Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Riskante Versuchung (New York Times Bestseller Autoren: Romance) Taschenbuch – 1. Dezember 2013

3.7 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,90 EUR 3,98
1 neu ab EUR 16,90 3 gebraucht ab EUR 3,98

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Für ihre Romane wurde die international erfolgreiche Bestsellerautorin vielfach preisgekrönt, unter anderem für ihre packende Reihe „Operation Heartbreaker“. Stets aktiv, managt sie nicht nur die Schauspielkarriere ihrer Kinder, sondern engagiert sich auch für Menschenrechte. Mit ihrem Mann lebt sie in der Nähe von Boston.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von CryFly TOP 1000 REZENSENT am 9. März 2014
Format: Taschenbuch
'''o0o WORUM GEHT ES IM BUCH? o0o'''
Jess lebt mit ihrer Tochter Kelsey zusammen. Um ihren Lebensunterhalt, der nach der Trennung von ihrem gewalttägigen Mann Ian, aufzubessern, hat sie regelmäßig Untermieter. Diesmal nimmt sie den geheimnisvollen Rob auf. Sie weiß nicht viel über ihn. Im Grunde nur, dass er für eine Computerfirma arbeitet, viel auf Reisen ist und vorher in der Nähe ein Haus gemietet hatte, solange die Besitzer im Urlaub waren. Obwohl sie nicht viel weiß, zieht sie Rob magisch an. Ohne das sie es will, verliebt sie sich in den eher zurückhaltenden Mann, der viel mit ihrer Tochter spielt, sie auf ihre Konzerte, sie spielt Gitarre und singt, begleitet. Zudem fühlt sie sich sicherer in seiner Nähe, denn im Ort treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Er vergewaltigt und ermordet Frauen, die ihr sehr ähnlich aussehen. Besonders Rob macht sich deswegen Sorgen um sie, benimmt sich aber zeitgleich immer verdächtiger, denn trotz eines Kusses und einer wilden Nacht kann er nicht mit ihr zusammen sein, um sie nicht in Gefahr zu bringen. Als eines Tages das FBI vor ihr steht und denkt, dass die Morde etwas mit ihr zu tun haben, hält sie es für unmöglich. Doch je näher sie den Typen beschreiben, den die Profilerin für den Täter hält, desto mehr klingt es nach Rob. Nach all den Erlebnissen kann und will Jess dies jedoch nicht glauben. Auch wenn er sich sehr verdächtig benimmt. Sie tippt eher auf ihren Exmann, der ihr noch immer nachstellt. Als die Beweise erdrückender werden, nimmt sie ihn noch immer in Schutz und bringt die Polizei auf eine Spur, die sie so nie entdeckt hätten und auch im ersten Moment nicht glauben wollen. Ein Fehler der Jess das Leben kosten kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Gut durchdachte Story,mit einigen Wendungen welche man so nicht unbedingt erwartet.
Große Gefühle,Erotik,Drama,Thrill...alles vorhanden.
Passt!

Der Schreibstil von Brockmann ist flüssig und lässt sich prima "durchlesen."
Ein netter Krimi mit einem Schuss Erotik.

Kurzes Statement zur Story:
Alleinerziehende ,gut aussehende Frau, trifft ominösen Nachbar und verliebt sich neu.
Aber dieser hat eine brisante Vergangenheit und ist eventuell der gesuchte Frauenmörder der Gegend.
Ob zum Schluss die Liebe siegt,verrate ich natürlich an dieser Stelle nicht.
Wäre ja auch echt gemein alles auszuplaudern,gell?!

Gruß Angelina
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich liebe Suzanne Brockmanns Schreibstil und habe fast alle ihre Geschichten verschlungen.
Leider konnte ich in dieser Geschichte ihren großartigen Stil nicht wiederfinden und auch
die Spannung hielt sich leider in Grenzen. Schade eigentlich. Ich hoffe darauf,
dass ihr nächstes Buch wieder besser wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Schön zu Beginn bekommt der/die Leser/in die sich entwickelnde Geschichte aus Sicht des Täters mit.
Die beiden Hauptprotagonisten tappen ganz schön im Dunkeln und schlängeln sich über ihre Angst und ihre Zweifel an die Wahrheit und aneinander heran. Eine ganz besonderes Lesevegnügem mit Gänsehaueffekt. Schön zu lesen, ich war so gefesselt, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Er ist der aufregendste Mann, den sie je getroffen hat - doch das ist leider auch schon alles, was die alleinerziehende Jess über ihren neuen Untermieter Rob Carpenter weiß. Hat ihre Freundin etwa recht, und sie ist verrückt, einen Fremden in ihr Haus zu lassen? Rob gibt nichts von sich preis. Doch wenn er sie leidenschaftlich küsst, erscheint es ihr so richtig ... Als ein Frauenmörder ganz in ihrer Nähe zuschlägt, wächst Jess' Sorge. Ist ihr geheimnisvoller Mieter der Mann, der sie beschützen kann - oder hat sich Jess mit ihm die Gefahr ins Haus geholt? - soweit kurz der Inhalt laut Amazon!

Dieses Buch schrieb die Autorin bereits im Jahr 1990. Es ist also kein neueres Werk und öfters war ich in letzter Zeit beim lesen enttäuscht, wenn wieder ein älteres Exemplar im Mira Verlag erschienen war und ich erst gedacht habe: Juhui, ein neuer Brockmann! Der Verlag veröffentlicht wohl alle alten und verstaubten Bücher der Autorin.

Aber egal - Riskante Versuchung hat mich sehr, sehr positiv überrascht und mir eine schlaflose Nacht gebracht. Einmal angefangen zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören, die Geschichte hat mich sehr berührt und ich wollte die Auflösung und das Ende schnell erfahren.
Die Hauptfigur Rob Carpenter ist wundervoll charakterisiert, grossartig in Szene gesetzt und sein Schicksal hat mich gezwungen zu lesen und lesen. Ist er gut oder ist er böse? Was ist in seiner Vergangenheit passiert, dass Rob sein Leben so meistern muss? Seine Zweifel, seine Trauer, seine Gefühle und seine wenigen aber bedachten Worte, haben mich mitgerissen. Zum Träumen schön.
Da hat es seine Herzdame in dem Plot Jess natürlich viel schwerer.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist gut geschrieben. Dummerweise wusste ich schon sehr bald, wer der Mörder ist. Das nahm dem Buch die Spannung. Der Schluss war für mich vorhersehbar. Dadurch zog sich das Lesen ziemlich in die Länge. Ein zweites Mal werde ich das Buch nicht mehr lesen. Schade, da war mehr möglich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden