Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
6
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Juli 2015
Auf seiner ersten LP nach Taste führte Rory Gallagher seine Arbeit am zeitgemäßen Blues weiter, weitgehend nahtlos und in steigender Qualität. Vieles spricht dafür, gleich diese erste unter seinem Namen als seine beste zu betrachten. Er legt kräftig mit "Laundromat" los, schwenkt aber schon mit dem zweiten Song ins akustisch Balladeske um, ohne dass der Hörer es als einen Bruch erlebt. Dieser Mann schöpfte offenbar aus einer inneren Quelle, die in frühester Jugend mit begeistertem Hören von Blues und Rock 'n' Roll entsprungen war. Sein Gitarrenspiel war schon bei Taste beeindruckend gewesen, denn kein kaum jemand hatte es so wie er beherrscht, Rhythmus- und Soloarbeit so zu verbinden, dass man den Eindruck bekam, hier wären zwei Gitarristen am Werk. Gallagher war ein überaus bescheidener Mensch, der große Bewunderung für die frühen Bluesgrößen hatte und sicher das eine oder andere Stilmittel sicher auch bei Jimi Hendrix abholte - etwa seinen Gesangstil bei den härteren Stücken.
Dieses Album enthält überraschend viele langsame und sanfter produzierte Songs wie "Wave Myself Goodbye", "It's You" und das überragende "Can't Believe It's True", das in Stimmung und Feeling gar an die Doors erinnert. Womöglich handelt es sich bei diesem Song um eines der besten Bluesstücke überhaupt, denn es ist enes von den Liedern, die in jeder Version gut klingen würden und auch akustisch nachgespielt am Lagerfeuer noch eine gute Figur machen, ohne Jüngere zu langweilen oder die Älteren abzuschrecken.
Der Gesamteindruck ist so entspannt, dass die Platte auch nach vielen Jahren immer noch frisch klingt, was nicht zuetzt Rorys eigener Produktionsarbeit zu verdanken ist, die jedem Song einen eigenen Charakter verleiht und das ganze doch einheitlich klingen lässt. Zu Recht war und ist das Album auch heute noch kommerziell erfolgreich und gehört sicher zu den zehn oder zwanzig besten Rockplatten der Siebziger Jahre, zu denen auch noch andere von Rory Gallagher gehören. Hier erreicht er eine frühe, fast nicht mehr zu überbietende Reife. Für Fans ist sie sowieso ein Muss, aber auch für jeden, der Rory Gallagher noch entdecken möchte, der ideale Einstieg. Manche seiner anderen Alben mögen härtere, schnellere oder virtuosere Musik enthalten, die hier ist auf jeden Fall das, was er immer sein wollte: hundertrprozentig Blues.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2013
Rory Gallagher, was ist über den Künstler schon alles geschrieben worden. Auf einem seiner Alben wird die hypothetische Frage gestellt, wie es sich denn so anfühle der weltbeste Gittarist zu sein?. Die Antwort: don't ask me, ask Rory Gallagher" (Jimi Hendrix)
Stilecht sollte man die Platte dann auch konsequenter Weise in Vinyl abspielen und hören. Es ist ein Genuß erster Güte. Und wie immer bei meinen Rezenssionen, Vinyl schlägt CD.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2012
Meiner Meinung nach die beste LP/CD von Rory! Hatte ich schon als LP, als sie als CD rauskam, auch gekauft.
Die neu remasterte Version klingt deutlich besser als die CD-Erstausgabe.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2014
Taste war einfach Spitze als Band. Und Rory hat viele Songs veröffentlicht, die interessant sind, aber irgendwie fehlt einigen das bisschen Etwas zur Perfektion. Hier allerdings sind alle Songs einmalig gut, wenn jemand rockigen Blues mag.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Der gute Rory hat vor 40 Jahren ganz toll die Barrieren zum Jazz durchbrochen ohne den erdigen Bluessound zu vergessen. Ganz in der Tradition der hervorragenden Vorgängergruppe Taste.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2015
Die CD ist sehr gut. Es sind durchwegs gute Songs drauf und man kann sie genüsslich von Anfang bis Ende durchhören. Kann sie jedem Blues und Rockfan nur empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
6,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken