Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Road [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Road [Blu-ray]

Dieser Titel nimmt an folgender Aktion teil: 10 Blu-rays für 50 EUR. Aktionszeitraum: 20.11. - 27.11.
3.7 von 5 Sternen 301 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray Standard Blu-ray
EUR 9,79
EUR 5,00 EUR 3,79
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote 10 Blu-rays für 50 EUR 2 Werbeaktionen

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • The Road [Blu-ray]
  • +
  • Pans Labyrinth [Blu-ray]
  • +
  • Drive [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 26,52
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Viggo Mortensen, Charlize Theron, Robert Duvall, Guy Pearce, Michael K. Williams
  • Regisseur(e): John Hillcoat
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Senator Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
  • Erscheinungstermin: 18. März 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 301 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004D39P7O
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.001 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Zivilisation, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Alles was geblieben ist, sind vage Erinnerungen an längst vergangene Zeiten. Die Welt, durch die ein Mann und sein Sohn streifen, gleicht einer apokalyptischen Mondlandschaft: Grau, mit Asche bedeckt, zerstörte Straßen, verbrannte Bäume, verlassene Häuser, hungernde, verzweifelte Menschen. Kannibalismus und Gewalt herrschen überall. Der einzige ständige Begleiter der beiden ist die Angst. In Richtung Süden, entlang des Ozeans, scheint ein besseres Leben möglich zu sein. Diese Hoffnung erhält Vater und Sohn den letzten Rest Lebensmut.

Sich allen Gefahren widersetzend, erreichen Sie das Meer, doch die Kräftereserven des Vaters scheinen nun endgültig zu Ende zu gehen...

Movieman.de

Der Film verschweigt, ebenso wie der Roman, was das kataklysmische Ereignis war. Von Bedeutung ist es im Grunde auch nicht, für die Figuren ebenso wenig wie für den Zuschauer. Weit wichtiger ist, wie diese Welt nach dem Ende der Zivilisation aussieht. Die Sonne ist verdunkelt, der eingegangenen Flora folgte die Fauna - und was übrig geblieben ist, sind die Menschen. Wenn man die meisten derjenigen, die diese Welt noch bevölkern, überhaupt noch als solche bezeichnen will. Cormac McCarthys Geschichte ist eine realistische Betrachtung dessen, was passiert, wenn das Korsett der Zivilisation zerrissen wird. Er zeigt uns eine Welt auf, in der der Mensch selbst fast schon zur einzigen Ressource geworden ist. Der größte Teil derer, die in dieser Welt überlebt haben, hat alle Moral hinter sich gelassen. Aber diese Welt macht keinen Unterschied mehr zwischen Gut und Böse, Falsch und Richtig, Schwarz und Weiß. Von der ersten Minute an, in der man als Zuschauer in dieses düstere Ebenbild unserer eigenen Welt geworfen wird, ist eines ohne jeden Zweifel klar: Was man hier sieht, ist das langsame Sterben nicht nur einzelner wie Vater und Sohn, sondern einer ganzen Spezies. Dass THE ROAD in den USA mehrmals verschoben wurde, überrascht nicht. Dass der Film überhaupt gedreht wurde, hingegen schon. Denn THE ROAD ist eines der düstersten und deprimierendsten Stücke Film, die das Kino in mehr als 100 Jahren Historie hervorgebracht hat. Es ist bedrückendes Zeugnis eines Überlebenskampfs, der Tag für Tag härter wird und der kaum noch Momente des Glücks bereithält. Dies ist ein Film, der zur Tortur werden kann, denn diese Welt bar jeder Hoffnung ist extrem aufzehrend. Entertainment ist dieser Film nicht, er ist hingegen eine intellektuelle Offenbarung - die hier gebotenen Gedankenspiele wiegen mehr als die Anflüge von Spannungsmomenten. Was jedoch am weit erstaunlichsten an diesem Film ist, ist die Tatsache, dass er trotz all des Grauens und des Leids etwas bereithält, das nicht nur für die postapokalyptische Welt von THE ROAD, sondern auch für unsere Gegenwart maßgeblich ist. Eine Botschaft, die wie ein Leuchtfeuer in der Dunkelheit brennt: Dass wir unsere Menschlichkeit niemals aufgeben dürfen, komme, was da wolle! Fazit: Emotional schlauchender, aber intellektuell befriedigender Film mit zwei großartigen Hauptdarstellern.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Farben des Films sind gewollt trist und matt. Eine kalte, düstere und beklemmende Atmosphäre wird erschaffen. Farblich immer stimmig. Rauschen ist kaum erkennbar und die Kompression arbeitet ebenfalls großteils ohne auf sich aufmerksam zu machen. Der Kontrast ist ausgewogen (00:26:18) und lässt Vorder- und Hintergründe gut korrellieren. Details sind bei Nahaufnahmen sehr schön gezeichnet, so die Textur eines Pullovers bei 01:04:42). Der Ton ist in beiden Sprachfassungen gut. Effekte sind gezielt eingesetzt und sorgen ebenso wie Umgebungsgeräusche für Atmosphäre. Denn in der Welt des Films sind Geräusche auch immer mit Gefahr verbunden. Neben einem informativen Audiokommentar mit Regisseur John Hillcoat gibt es auch ein Interview mit diesem. Das Making Of ist kurz und unergiebig. Eine Handvoll entfallener und erweiterter Szenen ist vorhanden. Allesamt sind sie interessant, vor allem die letzte, die zeigt, dass der Junge sicher sein wird. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 30. Januar 2017
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2017
Format: Blu-ray|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2017
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2017
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2017
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2016
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2017
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2016
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?