Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Risk ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von gameland-alzey
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: NEUWARE. Die Folie und die Hülle sind beschädigt. Sofort lieferbar
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,35
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: westworld-
In den Einkaufswagen
EUR 24,81
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Risk Enhanced

3.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,35 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, 27. August 1999
EUR 11,35
EUR 2,92 EUR 0,88
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch hifi-max und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
18 neu ab EUR 2,92 21 gebraucht ab EUR 0,88 1 Sammlerstück(e) ab EUR 3,93

Hinweise und Aktionen


Megadeth-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Risk
  • +
  • The System Has Failed
  • +
  • Endgame
Gesamtpreis: EUR 32,32
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. August 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced
  • Label: Capitol (EMI)
  • ASIN: B00000JYY7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 153.601 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Insomnia
  2. Prince Of Darkness
  3. Enter The Arena
  4. Crush 'Em
  5. Breadline (Album Version)
  6. The Doctor Is Calling
  7. I'll Be There
  8. Wanderlust
  9. Ecstasy
  10. Seven
  11. Time: The Beginning
  12. Time: The End

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Megadeth - Risk - Cd

Amazon.de

Risk folgt auf das bisher kommerziell erfolgreichste Album von Megadeth, Cryptic Writings (1997), das mit immerhin vier Radiohits gar nicht so obskur war wie der Titel vermuten läßt. Bei Risk hält der Titel auch nicht das, was er verspricht. Die Band arbeitet wieder mit dem Produzenten Dan Huff zusammen, um ein Dutzend sichere, harmonische Melodien mit vagem Anklang an Metal zu liefern. Risk mag den Megadeth-Fans gefallen, denen die aggressive, progressive Heavy Metal Phase der Band mit ihrem Album Peace Sells...But Who's Buying? nicht mehr vertraut ist. Wie Metallica (der Sänger und Gitarrist von Megadeth Dave Mustaine war ein Gründungsmitglied von Metallica!) ist auch Megadeth in den Mainstream emporgestiegen. Dennoch sind die meisten Songs auf Risk nicht so ohne weiteres zugänglich und einprägsam. "Insomnia" benutzt -- wie es zu seinem Titel("Schlaflosigkeit")paßt -- beunruhigende Angst erzeugende Saitenklänge, um eine dynamische, leidenschaftliche Stimmung zu erzeugen und wird hierbei von Dave Ellefsons Bass unterstützt, der unablässig mitreißend spielt (besonders bei "Time: The End"). Trotz seines albernen Titels ist "Prince of Darkness" ein eingängiges und kraftvolles Stück. "Breadline" ist düster und melodisch, während "Crush 'Em", zwar bewußt als eine Hymne für Boxkampf-Arenen angelegt wurde, aber schlicht und einfach harmlos ist. Da die entscheidenden Zutaten des Rock & Roll -- Risiko und Rebellion -- fehlen, geht von Risk letztlich keinerlei Bedrohung aus. --Katherine Turman


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich wundere mich immer wieder, was die Heavy Metal Fangemeinde doch für ein Haufen engstirniger Typen ist, die nicht einmal über den Tellerrand hinaussehen und ein fantastisches Rockalbum akzeptieren können. Denn das ist Risk mit Sicherheit geworden. Kein Trashmetal wie früher, aber eben genialer Rock. Schon der tolle Opener Insomnia gehört mit zu dem besten, was Dave Mustaine in seiner Karriere veröffentlicht hat. Und die Übersongs Breadline und I'll be there toppen den guten Eindruck noch. Auch das oft geschmähte Crush 'em ist eine geiles Stück. In dieser remastered version erstrahlen alle Songs noch etwas direkter und druckvoller. Fazit: Wer von Megadeth immer Rust in Peace oder Peace sells will der sollte hier weghören, wer aber auf gutgemachte, harte Rockmusik mit Ohrwurmcharakter steht muß zugreifen!
2 Kommentare 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Aus aktuellem Anlass schreibe ich ein paar Zeilen zu einem Album das eigentlich schon verkloppt werden sollte. Denn eigentlich bin ich Megadeth Fan der alten Tage und kann mit so einem „komischen Album“ nix Anfangen. „Risk“ ist wie der Name schon sagt ein gewagtes Album, das mit Sicherheit bei den Metallern ähnlich kontrovers Diskutiert wurde/wird wie ein St. Anger(Metallica) oder ein X-Factor von Maiden Beispielsweise.
Im Prinzip war dieses Album bei mir schon im Internet zur Auktion freigegeben, da dachte ich mir: „Komm so mies war ja auch nicht alles.“ Also begann ich mir ein paar Tracks auf Mp3 runter zu ziehen. Erst waren es nur 2-3 dann beim weiteren durchlaufen hier und da noch einer. Am Ende hatte ich drei viertel komprimiert. Schon irgendwie komisch, das Album das ich von Anfang an nicht mochte bekam jetzt sogar einen kompletten Durchlauf am Stück spendiert!
Mittlerweile muss ich sagen, dass ich damals schon ziemlich dickköpfig gewesen war. Denn eine richtige Chance hatte ich der Cd nie gegeben. Gut, ich weiß es wird an dieser Stelle mit Sicherheit genug Kritiken geben die die Cd runtermachen und sie als Stilbruch verschreien. Letzteres stimmt auch ein wenig, die Platte klingt anders als die sonst so gewohnten Megadeth Riffs. Aber darum sind die Tracks doch nicht schlechter oder?!? Man kann es nicht immer hören, aber die Cd hat was.
Fazit: Ungewöhnliche Megadeth Platte die einmal nicht nach „Schema F“ abläuft. Für Fans der ersten Stunde wahrscheinlich uninteressant. Die so anders klingende Platte entpuppt sich aber nach der ersten abgeschreckten Reaktion durchaus als hörbar. Wenn sie auch den ein oder anderen schwächeren Track besitzt und lange nicht so gut ist wie die alten hat sie dennoch einiges mehr an Abwechslung zu bieten wie man es so von Megadeth bisher nicht kannte!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Mai 2000
Format: Audio CD
Ohne Frage sind die MEGADETH-Alben der Epoche "Killing is my business..." bis "Rust in Peace" der absolute Hammer und können meiner Meinung nach Metallicas Werken locker das Wasser reichen. Jedoch haben sich auch bis "Cryptic Writings" immer die Trademarks gehalten, die MEGADETH zu meiner Lieblingsband machen: Geile Speednummern gemischt mit beeindruckenden Balladen, wobei sowohl der MEGADETH-typische Sound, als auch Daves Stimme eine atemberaubende Atmosphäre schaffen. Hört man jedoch nun "Risk", fragt man sich, wo die alten Qualitäten geblieben sind. Jedoch sollte man das Album nicht gleich in die Ecke werfen. Im Bereich des Stils, den MEGADETH auf "Risk" zelebrieren, machen sie ihre Sache nämlich gut. Der Rest ist wie immer im Leben Geschmackssache. Nach Marty's Abgang darf man, wie ich finde, noch gespannter auf das nächste Album sein. Man wird sehen...
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 15. April 2000
Format: Audio CD
Die neue Platte von Megadeth erweißt sich als gelungener Nachfolger des Albums "Cryptic Writings". Wem etwas sanftere Metalklänge gefallen, der findet mit dieser CD genau das richtige. Alle Liebhaber von Megadeth-Musik, die bevorzugt die früheren Platten hören, seien gewarnt, daß die CD "Risk" nur wenig Ähnlichkeit mit Alben ala "Killing is my bussiness..." oder "Rust in peace" hat. Trotzdem handelt es sich um ein gelungenes Werk der Schwermetaller aus Arizona.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren