Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Roman Army: Legions, ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Deal DE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Dieses Buch ist in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

The Roman Army: Legions, Wars and Campaigns: A Military History of the World's First Superpower from the Rise of the Republic and the Might of the Emp (Englisch) Taschenbuch – 25. November 2005

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,84
EUR 8,84 EUR 2,98
9 neu ab EUR 8,84 8 gebraucht ab EUR 2,98
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nigel Rodgers, who has a degree in history and history of art from Cambridge University, has written widely on history, philosophy and art. Among his recent books are The Rise and Full of Ancient Rome and biographies of Hitler and Churchill. Dr Hazel Dodge FSA is the Louis Claude Purser Senior Lecturer in Classical Archaeology at the School of Classics, Trinity College, Dublin. Her research centres on all aspects of Roman construction and building technology, and, with Peter Counolly, she is the author of The Ancient City (OUP).

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 7. März 2009
Format: Taschenbuch
.....der Cato dem Älteren (234 v. Chr. - 149 v. Chr.)zugeschriebene Spruch gibt nicht nur dessen Meinung wieder, sondern lässt erahnen, über welch ein Militärmaschine das Imperium Romanum verfügte. Zweifellos war das römische Heer die disziplinierteste und am besten bewaffnete und damit wirksamste Armee der Antike. Vom Sieg über Hannibal (202 v. Chr.) bis zur vernichtenden Niederlage gegen die Goten in der Schlacht von Adrianopel (378 n. Chr.) war Roms Vormachtstellung nahezu unangefochten, wenn man von vereinzelten Niederlagen an der Peripherie des Reiches einmal absieht. Nur in den "finsteren" germanischen Wäldern, dem Hochland der Pikten und an den Wüsten des Nahen Ostens stieß die, in allen Ecken der damals bekannten Welt, operierende erste Berufsarmee an ihre Grenzen.......

"The Roman Army: Legions, Wars and Campaigns: A Military History of the World's First Superpower from the Rise of the Republic and the Might of the Emp: Legions, Wars and Campaigns" ist ein großformatiger Band, der nach einer kurzen Einleitung das Thema in sechs Kapiteln darstellt.

Kapitel 1 gibt einen Überblick über die Entwicklung der Armee von einer unbezahlten Bürgermiliz bis zum weltbeherrschenden Berufsheer. Im Mittelpunkt stehen Selbstverständnis, Kampfmoral, Werte und Loyalität der Truppen. Das zweite Kapitel "In der Armee" befasst sich mit Organisation, Ausbildung, Dienst und Bezahlung der Legion. Als besonderes Beispiel des militärischen Drills und Disziplin gibt es ein Reenactmentfoto, auf dem die testudo (Schildkröte) nachgestellt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden