Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,77
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Rote: Der Ozeanologie-Krimi Gebundene Ausgabe – 8. Oktober 2009

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 25,00 EUR 1,77
2 neu ab EUR 25,00 8 gebraucht ab EUR 1,77

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Bernhard Kegel ist ein Thriller-Autor mit einem todsicheren Instinkt für spannende Geschichten. Der deutsche Thriller lebt, er gedeiht in den Tiefen der Ozeane. (Ulrich Wickert)

Der 1953 geborene Biologe Bernhard Kegel hat schon mit Romanen wie 'Wenzels Pilz' und 'Das Ölschieferskelett' bewiesen, dass er der deutsche Michael Crichton ist, der die neuesten Entdeckungen der Wissenschaft mit spannenden und humorvollen Geschichten zu verbinden weiß. 'Der Rote' ist sein Meisterwerk. (Die Welt)

Der Roman ist eine Art Riesenkrake, der uns mit seinen Exkurs-Tentakeln und emotionalen Saugnäpfen sofort gefangen nimmt. Kegels 'Roter' leuchtet so aus sich heraus, dass man am Ende die monströsen Weichtiere, die Wale anknabbern und Wissenschaftler zu Hyänen machen können, fast kraulen möchte. (Berliner Zeitung)

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Bernhard Kegel ist ein Thriller-Autor mit einem todsicheren Instinkt für spannende Geschichten. Der deutsche Thriller lebt, er gedeiht in den Tiefen der Ozeane.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch läßt sich wirklich gut lesen und ist hervorragend recherchiert. Die Tiefsee und ihre Bewohner werden dem Leser gut erklärt. Ich persönlich habe zuerst den Schwarm gelesen und war davon so fasziniert, dass ich etwas vergleichbares gesucht habe. Ich war etwas enttäuscht weil bei mir keine Spannung aufkam. Die gesamte Handlung plätschert (für mich!) etwas "lätschert" vor sich hin. Es ist zwar nie wirklich langweilig aber eben zäh, da es keine spannenden Geschehnisse gibt. Wer, wie ich, die Tiefsee und alles was dazu gehört interessant findet sollte dieses Buch unbedingt VOR dem Schwarm lesen. Es bietet, wenn man so will, einen guten und ordentlich erklärten Einstieg in die Thematik.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein wirklich schöner Roman, lehrreich und spannend, auch wenn man, wie ich, keine Ahnung von der Tiefsee hat. Anfangs etwas schwer zu lesen, da mehrere Geschichten scheinbar unabhängig nebeneinander her laufen, nach kurzer Zeit des Lesens fesselt dieses Buch und es fällt schwer dieses wieder wegzulegen.
Obwohl "Krimi" drauf steht ist kein Krimi drin. Wer Mörder oder Kommissare sucht wird bei diesem Buch nicht fündig, macht aber nichts
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
"Kalmar" dürfte das einzige deutsche Wort sein, welches in seiner italienischen Übersetzung "Calamare" hierzulande bekannter ist.

Um Kalmare geht es in diesem Roman, freilich nicht um leckere gebackene Calamari, sondern um Riesen-Exemplare. Zu Anfang liest sich die Geschichte etwas zäh: der deutsche Biologe Hermann Pauli trauert um seine an Krebs verstorbene Frau Brigitte und stürzt sich in die Arbeit auf Neuseeland. Aber die Spannung steigt schnell: Kalmare werden in Massen an Land gespült, und nur ein alter Säufer hat ein Auge dafür und weist Pauli darauf hin.

Ein noch lebender Riesenkalmar stellt alles andere in den Schatten: der "Rote", der dem Buch den Titel gibt.

Und als zum Schluss Pauli und seine neue Liebe, die Biologin Barbara McPherson, mit dem alten Säufer - halt, ich verrate zu viel. Jedenfalls: die Spannung steigt immer mehr, und man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Und ob es "kein Krimi" ist, wie in einer vorigen Rezension behauptet, darüber läst sich trefflich streiten: immerhin steht der Rote unter Mordverdacht, und der so herrlich unsympathische Kryptozoologe hätte die Aktion von Hermann, Barbara und dem alten Säufer sicherlich als "kriminell" bezeichnet.

Also, beim zähen Anfang nicht zu schnell aus der Hand legen! Es wird garantiert spannend. Sehr spannend.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden