Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 15 Bilder anzeigen

The Rolling Stones: 50 Gebundene Ausgabe – 9. Juli 2012

4.5 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 32,90 EUR 22,84
4 neu ab EUR 32,90 11 gebraucht ab EUR 22,84 1 Sammlerstück ab EUR 500,00

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Musiknoten für alle Instrumente:
    Stöbern Sie doch einmal durch unsere Songbooks, Noten und Unterrichtswerke. Auf unserer Musiknoten-Seite finden Sie alle Materialien auf einen Blick.
  • Musikinstrumente für jede Tonart:
    Sind Sie auf der Suche nach einer Gitarre, einem Keyboard oder einem neuen Schlagzeug? Besuchen Sie den Musikinstrumente-Shop bei Amazon.
    Zum Shop


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Wie das Cover von "Rolling Stones: 50" entstand: Jetzt reinlesen [610kb PDF]|Charlie Watts ??ber 50 Jahre Rolling Stones (Vorwort): Jetzt reinlesen [259kb PDF]

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Keith Richards wurde 1943 in London geboren. Er ist Gitarrist, Sänger, Songwriter und Mitgründer der Rolling Stones.


Mick Jagger wurde 1943 in Dartford geboren. Seit der Gründung der Rolling Stones 1962 ist er deren Frontman, Sänger und Songwriter. Jagger spielt Gitarre, Klavier und Mundharmonika.


Charlie Watts, geboren 1941 in Islington, ist seit 1963 Schlagzeuger der Rolling Stones.


Ron Wood, geboren 1947 in Hillingdon, ist seit 1975 Gitarrist bei den Rolling Stones.


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mick, Keith, Charlie und Ronnie, hätte es zu Eurem 50. nicht mal wieder eine neue Platte und eine Tournee sein dürfen? Stattdessen wollt Ihr uns jetzt mit diesem Bilderbuch trösten? Okay, Ihr habt mal wieder recht, we can`t always get what we want.
Der Inhalt dieses dicken Wälzers ist in der amazon Produktbeschreibung sehr gut beschrieben. Wir sehen die Stones von ihrem ersten Live-Auftritt im Londoner Marquee am 12. Juli 1962 (noch ohne Charlie Watts) bis zu den Dreharbeiten zu "Shine A Light" im New Yorker Beacon Theatre, 2006. Gut 4/5 des Buches beziehen sich auf die sechziger und siebziger Jahre, lediglich die letzten ca. 70 der insgesamt über 350 Seiten auf die letzten immerhin 30, aber halt weit weniger kreativen Jahre Bandgeschichte.
Das Buch ist trotz der zu den Fotos eingestreuten Kommentare von Mick, Keith, Charlie und Ronnie keine so wort- und detailreiche Erinnerungs- und Anekdotensammlung wie die beiden zum 40. Jahrestag der Band erschienenen Bill Wymans Rolling Stones Story und According To The Rolling Stones - Das Buch, und man erfährt nichts bedeutsam Neues über die Stones, es dokumentiert aber dennoch höchst eindrucksvoll, was die Stones bis heute auszeichnet, Ronnie Wood zitiert diesbezüglich in seinem Vorwort Kate Moss: "...dass wir alle individuell interessant seien, eine Band mit so unterschiedlichen Charakteren, die alle ihr Talent in die Waagschale werfen - aber dass wir erst gemeinsam etwas schaffen, das wirklich faszinierend sei.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Gemessen an dem Trubel um dieses Buch mit seinen unglaublichen 1000 Fotos, verglichen mit Bill Wymans Buch "Rolling with the Stones", ist "50" eine Enttäuschung. Ich habe mich gefragt, wieso dieses Buch eigentlich herausgekommen ist, weil es so viel weniger bietet als Bill Wymans Buch. Es gibt hierauf nur
e i n e Antwort, und die muss nicht in Worte gefasst werden.

Bill Wyman schrieb seit seinem 20. Lebensjahr minutiös Tagebuch, hat
unendlich viele Anekdoten festgehalten. Bill bringt in seinem fast drei Kilo schweren Buch über 3000 Fotos und liebevoll zusammengetragene Schätze aus 40 Jahren Stones...leider waren es nur die ersten 7 Jahre (1962-1969) mit dem Gründer und Namensgeber, dem genialen Brian Jones. Doch auch gerade die Anfangszeit wird in aller Fülle von Bill dokumentiert.

Es finden sich zahllose, greifbare Erinnerungen wie Tournee-Plakate, Tickets, Hitlisten, Briefe, Geschenke von Fans -- dagegen kommt einem das, was die Stones hier so pompös unter "50" herausbringen, irgendwie liebloser und viel unpersönlicher vor.

Nicht nur die Anzahl, auch die Auswahl der Fotos in "50" verblasst neben dem, was Bill Wyman dem Leser zeigt.

Manche Fotos in "50" sind riesig aufgeblasen und nichtssagend, andere wieder wie ein Filmstreifen nebeneinandergequetscht, winzig klein, schräg über eine leere Fläche verlaufend.

Wer wirklich eintauchen und schmökern will, sich hineinstürzen will in diese Welt, ist mit Wymans Buch wesentlich besser bedient.
3 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Man muß nicht unbedingt ein Stones-Fanatiker sein, um Gefallen an diesem Wälzer zu finden. Eine Zeitreise durch 50 Jahre wilder Rockgeschichte, interessante Stories und eine wahre Bilderflut auf gutem Papier im Großformat und festem Einband. Für Fans ein echtes must-have zum Taschengeldpreis!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Also wenn die Stones eine Gruppe von Fotomodelle waren, dann ist dieses Buch ein gelungenes Jubiläumsbuch zu ihrer 50jährigen Karriere.
Aber sie waren und sind Musiker. Ziemlich erfolgreiche sogar. Doch von ihrer Kunst die sie seit 50 Jahren nun betreiben nichts zu erfahren.
Das Buch hat man in kurzer Zeit durch, weil es nur aus Fotografien besteht. Die wenigen Kommentare von den einzelnen Stones wirken auch irgendwie aus der Luft gezogen. Einige sind noch nicht mal neu, sondern aus anderer Lektüre übernommen.

Für wen ist dieses Buch eigentlich? Für Fans? 75 Prozent der Bilder dürften jeden Fan bekannt sein. Zudem sind sie ja zum Großteil aus den 60er/70er Jahren. Die letzten 35 Jahre werden wieder kaum Beachtung geschenkt. Die 80er Jahre werden in 10 Seiten abgehandelt. Und schriftliche Informationen gibt es auch keine, die einem Fan neu sind.

Für Laien? Leute, die gerade anfangen sich für die Stones zu interessieren und sich nun ein Nachschlagewerk über die 50jährige Karriere holen wollen? Das wird nichts. Sie werden nichts über ihre Musik, über ihre Tourneen, über ihre Eskapaden und Skandale, über ihre Einflüsse auf die Musik usw. erfahren. Nichts.

Es gibt da eine Menge Bücher die sich mit der Karriere der Stones beschäftigen und trotzdem noch einen enormen Bildanteil haben. Die Rolling Stones Story von Bill Wyman zum Beispiel. So ein Exemplar dient immer wieder als Nachschlagewerk, weil einfach alle Infos vertreten sind. Vielleicht bekommen wir sowas ja zum 60. Jubiläum wieder.

Zwei Sterne für die paar Bilder die ich noch nicht kannte und für die Aufmachung des Buchs.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen