Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Rovetta: Messe zur Geburt... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Rovetta: Messe zur Geburt Ludwigs XIV.


Preis: EUR 22,92 GRATIS-Versand für Bestellungen ab EUR 29 und Versand durch Amazon. Details
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 7. Oktober 2016
EUR 22,92
EUR 12,32 EUR 18,04
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Musik CD oder Vinyl kaufen und 90 Tage über 50 Millionen Songs unbegrenzt streamen
Mit dem Kauf von Musik CDs oder Vinyls von Amazon erhalten Sie 90 Tage Gratis-Zugang zu Amazon Music Unlimited. Nach Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit näheren Informationen. Nur für kurze Zeit. Bedingungen gelten. Mehr erfahren.

Produktinformation

  • Künstler: -
  • Orchester: Galilei Consort
  • Dirigent: Benjamin Chénier
  • Komponist: Giovanni Rovetta
  • Audio CD (7. Oktober 2016)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Alpha (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B01LDZ5B0Y
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.765 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
7:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:41
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
11:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
1:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:06
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Geburtstagsmesse

Die langersehnte Geburt eines Thronfolgers (der spätere Ludwig XIV.) wurde auf Anordnung von Ludwig XIII. in den französischen Gesandtschaften in ganz Europa mit besonderem Pomp und Glanz gefeiert. Der französische Botschafter bestellte für die insgesamt viertägigen Feierlichkeiten bei Giovanni Rovetta (Vizekapellmeister an San Marco unter Claudio Monteverdi) eine Messe, die ihre prachtvolle und einzige Aufführung in San Giorgio Maggiore erfuhr. Benjamin Chénier hat für die Einspielung mit seinem Galilei Consort die Musik für diesen Festgottesdienst rekonstruiert. Das Ergebnis lässt den vergangenen venezianischen Glanz erneut erstrahlen.

In 1638 Louis-Dieudonné, destined to become King of France under the name of Louis XIV, was born at last. Louis XIII instructed his ambassadors to celebrate the event with pomp and circumstance. In Venice, whose commercial vitality gave it a dominant role in Europe, four days of festivities were organised in honour of the French Dauphin, culminating in the performance at San Giorgio Maggiore of a solemn mass specially composed by Giovanni Rovetta, Monteverdis deputy maestro di cappella at San Marco, who was to succeed him in 1644 and become one of the leading musicians in Venice. That mass, never sung again since its first performance, was reconstructed by Benjamin Chénier in 2015 for the tercentenary of the death of Louis XIV. It is a grandiose, typically Venetian work, with all the splendour appropriate to the spirit of La Serenissima Repubblica. The Galilei Consort, founded by the violinist Benjamin Chénier, is principally dedicated to the reconstruction of musical practices and works of seventeenth-century Italy. Such practices emerged from the humanist movement, and are personified by Vincenzo Galilei, father of the famous Galileo, who advocated a return to the Greek conception of music with primary importance accorded to the meaning of the text.

Rezension

Das Galilei Consort lässt keine Wünsche offen: der deklamatorische Charakter der Motetten für Solostimmen kommt voll zur Geltung, und in den grösser besetzten Werken mischen sich Stimmen und Instrumente perfekt. (Toccata / März 2017)


Keine Kundenrezensionen


Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel