Facebook Twitter Pinterest
Rumpelstilzchen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Rumpelstilzchen

4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Statt: EUR 18,99
Jetzt: EUR 14,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 4,01 (21%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 4. Februar 1992
"Bitte wiederholen"
EUR 14,98
EUR 8,96 EUR 11,06
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
13 neu ab EUR 8,96 3 gebraucht ab EUR 11,06

Hinweise und Aktionen


Franz Josef Degenhardt-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Rumpelstilzchen
  • +
  • Spiel nicht mit den Schmuddelkindern
  • +
  • Wenn der Senator erzählt
Gesamtpreis: EUR 39,02
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. Februar 1992)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B00000JP4O
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.773 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Rumpelstilzchen
  2. Zwischen Zwei Strassenbahnen
  3. Manchmal, Dann Sagst Du Zu Mir
  4. Armer Felix
  5. Sentimentaler Hund
  6. Drei Kugeln
  7. Armer Jonas
  8. Der Bauchladenmann
  9. Manchmal Des Nachts
  10. Tarantella
  11. Weintrinker
  12. Wiegenlied


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Serenus Zeitblom TOP 500 REZENSENT am 28. September 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Rumpelstilzchen (ursprünglich: Zwischen Null Uhr Null und Mitternacht) ist Degenhardts erste Scheibe (1963). Und so erläutert er seinen Ansatz seiner "Baenkel-Songs" auch noch schriftlich. Dass er schon noch juristischer wissenschaftlicher Mitarbeiter sei, bewusst eingängige Melodien mit leicht widerborstigen Texten kombiniere etc. Doch eigentlich spricht bereits die Debutplatte für sich. Rumpelstilzchen ist die gängigste Geschichte: einer bricht die bürgerliche erstarrte Welt subversiv auf, und die Melodie pfeift wohl der härteste Spießer sofort mit. Tarantella und Weintrinker sind dann noch meine musikalischen Lieblinge, während etwa Armer Jonas einen fast tonlosen Refrain zu haben scheint. Schade an der mittlerweile bezahlbar gewordenen CD nur, dass das Cover so klein wurde. Ein Matrose, offensichtlich vom Kieler Aufstand 1918, drückt doch den Hakenkreuzknopf. Für die Konkreten oder den Mitrezensenten: wie konnte 1918 in 1933 enden, und kann das nicht wieder passieren?

Franz Josef Degenhardt selig hat hier seine Klasse verraten und den strebsamen Kleinbürger und die Ex-Nazis demaskiert. Später wurde er, finde ich, darin noch besser, doch es ist bereits eine CD zum Mehrmalshören.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das ist die erste LP/CD des bis heute wichtigsten deutschsprachigen Liedermachers, Franz Josef Degenhardt, vor nun 40 Jahren, 1963, aufgenommen und veröffentlicht. Damals ging es dem "Bänkelsänger", der sich noch gegen das politische Lied abgrenzte, um die Artikulation des Unbehagens an der bürgerlichen Gesellschaft der zunehmend gesättigten Adenauer-Ära. "Rumpelstilzchen" will schon Ärger bringen gegen die scheinbar befriedete Gesellschaft; einige Lieder verweisen zwischen den Zeilen auf Ungenanntes Bedrohliches aus den verdrängten "1000 Jahren" zuvor.
Nur Stimme und Gitarre; eine heute vielleicht veraltete Zeile ist mir nicht aufgefallen! Jürgen Köster
PS: Für Degenhardt-Nostalgiker; es geht enorm spannend weiter bis zunächst 2003!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Franz Josef Degenhardt aus seinen besten (Anfangs-) Zeiten, ungebrochen. Dies ist eine CD mit einigen seiner ältesten und ersten Werke, damals noch zum Teil poetischer und weniger klar politisch ausgerichtet,als seine späteren; dennoch sehr hörbar! Mir liegen eher die späteren Lieder, aber auch die Klassiker auf dieser CD (Rumpelstielzchen, Weintrinker, Drei Kugeln, die Tarantella) sind großartig! Man wird dieses engagierten, genialien Linksaktivisten und Sänger vermissen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren