Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Roskilde - The Music. The Party. The Feeling.

4.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 17,48 EUR 16,99

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Gabriel Pontones, The Streets
  • Regisseur(e): Ulrik Wivel
  • Komponist: Povl Kristian
  • Künstler: Marianne Christensen, Morten Højbjerg, Sara Stockmann, Vibeke Windeløv, Anne Wivel
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Dänisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 26. Juni 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 100 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0028R3E5Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.718 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das dänische Roskilde Festival gehört seit 1971 zur Speerspitze der Großfestivals. Bis zu 130.000 Besucher tauchen Jahr für Jahr ein in eine kollektive Partywelt voller Ekstase. Roskilde steht für ein ausgezeichnetes Line-Up, bei dem sich die großen Namen der Rock und Popmusik die Klinke in die Hand geben. Das Erstaunliche: Das Mega-Event wird bis auf 12 fest angestellte Mitarbeiter nur von freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern organisiert und der gesamte Gewinn kommt wohltätigen Organisationen zugute. "Roskilde", vom dänischen Filmemacher Ulrik Wivel, beleuchtet das Festival aus den Augen der Künstler, der Veranstalter und natürlich der Besucher. Über die letzten acht Jahre haben Wivel und sein Team das Festival begleitet, hinter die Kulissen geschaut und Am Ende eine fantastische und hochemotionale Musikdokumentation auf die Beine gestellt. Das Ergebnis ist nicht nur eine Liebeserklärung an Roskilde, sondern vielmehr an die gesamte Festival-Kultur.
Live-Performances und Interviews mit Frank Ferdinand, Placebo, Editors, The Streets, Sonic Youth und vielen anderen.

Rezension

Seit die großen deutschen Open Airs boomen, ist das Roskilde-Musikfestival ein wenig in Vergessenheit geraten. Da kommt das 100-minütige DVD-Porträt gerade recht, um daran zu erinnern, dass das Festival in der Nähe von Kopenhagen mit jährlich bis zu 130 000 Besuchern zu den wichtigsten Musikevents Europas zählt und nicht umsonst als ein Woodstock-Nachfolger gilt. In den letzten acht Jahren hat der dänische Filmemacher Ulrik Wivel das Festival begleitet, doch leider legt er statt einer informativen Doku einen Promofilm vor. Durch den Film zieht sich ein komplett unkritisches Interview mit Festivalchef Leif Skov, bei dem auch die tragischen Ereignisse aus dem Jahr 2000 nur sehr oberflächlich zur Sprache kommen, als neun Festivalbesucher beim Auftritt von Pearl Yam zu Tode getrampelt wurden. Dazu nerven als Rahmenhandlung komplett gestellt wirkende und klischeebeladene Bilder, die Zeltplatzanarchie, Hippieromantik und Massenverbrüderung vorgaukeln wollen. Selbst die zwar viel zu kurzen, aber wirklich sehr guten Konzertmitschnitte von Künstlern wie Sonic Youth, Editors, Rufus Wainwright und Franz Ferdinand können da nicht mehr viel retten. Roskilde hätte ganz sicher auch einen objektiveren Bericht vertragen. (cs) -- kulturnews.de


Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 21. September 2014
Format: DVD|Verifizierter Kauf
2626 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2009
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2009
Format: DVD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2009
Format: DVD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?