Facebook Twitter Pinterest
Ridge Racer Unbounded - L... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ridge Racer Unbounded - Limited Edition - [PlayStation 3]

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
3.7 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
PlayStation 3
  • •Festplattenspeicher ca.: 5000 KB
3 neu ab EUR 19,99 11 gebraucht ab EUR 4,63

Wird oft zusammen gekauft

  • Ridge Racer Unbounded - Limited Edition - [PlayStation 3]
  • +
  • Split/Second: Velocity - [PlayStation 3]
  • +
  • Need for Speed: Hot Pursuit - Limited Edition
Gesamtpreis: EUR 71,87
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PlayStation 3
  • ASIN: B00568A7N6
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 13,6 x 1,5 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 30. März 2012
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.696 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3

Ridge Racer ist zurück! Der neueste Ableger der beliebten Rennspiel-Reihe entwickelt die Serie in eine völlig neue und unerwartete Richtung weiter: In wilden Rennen erwartet dich eine wahre Adrenalin-Explosion!  Werde Mitglied der Unbounded Street Racing Gang, angeführt von Kara Shindo. Verschaffe dir Respekt und beweise dein fahrerisches Können gegen deine Rivalen auf den Straßen von Shatter Bay.
Dank neuesten Grafik- und Physikeffekten erlebst du Zerstörung wie nie zuvor. Fahre wie entfesselt, vernichte alles, was sich dir in den Weg stellt und spiele online auf unzähligen von Spielern erstellten Strecken.

Ridge Racer Unbounded
Limited Edition Fahrzeuge und Lackierungen

Limited Edition Fahrzeuge:

The Ghoster: Mit dem blauen Low Rider-Coupé wird nicht gecruised, sondern den Gegnern Respekt eingeflößt.

The Immortal: Der rote Supersportler ist nicht einfach zu zähmen, aber die Kontrolle zu erringen, ist die Mühe wert.

The Road Wolf: Mit diesem klassischen roten Coupé, angelehnt an Autos der 60er Jahre, lassen Spieler die Konkurrenz Staub schlucken.

Limited Edition Lackierungen:

Die fünf ausgefallenen Lackierungen, je eine für fünf der im Spiel erhältlichen Autos, repräsentieren legendäre NAMCO-Marken:

  • PAC-MAN™ (Kinghawk GT)
  • GALAGA™ (Hurricana CX)
  • TEKKEN™ (Crimson TT)
  • SOULCALIBUR™ (Wolfseye GT)
  • ACE COMBAT™ (Sylvian Type 8)
Ridge Racer Unbounded
Waghalsige Duelle mit Crash-Garantie

Fahre.

Die Straßen von Shatter Bay sind dein Reich. Kämpfe dich vor von Bezirk zu Bezirk und übernehme die Kontrolle über die Stadt in der spannenden Single-Player-Kampagne.

Zerstöre.

Harmlose Rundkurse ohne Rempeleien und Blechschäden gehören der Vergangenheit an. RIDGE RACER UNBOUNDED setzt voll auf waghalsige Duelle mit Crash-Garantie und richtigen Badass Cars.

Dominiere.

Fordere deine Freunde in Online-Rennen heraus und zeige ihnen wer der Beste ist.

Erschaffe.

Der City Creator bietet unendlichen Spielspaß. Mit dem Editor können ganz einfach eigene Strecken erschaffen und mit anderen Spielern geteilt werden. Scharfe Kurven, dunkle Tunnels, riesige Brücken – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Features

Ridge Racer Unbounded
Sei kreativ mit dem City Creator.
  • Spektakuläre Zerstörungen dank neuesten Grafik- und Physikeffekten. Fahrzeuge, Häuser, Brücken - nahezu alles ist zerstörbar!
  • City Creator für unendlichen Spielspaß. Mit diesem Editor können ganz einfach aus vorgefertigten Blöcken eigene Strecken erschaffen und mit anderen Spielern geteilt werden.
  • Keine störenden Anzeigen: Punktestände und Platzierungen werden einfach auf Häuserwände projiziert
  • Shatter Bay bietet viel Abwechslung mit zahlreichen actionreichen Strecken,  z.B. Gewerbegebiet, Raffinerie, Hafen oder Hochhaus-Baustelle 
  • Nervenaufreibende Duelle mit Crash-Garantie mit 25 verschiedenen aufgemotzten Rennmaschinen, darunter auch Klassiker aus der Ridge Racer Reihe und riesige Trucks
  • Perfektes Arcade-Handling mit waghalsigen Drifts
  • Multiplayer-Modus für bis zu 12 Spieler

Pressestimmen

„Unbounded macht einfach eine Menge Spaß und bietet dabei das einmalige Ridge Racer-Fahrgefühl.“ (Wertung: Sehr gut / Gamepro 01/2012)

„RIDGE RACER Unbounded ist schnell, dreckig und explosiv... und hat uns in unserer ersten Anspiel-Session schon außerordentlich gut gefallen.“ (Onlinewelten.com 09.01.2012)

„Fans der Ridge-Racer-Serie werden unserem Eindruck nach mit Unbounded voll auf ihre Kosten kommen.“ (Gamersglobal.de 10.12.2011)

„Das Action-Rennspiel hat sich wirklich gemausert. Respekt!“ (Eindruck: Sehr gut / PC Games 01/2012)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Das neue Ridge Racer ist zwar ganz gut, aber der Schwierigkeitsgrad ist ziemlich heftig und teilweise sind die KI-Gegner reichlich unfair. Die Grafik ist gut bis sehr gut, kommt auch auf die Strecke an. Der Sound, die gelungenen Effekte und die Musik passen gut zusammen. Die Steuerung ist in Ordnung, geht gut von der Hand.
Gelungenes Streckendesign mit tollen Effekten und Zerstörungs-Wahnsinn.
Streckeneditor gibts auch, hier kann man eine eigene Strecke bauen und sie dann online stellen.

FAZIT: Gelungene Neuauflage mit tollen Autos, gutes Streckendesign mit Zerstörung.
Leider teilweise viel zu schwierig mit vielen Frustmomenten.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Hehehe, ja das ist mal ein Reißer, Top-Grafik , einfach im Handling, man hat sehr schnell raus um was es geht, nämlich ums gewinnen, Anfangs etwas knackig aber wenn Dich der Ehrgeiz packt, werdens auch mal so 2 - 3 Std, nicht wahr, dann dürfte es schon klappen, hehehe.
Die Feinheiten kommen dann auch immer mehr zum Vorschein, mal hier weniger bremsen, mal hier mehr driften und und und, ja die Zocker eben, hehehe.

Daumen hoch und 5 Sternchen gedrückt......

LG
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3
Ich möchte vorweg schicken, dass ich bislang für die Ridge Racer-Reihe nicht viel übrig hatte, stand mir das Thema "Drift" doch zu sehr im Mittelpunkt und galt mir dies nicht als die wahre fahrerische Herausforderung. Ich fühlte mich bei Need for Speed, Burnout, BLUR, Split Second eher "zu Hause". Doch mit Unbounded beschreitet Ridge Racer ja bekanntlich neue Wege und kommt den vorgenannten Action-Racern in Sachen Gameplay doch einen gewaltigen Schritt näher.

Abwechslungsreiche Strecken, schnelle Flitzer, herausfordernde Gegner – und all das eingebettet in ein nettes, aber nicht aufdringlich inszeniertes Setting verspricht Spielspaß. Und der wird auch geboten, über verschiedene Renn-Modi und unterschiedliche Renn-Klassen. Nach und nach schaltet man die Renn-Areale (sprich Stadtteile) frei, bekommt mit wachsender Erfahrung immer neue Wagen, neue Boni hinzu. Kommt man mit einem Renn-Typ nicht so gut zurecht, kann man meist in den anderen Rennen genügend Punkte sammeln, um dennoch den betreffenden Spielabschnitt erfolgreich abzuschließen.

Wem einmal nur ein paar Punkte bis zu einem neuen Wagen fehlen, der fährt einfach ein für ihn leichtes Rennen noch einmal, denn immer, wenn man eine Strecke erneut fährt, bekommt man je nach Verlauf auch wieder weitere Punkte für erfolgreiche Abkürzungen, Zerstörungen, Treffer an den Gegnern usw.. Letztere sind im Übrigen durchaus herausfordernd, wissen zurück zu rempeln und nicht selten kracht einem ein Gegner mit Schwung in den Heckspoiler und das eigene Auto ist zerlegt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Ich dachte ich kaufte ein Rennspiel, aber das war falsch gedacht. Der Rennaspekt ist hier eher Nebensache. Das Spiel konzentriert sich viel mehr Action und jede Menge KrachBumm. Die Steuerung der Autos ist leider nicht wirklich gelungen, einstellen kann man nichts an den Autos (das ist doch einer der Spaßbringer bei Rennspielen) und es kommt nicht der beste Fahrer als erster ins Ziel, sondern der mit den meisten Rammstößen.
Sorry, aber wenn ich sowas möchte, dann spiele ich MarioCart.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Ridge Racer ist eine der großen Spielereihen, damals noch auf der guten alten Playstation. Schnelle Autos, in den Kurven driften und dann den Boost zünden. Und das alles mit einer schönen, hellen Landschaft. Ja, so war das früher.
Jetzt ist Ridge Racer zu einem Actionracer geworden. Man fährt durch dunkle Straßen in fiktiven Städten. Die Gegner verhalten sich meist nach dem Gunniband-Prinzip. Die sogenannten Abkürzungen, durch die man mit aufgefülltem Boost brettern kann, sind nur selten wirklich eine Abkürzung. Aber es sieht ganz hübsch aus, wenn man durch ein gebäude brettert, aber nicht so gut wie in Split/Second.
Das Fahrgefühl ist sehr arcadig, wie es auch sein sollte. Driften funktioniert nun über die Kreistaste, was ganz gut ist.
Neu bei der Serie ist, dass man Gegner zerstören kann bzw. auch zerstört wird. Also ein bisschen Burnout-Feeling.
Auch neu ist der Streckeneditor. Die Strecken werden dann hochgeladen und ist nun für andere spielbar. ModNation lässt grüßen.
An sich macht das Spielen schon Spaß. Aber es kann recht schnell sehr frustig werden, aber nach einigen Runden und etwas Übung geht es ganz gut.
Dennoch bin ich etwas enttäuscht. Meine Erwartungen wurden nur zum Teil erfüllt. Das Spiel wirkt an manchen Stellen nicht gut oder fertig durchdacht. Die verschiedenen Spielmodi sind schon ganz gut, erinnern aber total an Burnout (Takedown).
Wer auf Arcaderacer steht, dem gefällt auch dieses Spiel, auch wenn es kein Überflieger ist. Frustresistenz ist auch nicht von Nachteil.
Grafik: 7/10, Sound: 9/10 (die Musik ist wirklich gut), Spielspaß: 7/10
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3