Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Rock Steady ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von nagiry
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,91
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Bridge_RecordsDE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Rock Steady Enhanced

3.5 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,67 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Rock Steady
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, 10. Dezember 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 7,67
EUR 2,21 EUR 0,01
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
47 neu ab EUR 2,21 75 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,99

Hinweise und Aktionen


No Doubt-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Rock Steady
  • +
  • Tragic Kingdom
  • +
  • Return of Saturn
Gesamtpreis: EUR 30,04
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. Dezember 2001)
  • Erscheinungsdatum: 10. Dezember 2001
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B00005QDW1
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.399 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Intro (No Doubt/Rock Steady)
  2. Hella Good (Album Version)
  3. Hey Baby (Album Version)
  4. Making Out
  5. Underneath It All (Album Version)
  6. Detective
  7. Don't Let Me Down
  8. Start The Fire
  9. Running (Album Version)
  10. In My Head (Album Version)
  11. Platinum Blonde Life
  12. Waiting Room
  13. Rock Steady (Album Version)
  14. Hey Baby
  15. The Making Of 'Rock Steady'

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

.Label: Interscope.Published: 2001/(Enhanced) 'Data track also features a 'Rock Steady' screensaver.'[discog

Amazon.de

Die Trademarks von No Doubt waren ursprünglich ihre Verbindung von Rock, Ska und Punk mit radiotauglichen Hooklines. Mit Rock Steady haben sie sich davon verabschiedet. Die Produktion lässt vermuten, das Gwen Stefani und ihre Hintermänner in Richtung Dancehall-Sounds gehen, die klassische Trio-Besetzung von Drums, Bass und Gitarre dabei hinter sich lassen und statt dessen den elektrischen Sounds und Beats einen breiten Raum geben. Das kann spannend sein, wie etwa beim Opener "Hella Good", der mit den Neptunes produziert wurde. Das kann aber auch die Identität von No Doubt als Band in den Hintergrund drücken.

Trotzdem liest sich die Aufzählung der Ko-Produzenten und -Schreiber sehr beeindruckend, etwa Sly&Robbie, Prince oder Nellee Hooper. Wer den neuen Weg mitgehen will, wird mit partytauglichen Tracks belohnt, einige Roots-Reggea-Anklänge finden sich ebenfalls, etwa bei "Underneath It All", der zusammen mit Dave Stewart von den Eurythmics geschrieben wurde. Insgesamt präsentieren sich No Doubt als eine Band im Umbruch, werden aber hoffentlich nicht zu einer austauschbaren Pop-Combo mit blonder Frontfrau verkommen. --Wolfram Denzer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die neue Platte "Rock Steady" kommt sehr poppig daher, was eingefleischten Ska- und Punkliebhabern nicht schmecken wird. Aber das hätte man sich beinahe denken können, nachdem Frontfrau Gwen Stefani im Laufe des Jahres zusammen mit Eve und Dr.Dre erfolgreich auf Black-Music-Pfaden wandelte. Dennoch ist No Doubt hier ein hervorragendes Stück Popmusik gelungen, dem jeder etwas abgewinnen kann, sei es Reggae,Gitarrenrock oder auch mal eine schöne Ballade a la "Don't speak".
Was dieses Album von seinen Vorgängern und auch von anderen Bands unterscheidet, ist die Tatsache, dass No Doubt den Mut hatten andere Wege zu beschreiten, wohl in dem Wissen die eher hartgesottenen Fans zu vergraulen, vielleicht aber neue hinzuzugewinnen.
Auf "Return to Saturn" suchte man leider vergebens nach einem richtigen Hit. Auch darin unterscheidet sich "Rock steady". Es besticht durch eingängige Melodien, was in manchem Fall allerdings zu weit getrieben wird; denn bis auf vier "richtige Lieder" besteht das meiste Material aus simplen Themen und Refrains. Im Prinzip eine nette Idee, aber bei teilweise fünf Minuten pro Stück wirkt das etwas monoton und ermüdend.
Die Lieder "Hey Baby", "Hella Good", Underneath it all", Don't let me down" und "Running" haben Hitpotenzial! Alles in allem eine runde Sache, reinhören lohnt sich.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eigentlich mochte ich bisher fast alles was von NO DOUBT herausgekommen ist. Von "Don't Speak" über "Just a Girl" vom 96er TRAGIC KINGDOM bis hin zu ihren letzten Singles. Allerdings konnte ich mich bisher nie dazu durchringen eins ihrer Alben zu kaufen. Doch als ich neulich die Zuckersüße Ballade "Running" im Radio hörte war es um mich geschehen. Auch die drei bisherigen Singles aus ROCKSTEADY - "Hey Baby", "Hella Good" sowie "Underneath it All" hatten mir gefallen, doch die neue Single übertrifft selbst diese Songs. Damit glaube zumindest ich jedem Skeptiker, dem die ersten Singles ebenfalls gefielen, das Album ans Herz legen zu können. Ich werde es mir nun auf jeden Fall hohlen. 4 Hitsingles mit hohem Suchtpotenzial müssten als Vorgeschmack auf den Rest der Platte eigentlich ausreichen.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. Dezember 2001
Format: Audio CD
Ich bin ein großer No Doubt-Fan und habe mit Spannung das neue Album "Rock Steady" erwartet. Ja, es ist anders: reifer, neuer Sound aber deshalb keineswegs schlechter als die vorigen Alben. No Doubt hat sich weiterentwickelt, mit ihnen auch die Musik. Es wurde experimentiert, wie man sieht haben auch namhafte Producer mitgemischt. Besonders gelungen sind die Songs "Hey Baby", "Underneath it all" und auch "Roack Steady". Das Album ist sehr abwechslungsreich, und wenn man genau hinhört, entdeckt man auch den typischen No Doubt Sound. Fazit: Eine super Platte, die man sich vielleicht mehr als einmal anhören muss, die einen dann aber völlig vom Hocker reißt. Nicht nur für ND-Fans spitze! Also, kaufen, kaufen, kaufen!!!!!!!!!!!!!!
Ein großer Fan
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Rocksteady" ist definitiv ein klasse Album. Man kann alle Songs hören, es ist kein einziger Durchhänger dabei. Herausragend natürlich die mittlerweile vier Singles: "Hey Baby", "Hella Good", "Underneath it all" und "Running". Das beondere für mich persönlich ist, dass kein Lied dem anderen gleicht! Sehr abwechslungsreiche Mischung aus Pop, Rock, Reggae mit der wunderschönen Stime der Sängerin Gwen Stefani. Absolut zu empfehlen!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 29. April 2004
Format: Audio CD
Als ich mir die CD gekauft habe, hatten No Doubt 4 Lieder veröffentlicht, die ich toll fand. Meistens ist ja dann auf einer CD der eine oder andere Song nicht so gelungen. Aber bei diesem Album muss ich sagen, dass mir wirklich alle Titel gefallen. Der Stil von No Doubt ist zwar nicht mehr der, den man von Tragic Kingdom kennt, aber mir gefällt er sogar noch viel, viel besser. Alle Lieder echte Ohrwürmer! Also volle 5 Punkte!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 28. Februar 2002
Format: Audio CD
Ich kann es nich fassen! Sind DAS No Doubt?! Die gleiche Band, die mit Tragic Kingdom Musikgeschichte geschrieben hat? Wo sind die kernigen Rocknummern geblieben? Wo der Spirit, der No Doubt so einzigartig machten? Ich kann und will der Band nicht glauben, dass sie innerhalb von nichtmal zwei Jahren eine musikalische Kehrtwende durchgemacht haben! Vielmehr rieche ich da finanzielles Kalkül! Die Vorgängerscheibe "Return of Saturn" ist gnadenlos gefloppt und siehe da, einige Zeit später stehen sie mit einer Platte, die genau den Musik(un)geschmack der Zeit repräsentiert, auf der Matte, soll heißen, Rock mit leichtem Skaeinfluss musste biederem R&B-Elektromist weichen. "Hey Baby" ist da noch der beste "Song" auf diesem Machwerk und der ist schon verdammt mies. Normalerweise verkneife ich es mir ne Platte zu verreissen, aber hier handelt es sich um eine der (ehemals!) besten Bands überhaupt, die mich als Fan der ersten Stunde mit diesem "Erguss" förmlich vor den Kopf gestoßen haben, und ich bin sicher ich bin nicht der einzige! Ganz, ganz schwach! Ich frage mich, mit was die ankommen, sollte auch diese Platte floppen. Techno? Hip Hop? Polka? No Doubt, ihr habt einen eurer größten Fans verloren...:(
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren