Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17
Rossini, G.: Barbiere Di Siviglia (Il) [The Barber Of Seville] [Sung In German] [Opera] [Suitner]

Rossini, G.: Barbiere Di Siviglia (Il) [The Barber Of Seville] [Sung In German] [Opera] [Suitner]

9. Februar 2009
4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 9. Februar 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 16,79
EUR 16,79

Kaufen Sie die CD für EUR 14,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
oder
CD kaufen EUR 14,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
7:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
3:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
3:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
2:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
0:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
4:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
2:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
2:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
0:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
7:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
5:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
3:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
4:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
2:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
4:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
Disk 2
1
1:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
0:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
7:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
3:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
3:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
2:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
2:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
2:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
2:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
0:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
1:04
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
2:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
6:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
3:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
16
0:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
17
3:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
18
3:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
19
0:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
20
5:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
21
1:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
22
1:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 9. Februar 2009
  • Erscheinungstermin: 9. Februar 2009
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Berlin Classics
  • Copyright: Copyright Control
  • Gesamtlänge: 1:57:55
  • Genres:
  • ASIN: B003KKC87A
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 130.678 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Bis weit in die 1960er Jahre hinein wurden fremdsprachige Opern an allen Bühnen im deutschsprachigen Raum in deutscher Übersetzung gesungen. Erst danach, nicht zuletzt aufgrund der vehementen Befürwortung durch Herbert von Karajan, auch bei uns die Originalsprache durch.
Umso erfreulicher ist es, daß die Plattenindustrie es noch geschafft hat, einige besonders populäre Werke in deutscher Sprache zu produzieren. Dazu zählt auch der hier wieder vorgelegte "Barbier von Sevilla", der im Jahr 1964 als deutsch-deutsche Gemeinschaftsproduktion in Ost-Berlin entstand.
Als Ensemble standen erstklassige Sänger und Sängerinnen zur Verfügung. Die Titelrolle wurde Hermann Prey übertragen, dem damals im deutschsprachigen Raum wohl führenden Figaro. Er bringt alle Voraussetzungen für die Partie mit und singt mit glänzender Stimme und einer gehörigen Portion Humor. Als Rosine hören wir Ruth-Margret Pütz, eine wunderbare Koloratursopranistin, die leider auf Platte nur sehr wenig in Erscheinung getreten ist. Sie gibt ein überzeugendes, sehr eindrucksvolles Rollenporträt, und man bedauert einmal mehr, daß sie nur selten für anspruchsvolle Aufgaben herangezogen wurde.
Die beiden Baßrollen wurden ebenfalls prominenten Sängern übertragen: Fritz Ollendorff singt den Dr. Bartolo, den er bereits ein paar Jahre zuvor in der berühmten EMI-Aufnahme mit Maria Callas und Tito Gobbi unter dem Dirigenten Alceo Galliera, hier natürlich in italienischer Sprache, gesungen hatte. Er meistert seine Aufgabe gut. Die Partie des Musiklehrers Basilio wird von dem jungen Franz Crass gestaltet, der später zu den bedeutendsten deutschen Bässen aufgestiegen ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
In den 60er Jahren war der Barbier von Sevilla an allen deutschen Bühnen in deutscher Sprache zu sehen, damals hatte sich die Originalsprache erst auf der Platte durchgesetzt, und deutschsprachige Opernaufnahmen italienischer Werke waren selten, aber sehr begehrt. Diese Aufnahme war seinerzeit sehr beliebt, besetzt mit sehr prominenten Künstlern der damaligen Zeit. Heute hört man das anders, man muß aber die damaligen Wünsche zugrunde legen und die Aufnahme so akzeptieren. Dem üblichen Bühnenstil entsprechend wurde das Finale des 1. Aktes stark gekürzt (gegen den Willen des Dirigenten, worauf ausführlich hingewiesen wird), auch die Arie des Almaviva im 2. Akt fehlt.

Die Sänger sind ein deutsch-deutsches Ensemble, das damals nicht leicht zusammenzustellen war. Peter Schreier war der Mozart-Tenor der späten 60/frühen 70er Jahre, die elegante Italianità für den Almaviva hat er nur bedingt, technisch ist er sehr genau, bemühr sich auch um Witz und Temperament, bleibt aber mehr Mozart-Tamino als Rossini-Graf. Fritz Ollendorff hat den Bartolo schon mal mit Maria Callas gesungen, er ist solide, rutscht nicht ins allzu Alberne ab, was bei dieser Partie naheliegt. Auch Franz Crass ist rollendeckend, aber doch ein sehr deutscher Basilio, technisch ok, als Rollenporträt aber blaß. Anneliese Burmeister gibt eine gute Marzelline, leider nicht im Querschnitt vorhanden. Hermann Prey war ein international renommierter Figaro, aber in der Heimatsprache und im Heimatland leistet er sich einige Manierismen, die in seinen italienischen Figaro-Aufnahmen erfreulicherweise fehlen. Sein Figaro ist an einigen entscheidenden Stellen viel zu dick aufgetragen.

Eine reine Freude in dieser Aufnahme ist die heute in Vergessenheit geratene Ruth-Margret Pütz, ihre Rosina hat alles, was diese Rolle ausmacht.
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe diese Einspielung auf einer Marionettenoper gehört. Diese Doppel-CD musste daher einfach her. Sehr gute Einspielung mit bekannten Solisten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 5.0 von 5 Sternen 1 Rezension
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen easygoing sophistication 3. Dezember 2010
Von Dabí Sánchez - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
When I tell people I adore "The Barber of Seville" in German, it knocks them out. (I wonder how you say that auf Deutsch.) Another wonderful example of this, if you like watching opera on DVD, is the recording from Munich --in charmingly old-fashioned visuals and sonics for the ages-- with Wunderlich as Almaviva and Keilberth conducting. Rossini - Der Barbier von Sevilla (Il Barbiere di Siviglia/The Barber of Seville) Rest assured that this Berlin recording with Suitner conducting is every bit as pleasing and virtuosic. The Germans really know how to do Rossini; they bring to the task an expertise that does not unduly dwell on itself. I call it "easygoing sophistication". The sonics are lovely, from the golden age of analogue stereo; the comedy is well-propelled; the singers lovable; the orchestra resplendent. Otmar Suitner is one of those German conductors whose career was caught behind the Iron Curtain. In the West, he's unfairly underrated. Everything I have of his is distinguished, and much of it is inspired. Don't let the language-barrier put you off. The opera is as hummable in German as it is in Italian. If you're in the market for a first recording, then go Italian; the one with Callas and Gobbi will do nicely. Rossini: The Barber Of Seville with Maria Callas, Tito Gobbi, Alceo Galliera, Philharmonia Orchestra & Chorus If you've got one or more recordings of the opera and are just a little tired of hearing them, then grab this one; it's a breath of fresh air.
Ist diese Rezension hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden