Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 29,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Ultim-De
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Professional! Unsere Artikel sind vollständig und aufgezeichnet in einem sehr guten Zustand, weil es ihre minimalen Zustand ist. Schneller Versand ordentliches Paket. Bestellen Sie mehrere Artikel, erstatten wir die Versandkosten überbezahlt!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Roger Waters: Ca Ira. There is hope. An opera in three acts (2 Hybrid-SACDs + Bonus-DVD) CD+DVD, Hybrid SACD, Box-Set

4.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, CD+DVD, Hybrid SACD, 23. September 2005
EUR 168,99 EUR 29,97
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 168,99 9 gebraucht ab EUR 29,97

Hinweise und Aktionen


Roger Waters-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: CD+DVD, Hybrid SACD, Box-Set
  • Label: Scl (Sony Music)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B000ARG2NC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 191.022 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. "In Paris there's a rumble under the ground..." - English Version

Disk: 2

  1. "And in the bushes where they survive..."

Disk: 3

  1. "In Paris there's a rumble under the ground..." - Stereo / SACD

Disk: 4

  1. "And in the bushes where they survive..." - Stereo / SACD

Disk: 5

  1. "In Paris there's a rumble under the ground..." - Multichannel/Surround Sound

Disk: 6

  1. "And in the bushes where they survive..." - Multichannel/Surround Sound

Disk: 7

  1. Ca Ira - DVD Video
  2. Etienne's Libretto - DVD Video
  3. Nadine's Drawings - DVD Video
  4. Trials and Errors - DVD Video
  5. The Importance of not being English - DVD Video
  6. Fishing for Meanings - DVD Video
  7. Of Locks and Clocks - DVD Video
  8. Slings and Arrows - DVD Video
  9. For Everyone under the Sun - DVD Video

Disk: 8

  1. Program start - DVD Menu Option
  2. Chapter 1: Ca Ira - DVD Menu Option
  3. Chapter 2: Etienne's Libretto - DVD Menu Option
  4. Chapter 3: Nadine's Drawings - DVD Menu Option
  5. Chapter 4: Trials and Errors - DVD Menu Option
  6. Chapter 5: The Importance of not being English - DVD Menu Option
  7. Chapter 6: Fishing for Meanings - DVD Menu Option
  8. Chapter 7: Of Locks and Clocks - DVD Menu Option
  9. Chapter 8: Slings and Arrows - DVD Menu Option
  10. Chapter 9: For Everyone under the Sun - DVD Menu Option
  11. Credits - DVD Menu Option

Produktbeschreibungen

Seit seinem Auftritt bei dem Live-Aid Konzert ist "Pink-Floyd" Gründungsmitglied Roger Waters wieder überall in den Medien präsent. Jetzt präsentiert der Schöpfer von "The Wall" und "Dark Side of the Moon" bei Sony Classical sein erstes großes klassisches Werk, auf das seine Fans schon seit Jahren gewartet haben: eine Oper in drei Akten über die französische Revolution. Eingespielt wurde die Oper unter Mitwirkung hervorragender Solisten, nämlich dem walisischen Bassbariton Bryn Terfel, der chinesischen Sopranistin Ying Huang und dem amerikanischen Tenor Paul Groves. Die Erstauflage dieser Doppel-CD erscheint zunächst als limitierte Edition: ein hochwertiges Digipack mit zwei Hybrid-Super Audio CDs, einem 60seitigem Luxus- Booklet mit dem Text der Oper sowie einer Bonus DVD. Die DVD folgt den Spuren des Werkes von den ersten Konzeptionsgesprächen bis zu den Aufnahmesitzungen im Studio; sie enthält ausführliche Interviews mit dem Komponisten sowie den Hauptmitwirkenden und exklusives Bildmaterial von der Aufnahmearbeit im Musikstudio. Das Booklet enthält das komplette Textbuch des französischen Künstlers Etienne Roda-Gil mit wunderschönen Illustrierungen von Nadine Roda-Gil.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Opern zu bewerten kommt mir eigentlich nicht zu. Da ich aber ein großer Verehrer des Lebenswerkes von Roger Waters bin, war das ein Pflichtkauf. Und seine Handschrift erkennt man glücklicherweise überdeutlich. Die Chöre sind gigantisch, die Kompositionen erlesen, und Waters'berühmte Klangeffekte wohltuend vertraut. ABER als Hörer mit bisher sehr wenig Opernkontakt leide ich schon darunter, daß jede harmonische oder strukturierte Passage in jeder einzelnen Sekunde von der Klassikattitüde erschlagen werden kann. Knapp 2 Stunden warte ich verzweifelt und natürlich vergeblich auf eine einzige verdammte Gitarre, die doch bitte erklingen möge. Und so oft ich mich in Nuancen an "The Wall" oder "The final cut" erinnert fühle, kommt garantiert diese zweifellos begnadet singende chinesische Sopranistin, und walzt alles platt. Nun, daß ich mit Operngesang nicht viel anfangen kann, ist natürlich mein Problem. Und da ich schon erkenne, daß ich hier große Kunst in Händen halte, bin ich auch motiviert, in dieses Werk noch stärker einzudringen, und an mir zu arbeiten, auf daß mich der überspringende Funke belohne. Ganz soweit ist es aber noch nicht. Die Aufmachung ist übrigens toll. Ein sehr aufwendiges Begleitbuch führt zielsicher durch den Stoff, der sich mit der französischen Revolution befaßt, und die DVD ist eine schöne Zugabe. Aber trotz allem Wohlwollen, und aller Bemühungen meinerseits, erwarte ich doch, daß Roger Waters sich nun endlich wieder selbst in ein Tonstudio begeben möge, um das zu tun, was wir eigentlich von ihm erwarten. Kaufen sollte, und deshalb hab ich diese Zeilen eigentlich nur geschrieben, der geneigte Waters-Freund dieses Werk auf jeden Fall. Die Auseinandersetzung ist leerreich und interessant. Ob der Funke aber völlig überspringt, vermag ich noch nicht zu sagen.
1 Kommentar 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. September 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Gleich Vorweg: Ca Ira ist weder ein herkömmliches Classic meets Rock
Album wie das "Concerto" von "Deep Purple", noch eine Rock Oper wie
"The Who's Tommy" oder das "The Wall" Album von "Pink Floyd", sondern eine
klassische Oper mit ausschließlich Orchester und Gesang. Roger Waters gelingt es, den Hörer
über die gesamte Spielzeit des Albums zu fesseln und zu begeistern. Die mehr als zehn Jahre
dauernde Arbeit hat sich voll gelohnt. Schon die "Overture" baut eine Spannung sonder gleichen
auf, die sich über die gesamten zwei CD's weiter steigert. Die Stücke sind atmosphärisch
dicht gepackt und genial arrangiert. Um dem ganzen noch mehr Atmosphäre zu verleihen, wurden
"Pink Floyd" typische Sound-Samples (Sturm, Schüsse, Guillotine...) perfekt mit in die
Lieder eingearbeitet, sodass dieses Doppelalbum ein packendes Hörerlebnis von der ersten
bis zur letzten Minute darstellt.
Der einzige kleine negative Aspekt ist bei der DVD zu finden. Zwar sind Bild und Ton
vorbildlich, allerdings gibt es ausschließlich eine englische Tonspur. Es ist nicht
einmal möglich deutsche oder englische Untertitel einzublenden. So muss man selbst
als ehemaliger Englisch Leistungskursler schon sehr konzentriert zuhören.
Musikalisch ist dieses Album dennoch ein ablsoluter Meilenstein und Waters macht mit diesem
Werk ohne zweifel deutlich, dass es sich bei ihm um eine der wichtigsten Personen
der Musikgeschichte handelt.
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
ich bin eh begeistert von Roger Waters Schaffen und die heutige Zeit gibt seinem Werk wohl mehr als recht.Ich finde das Werk grandios und fand den Zugang ,indem ich zuerst die DVD mir anschaute.
Bewunderswert mit welch Akkribie er um jede Note ringt - leider ist mein englisch nicht so gut das ich alles verstehe.und das ist mein einzigster Kritikpunkt am Booklet und an der DVD-es fehlen die deutschen Untertitel.Gibt es textübersetzungen der Oper.'
die sänger und sängerinnnen sind ebenfalls aller erste Sahne.
Es ist meine teuerste Cd (58.- für ne gebrauchte !!!) und sie ist mir jeden cent wert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
The Wall bewirkte einen Ruck durch die Moderne. Vor 26 Jahren brachte Waters ein Spektakel auf die Bühne, was seines Gleichen sucht. Eine Inszenierung, die die Elemete des Pops mit den der Oper verband. Nun, hier ist es: CA IRA! Ein Stück über die Vorwehen der französischen Revolution, eine Stück, über die immerwährende Aufklärung, drei Akte gleichsam dem Rhythmus der Revolution mit Eingkeit, Brüderlichkeit und Gleichheit. Waters bedient sich den wunderbaren Pink Floyd Elementen, paart sie mit hergezauberten Tönen der Zeit, mal seicht, mal rockig intoniert. Es ist eine Geschichte, die getragen wird, nicht verwirren oder gar ängstigen möchte. Lässige Kraft der Instrumente bedient das Gefühl. Ein neues Ereignis, ein MUST HAVE für Waters und Pink Floyd Freunde, die sich nicht vorstellen konnten, das Duo Gilmour/Waters nochmals zusammen zu sehen. New York brachte den Beweis und für die Zukunft mag der CA IRA Nachsatz gelten: There is hope!
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Jetzt habe ich diese sacd gekauft, ein Muss für Pink Floyd und Roger Waters fans, und muss sagen.. Es hatte sicher schlechter gekonnt.. Auch besser, muss man ehrlich sagen.. Es ist kein Oper a la Verdi, aber vielleicht hätte er nur scheiß Rock geliefert.. Im ganzen genommen ist es gut anzuhören und in 5.1 (für diejenigen die sacd haben und nicht nur cd) gibt es gerade das kleine bisschen extra..

Kann nicht warten bis amused to death auch erneut erscheint.. Habe auch alle mögliche Formats vorbestellt, außer mp3.. Das ist und bleibt seine Meisterwerk, Solo.. Mit Pink Floyd ist es dsotm..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren