flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

  • Run 10
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
4
Run 10
Format: Audio CD|Ändern

am 9. Juni 2013
Schicke Box der jedoch ein wenig Abwechslung nicht geschadet hätte.
Da es sich um eine Sammlerbox ist der Preis gerechtfertigt.
Daher von mir 4 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 8. August 2010
Ich bin ein echter Retro-Fan. Auf meinem Smartphone habe ich eine ziemlich komplette Sammlung der beliebtesten SIDs aus den 64er Zeiten. Damals bin ich mit diesem einmaligen Rechner aufgewachsen und habe dort - nach einem ZX81 und einem C116 - viel Zeit nicht nur mit Spielen sondern auch mit programmieren verbracht. Ich war fasziniert von diesem System, das aus dem wirklich minimalistischem Soundchip soooo viel herausholen konnte. Unvergessen auch die Axel-F-Versionen für zwei C64 - für Stereo!

Und so hatte ich dieses besondere Sammlerstück hier schon lange in meiner Warteliste, war aber bisher zu geizig Geld dafür auszugeben.

Tja. Und jetzt kam die Überraschung, meine Freundin hat es mir zum Geburtstag geschenkt. Hört man diese Neufassungen an, so wird man einerseits wieder in die 'gute alte Zeit' versetzt und staunt zum anderen darüber, wie ähnlich diese Titel heutiger Filmmusik sind. Auf der ersten CD sind dann auch nur die Neufassungen, auf der zweiten findet man aber die Originale und kann so recht leicht vergleichen.

Ich gebe dem Rezensenten Wolfgang Reszel Recht in Punkto wenig Bass und Tiefe, aber ansonsten eine wirklich schöne Geschichte. Auch und gerade wegen der ungewöhnlichen Verpackung. Wer einen Retrofan glücklich machen will (erkennbar daran, dass er schon Extraleben und Der Bug von Constantin Gillies in seinem Regal stehen hat und auf seinem Smartphone begeistert ScummVM laufen lässt), der kann hier einfach nichts falsch machen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Januar 2014
Wirklich eine sehr schicke Box in Mini-Brotkasten-Format und passender Farbe. Mit Hubbard und Tel sind auch 2 der wichtigsten Composer mit einer guten Titelauswahl vertreten. Allerdings hätte Chris Hülsbeck aus meiner Sicht ebfls. einen Gastauftritt verdient gehabt. Und eine 64er Compilation ohne Ben Daglishs grandiose Last Ninja Themes ist eigentlich ein Unding. Dennoch 5 Sterne für Idee und Umsetzung - und als Ansporn noch weitere Nerd Sammelstücke dieser Art zu bringen ! :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. März 2008
Das Album RUN 10 ist wirklich eine Überraschung. Wer sich etwas mit der Computermusik (SID-Musik) aus den vergangen Tagen beschäftigt hat, wird wissen, dass sie teilweise doch recht minimalistisch war oder einfach minimalistisch wirkte. Um kompositorische Glanzleistung entdecken zu können war eine gewisse Toleranz und manchmal auch Schmerzfreiheit bezüglich der recht schrägen und piepsigen Klänge nötig.

Gerade Verächtern von Homecomputer-Musik blieben somit einige eingängige Meisterwerke verborgen. RUN 10 bringt nun besonders Fans orchestraler Musik einige wirklich gute C64-Klassiker nahe. Dabei wurden nicht einfach die Original-Kompositionen Eins-zu-Eins umgesetzt, sondern es sind durch die Zusammenarbeit mit den ursprünglichen Musikern ganz eigenständige Stücke entstanden und dass ohne an Wiedererkennungswert einzubüßen. Somit konnte das Klangspektrum eines Orchesters optimal ausgereizt werden, was durch alleinige Adaption der 3-stimmigen Ursprungskompositionen nicht möglich gewesen wäre. Es entsteht so eine Klangfülle, die man auch als echter SID-Musik-Fan nicht erwartet hätte.

Mich persönlich hat damals wie heute das Stück "Monty on the Run" begeistert. Aber auch die restlichen Stücke sind alle samt gut bis sehr gut.

Einziger Wermutstropfen und damit für den Punktabzug verantwortlich sind die seltenen Verspieler und Unsauberkeiten, die man als Musikkenner gelegentlich vernimmt. Da es sich um eine Live-Aufnahme zu handeln scheint ist das aber zumindest für mich zu verschmerzen. Vermutlich wird den meisten das nicht mal auffallen. Klanglich fehlt es leider auch etwas an Druck und Bässe, aber das ist bei dieser Musikform sicher eher weniger störend.

Sehr schön ist auch die Verpackung, welche dann auch den recht hohen Preis rechtfertigt. Dieser verhindert aber sicher eine größere Verbreitung dieser großartigen Doppel-CD. Wer nur an der Musik an sich interessiert ist, kann auf Download-Portalen (z. B. iTunes) einiges sparen, besonders wenn man die Bonus-Tracks weg lässt.

Die Bonus-Tracks enthalten nämlich alle Stücke noch mal als Original-Aufnahme der Computerspiel-Musik.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken