Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Ring Ring ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackt
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,39

Ring Ring

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

3.7 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 25. Juni 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
EUR 3,88 EUR 3,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
63 neu ab EUR 3,88 9 gebraucht ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen


Abba-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Ring Ring
  • +
  • Waterloo
  • +
  • ABBA
Gesamtpreis: EUR 16,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Juni 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B00005KKC1
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.046 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

ABBA Ring Ring (2001 German 15-track digitally remastered CD issue of the 1973 album now expanded to include three exclusive bonus recordings - Merry-Go-Round Santa Rosa and the Swedish version of Ring Ring picture sleeve complete with extensive lyric & photo booklet)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Polar Music setzt die Reihe der Abba Deluxe Editionen mit der siebten Veröffentlichung fort. Und welches Abba Album eignete sich im Jahr 2013 besser dazu, als das Debüt aus dem Jahr 1973. Und erscheint "Ring Ring" nun im schönen CD/DVD-Digipak und enthält neben dem Originalalbum und der remasterten Version aus dem Jahr 2001 zum einen noch zehn weitere Extratracks auf der CD. Neben der CD liegt diesem Package dann auch noch eine DVD bei, auf der sich Bildmaterial der damaligen Album-Ära von Björn, Benny, Agnetha und Frida befindet. Einen kleinen visuellen Ausreißer bildet der Bericht aus dem Jahr 2012, der seinerzeit mit Benny gedreht wurde und in dem das Abba Gründungsmitglied ein bisschen über die Entstehung des ersten Abba Longplayers berichtet.
Die Songs der originären Veröffentlichung sind mittlerweile Generationen übergreifend bekannt, so dass man bei der "Ring Ring (Deluxe Edition)" dann gleich mal das Augenmerk auf die Bonussongs richten kann. Drei von den insgesamt 13 Titeln waren bereits auf der im Jahr 2001 erschienenen damals neu gemasterten "Ring Ring" Albumversion zu hören. Neu im Gegensatz zum damaligen Release sind die spanische und die deutsche Version des Titelstückes, die deutsche Version von "Another Town, Another Train" sowie ein schwedischer Sprach-Song, den man für die Zeit der Album Promotion 1973 nutzte. Darüber hinaus gibt es noch sechs weitere Titel, die wohl speziell für alle, die sich noch nicht bis ins kleinste Detail mit Abba befasst und somit auch nicht alle Aufnahmen, Platten und CDs der Band haben, interessant sind. So gibt es zum Beispiel alte bzw. Ursprungsversionen von späteren Abba-Songs, die zuerst nur von Benny und Björn als Duo veröffentlicht worden sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das erste ABBA-Album, im Original noch unter dem Namen Björn, Benny & Agnetha, Annifrid veröffentlicht, ist musikalisch wirklich nicht im Ansatz das, was ABBA nur 2 bis 3 Jahre später produzierten und ist wirklich nur für solche Leute interessant, die einfach mal hören wollen, wie diese Gruppe entstanden ist. Der Stil der meisten Lieder ist einfach so richtig frühe 70er-Jahre, so a la Middle Of The Road, aber es gab schon Hinweise darauf, was aus den vier Schweden werden würde, z. B. bei Nina, Pretty Ballerina oder Ring,Ring. Lieder wie Shes My Kind Of Girl oder "Rock'n Roll Band sind dagegen gänzlich überflüssig und haben mit den späteren ABBA nichts zu tun. Ein kleines Highlight ist das von Agnetha geschriebene "Disullusion", eine schöne Ballade, die allerdings später auf ihrem fünften schwedischen Album "Elva Kvinnor i ett Hus" besser produziert wurde. Die Bonustracks hat der Sammler schon lange auf CD, selbst die beiden deutschen Aufnahmen gab es in den späten 80ern mal auf ABBA-international. Die Sondertracks, Lieder die von Björn und Benny produziert wurden und bei denen Agnetha und Frida als Backgropundsängerinnen sind nur für die von Bedeutung, die aber auch jeden Ton von den beiden ABBA-Sängerinnen sammeln, also für mich schon, aber für heutige Ohren sind sie natürlich geradezu unerträglich. Die DVD ist bei dieser Ausgabe tatsächlich ein absoluter Witz!!! Zwei Auftritte und ein paar Minuten Dokumentation aus dem Jahre 2012 zum Song "Ring Ring", das ist absolut lächerlich und unverzeihlich. Es muss doch andere Auftritte gegeben haben, warum z.B.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Positiv an dieser sog. Deluxe Edition ist das neue Mastering und das Booklet. Sonst kann ich leider nichts Positives entdecken. Die Bonus Tracks sind alle bekannt (auch "Wer im Wartesaal der Liebe steht" - siehe "Abba International"), die Extra Bonus Tracks sind nicht einmal Abba-Tracks. Es ist schon traurig, dass man eher Tracks anderer Künstler auswählt, als richtige Abba-Outtakes aus den Sessions (gilt für alle Abba "Deluxe Editions" außer The Visitors). Es ist als würde man Jackie Lomax oder Mary Hopkin Tracks auf ein Beatles Album pressen, nur weil darauf Beatles-Instumente und Stimmen zu hören sind. Für einige Fans unbestritten interessant, aber es gehört nicht hierher. Was die DVD angeht, so dachte ich bereits bei einigen früheren Deluxe Editions, dass man hätte mehr draus machen können. Diesmal hat es einen Grad erreicht, wo man sich fragen muss, warum hier eine sog. "Deluxe Version" überhaupt produziert wurde. Zum einen war das Album damals wirklich kein internationaler Hit. Und zum anderen fragt man sich, ob es wirklich sein kann, dass man die Rechte an den damaligen Aufnahmen nicht erlangen konnte, um dem Fan ein angemessenes Produkt bieten zu können. Ich denke eher, dass uns Universal absichtlich Aufnahmen vorbehält. Denn ich kenne einige Performances, die sich für die DVD geeignet hätten. In Youtube ist man besser bedient, als mit dieser merkwürdigen Veröffentlichung.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
ABBAs erstes Album Ring Ring ist die 7. Deluxe Edition aus dem Hause Polar. Eine Edition die täuscht... und enttäuscht!

Wie immer schreibe ich zur Musik garnichts, da mehr oder weniger jeder von uns dieses Album kennt. Ausserdem gibt es zahlreiche Rezensionen, die ABBAs Start und alle Tracks dieses Albums (in seiner Original Version) beschreiben. Ich persönlich finde Ring Ring interessant & würde es für ein Album aus dem Jahre 1972-1973 positiv bewerten!

Aber...

Es ist eine reine Täuschung, dass diese Version 13 Bonus Tracks enthält, da die meißten der Bonus Tracks überhaupt nichts mit der Gruppe zu tun haben! Songs wie "There's a little man" oder "Välkommen till världen" sind keine ABBA Songs. Vielleicht sind Benny oder Björn (oder beide) die Komponisten... diese Songs werden aber nicht von ABBA gesungen und gehören auch nicht offiziell zur Gruppe! Es singen andere Sänger, nicht Benny, Björn, Agnetha und Frida!

Die DVD ist eine absolute Frechheit!! Es ist fast eine lehre Disc und es ist vollkommen klar, dass sich keiner Mühe gegeben hat, mehrere Videos, Interviews, oder irgend etwas anderes aus dem Zeitpunkt zu finden. Natürlich kommt jetzt die Frage ob es noch etwas gab... man konnte ruhig etwas neues "zaubern", wie z.B. ein Video vom ersten Versuch der Gruppe in den Grand-Prix teilzunehmen, uns zu zeigen in welches Studio Ring Ring aufgenommen wurde, wie sich die 4 kennegelernt haben und wie die Idee gekommen ist, als eine Gruppe zu starten. Ein 10 Minuten Dokumentar Video würde reichen! Es ist ein Debüt Album, der Start für all'das, was uns vielleicht in den nächsten Jahren NICHT erwarten würde, wenn es dieses Album nicht gab!
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden