Facebook Twitter Pinterest
Road Tested (Do-CD) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,31
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Road Tested (Do-CD) Doppel-CD

4.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 27,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 1. November 1995
EUR 27,94
EUR 16,27 EUR 1,89
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Fulfillment Express und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
20 neu ab EUR 16,27 14 gebraucht ab EUR 1,89

Hinweise und Aktionen


Bonnie Raitt-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Road Tested (Do-CD)
  • +
  • Nick of Time
  • +
  • Longing in Their Hearts
Gesamtpreis: EUR 45,92
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. November 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: EMI - Irs (EMI)
  • ASIN: B000002TXV
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 164.401 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
5:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
6:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Rezension

Bonnie Raitt kommentiert ihre neue Platte so: "Hier sind meine besten Songs aus einem Guß. Wir konzentrierten uns darauf, die Stücke live absolut anders zu spielen als im Studio". Klassenziel summa cum laude erreicht: Sowohl die Liveversionen ihrer Hits wie "Something To Talk About" und "Thing Called Love" als auch ihre Lieblingslieder (Chris Smithers "Love Me Like A Man", Jackson Brownes "My Opening Farewell") haben noch mehr Kick als die Studio-Takes. Und die Gästeliste? Bryan Adams, Jackson Browne, Bruce Hornsby, Ruth Brown... Bonnies Liebe zum R & B reicht zurück in die frühen 70er, als die Sängerin und Gitarristin in Folk- und Blues-Clubs an der US-Ostküste auftrat. Im Sommer '71 erschien ihr Debüt mit traditionellem R & B von Robert Johnson bis Sippie Wallace. Diese Musik ist heute immer noch treibende Kraft bei Bonnie Raitt, die inzwischen rockiger daherkommt. Derzeit gibt es wenige Musikerinnen, die ihr als Sängerin und Gitarristin das Wasser reichen können; vielleicht noch Melissa Etheridge. "Road Tested" ist eines der besten, wenn nicht gar das beste 95er Live-Album. Zur Nachahmung empfohlen - besonders den Stones. Hot-line: Tel: 0190/190164

© Audio -- Audio

Wer diese Lady live erlebt hat, der weiß, daß er mit Bonnie Raitts erstem Konzert-Mitschnitt keine Mogelpackung erwirbt. Die Rock- und Blues-Expertin liefert eine pralle Werkschau in 16 Titeln, darunter drei neue. Sie singt die Hits "Thing Called Love", "Something To Talk About" und "Longing In Their Hearts", fährt aber auch bei Fred McDowells "Kokomo Medley" wie der Teufel über den Bunddraht ihrer Slidegitarre. Für weitere Höhepunkte sorgen Gastauftritte von Bryan Adams, Jackson Browne und Bruce Hornsby sowie die Einwürfe der Rhythm & Blues-Cracks Charles und Ruth Brown. ** Interpret.: 08-09

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Seit 1971 ist sie im Geschäft, von Anfang an markant, mit unverwechselbarer Stimme. Und Bonnie Raitt kann's immer noch, als stimmgewaltige und intonationssichere Sängerin ebenso wie als Meisterin der Slide-Guitar. Wie gut sie's kann, beweist sie mit diesem Live-Album. Zusammen mit einer hervorragenden Begleitband legt sie eine Energie und einen Ideenreichtum an den Tag, die ihresgleichen suchen. Dominierend ist waschechter Rhythm'n Blues, aber Raitt brilliert auch, wenn sie sich an Folkrock, melodische Balladen und den Wave-Klassiker "Burning Down the House" macht. Sie überzeugt ganz einfach.

Ein Übriges tun die Gastauftritte u.a. von Jackson Browne, Kim Wilson, Bruce Hornsby, Ruth Brown und Bryan Adams.

Raitts Repertoire umfasst Eigenes ebenso wie Coverversionen; dass man z.B. den "Kokomo Blues" seit 1973 mit ihrem Namen verbindet, spricht ein weiteres Mal für sie. Natürlich spielt sie's auch auf diesem Album, und auch diesmal gehört "Kokomo Medley" zu den absoluten Highlights. Überhaupt -- in der Wolle gefärbter Blues, "Love Me like a Man" etwa, oder "Never Make Your Move Too Soon" im Duett mit einer glänzend aufgelegten Ruth Brown, spielt und singt sie dermaßen mitreißend, dass man diese Nummern bis zur Bewusstlosigkeit hören könnte.

Aber Bonnie Raitt ist eben auch eine extrem vielseitige Musikerin -- Jackson Brownes "My Opening Farewell" (im Duett mit Jackson Browne) oder die melodische Ballade "Dimming of the Day" klingen in Raitts Version ebenso überzeugend wie das geradlinig rockige "Longing in Their Hearts" oder ihr Wahnsinns-Cover vom Talking-Heads-Klassiker "Burning Down the House" (kein Wunder, dass das Publikum schier ausflippt).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine Rezension für meine Lieblingssängerin war schon lange fällig. "Road Tested", dieser tolle Live-Event, ist der perfekte Anlaß dafür.
Bonnie Raitt ist eine komplexe Persönlichkeit. Eine Sängerin, die Blues, Country und Rock unvergleichlich interpretieren kann. Eine phänomenale Slide-Gitarristin, die aufgrund ihrer hohen Reputation die unterschiedlichsten Musiker zusammenbringt (unvergeßlich ihr Duett mit John Lee Hooker "In The Mood For Love!!!). Aber auch eine gesellschaftspolitische Aktivistin, die 2004 zahllose Gigs mit Jackson Browne hatte: 'Rock For A Change' die Kampagne von Musikern gegen Bush's Wiederwahl!
"Road Tested" zeigt die gesamte stilistische Bandbreite dieser Ausnahme-Musikerin. Balladen, die von innerer Zerrissenheit und Verzweiflung erzählen: "Matters Of The Heart" und "I Can't Make You Love Me" mit Bruce Hornsby. Druckvolle Mid-Tempo-Nummern wie: "Love Sneakin' Up To You", "Shake A Little". Feinster Blues: "Love Me Like A Man", "Kokomo", "Never Make Your Move...." und knalliger Rock mit Bryan Adams auf "Rock Steady"!
Unglaublich intensiv und stimmungsvoll, echte Highlights sind: "My Opening Farewell" mit Jackson Browne und "Burning Down The House"!
Mit der Zugabe "Angel From Montgomery", DEM Bonnie Raitt Song schlechthin, klingt "Road Tested" eindrucksvoll aus! Es ist uneingeschränkt großes Werk. Satte 75 Min. kurzweilige und anspruchsvolle Unterhaltung machen dieses Album absolut empfehlenswert!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe Bonnie Raitt in diesem Jahr in Stuttgart bei den Jazz Open erleben dürfen . Es war total super . Genau dieses Livegefühl vermittelt diese Scheibe . Die richtige Lautstärke natürlich vorausgesetzt .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin auf youtube zufällig auf eine Aufnahme von Bonnie Raitt und John Lee Hooker gestossen. Ich habe vorher von Bonnie Raitt noch nie gehört, war aber von diesem Duo sehr angetan.
Ich habe mir sowohl die Album-Series als auch diese CD gekauft. Die Album-Series enhalten LPs die sie vor der durch den Drogenkonsum bedingten Karrierepause (1983) veröffentlicht hat. Diese CD ist aus dem Jahr 1995. Die Pause hat ihr sichtlich gut getan. Die alten Aufnahmen sind eher glatt und belanglos, auf der vorliegenden CD hat sie deutlich mehr Biss und eine eigene Handschrift.
Am besten finde ich Bonnie Raitt, wenn sie - wie beim Duo mit John Lee - mit der Slice-Gitarre loslegt. Auf dieser CD spricht mich daher vor allem die Nummer "Love me Like a Man" an. Es ist aber auch auf dieser CD noch relativ viel Konfektionsware dabei.
Bonnie Raitt ist gut, interessant, aber sie hat mich trotzdem nicht voll ins Herz getroffen.
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was Bonnie Raitt auf diesem Album abliefert ist Musik pur. Soviel Seele wird live selten geboten. Mehr Feeling geht wohl kaum. Dabei können sowohl die rockigen songs als auch die Balladen voll überzeugen. Und wer spätestens bei dem Song Angel of Montgomery nicht zum x-ten Mal Gänsehaut bekommen hat sollte sich bei der Krankenkasse abmelden - er muß tot sein! Unangefochten No 1.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren