Facebook Twitter Pinterest
EUR 35,80 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von FastMedia "Versenden von USA"
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Rubinstein Collection Vol. 46 (Chopin: Klaviersonaten 2 + 3)

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 35,80
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 30. Oktober 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 35,80
EUR 35,80 EUR 5,89
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch FastMedia "Versenden von USA". Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 gebraucht ab EUR 5,89

Hinweise und Aktionen


Artur Rubinstein-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Frederic Chopin
  • Audio CD (30. Oktober 2000)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rca Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B00004ZD5C
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 249.884 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Presto
  2. Finale: Presto, non tanto - 1999 Remastered
  3. Fantaisie, Op. 49 in F Minor - 1999 Remastered
  4. Barcarolle, Op. 60 in F-sharp - Remastered 1998
  5. Berceuse, Op. 57 in D-Flat - 1999 Remastered


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von K.H. Friedgen TOP 500 REZENSENT am 10. Oktober 2006
Format: Audio CD
Auf der vorliegenden CD sind Chopins Klaviersonaten Nr. 2 und Nr. 3 versammelt, ergänzt durch einige seiner populärsten Stücke, wie die Fantaisie op. 49, die Barcarolle op. 60 und die Berceuse op. 57. Schöner, erfüllter, vollkommener kann man diese Werke nicht spielen, als es Artur Rubinstein, der "Chopin-Papst" des 20. Jahrhunderts, hier tut. Man höre nur das Largo aus der Sonate Nr. 3 (Take 7), um gewahr zu werden, welch ein einzigartiger Pianist Rubinstein war und mit welch wachem Verständnis er die Werke seines großen Landsmannes gestaltet hat. Von den "Zugaben" beeindruckt mich am meisten die zauberhafte Berceuse, die in solcher Vollendung von keinem anderen Künstler geboten wird. Rubinstein hat die Werke (außer der Sonate Nr. 3) alle mehrfach eingespielt; hier sind seine letzten Versionen versammelt, und sie klingen nicht nur am besten, sondern scheinen mir auch seine gereiftesten Deutungen zu sein.

Die Aufnahmen entstanden 1961 (Sonaten) und 1962. Nach digitalem Re-Mastering klingen sie hervorragend und sind fast rauschfrei. Das Booklet berichtet sehr ausführlich über Werke und Aufnahmen, auch in deutscher Sprache. Ganz große Empfehlung!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Artur Rubinstein spielte die Sonaten Chopins wie es nur einem Menschen gelingen kann, der wahrhaft Zugang zu seinen Gefühlen gefunden hat. Die einzigartige musikalische Atmosphäre dieses Programms macht diese CD zu einer gänzlich zeitlosen Aufzeichnung. Rubinsteins weites Herz für Melodieführung lässt uns die Welt anders aussehen. Weich und zart fließen Chopins Kompositionen durch die Hände Rubinsteins und gewinnen Gestalt.

In seiner schlichten Größe taucht der Pianist ein in eine Welt voller Schönheit, Poesie und natürlicher Nähe. Sein sicherer Sinn für die klaren Strukturierungen der Kompositionen Chopins, seine Spielfreude und sein nie in prätentiöse Seichtheit abgleitendes, getragenes, Spiel machen die Aufnahmen dieser CD zu einer der überzeugendsten Einspielungen ihrer Art. Ein besonderes Lob hat die liebevolle Edition verdient, die für sich genommen schon ein kleines Kunstwerk ist.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren