Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Januar 2014
Zur technischen Bewertung bitte bei der "normalen" Ricoh GR nachsehen - dort stehen viele kompetente Bewertungen die auch für die GR Limited Edition gelten. Was die Fähigkeiten der GR angehen, würde ich sowieso auch 5 Sterne vergeben - 4 gibt es aus einem anderen Grunde. Schönheit liegt im Auge des Betrachters und deshalb schreibe ich dazu nichts. Gleichwohl lohnt sich vor einem Kauf der GR Limited Edition zusätzliches Wissen, was ich dem interessierten Käufer mit diesen Zeilen schenken möchte.

Die GR Limited Edition wird mit einer sehr hochwertigen Ledertasche und einem ebenso hochwertigen Leder-Halsband geliefert. Ob man das braucht, Ansichtssache und das kann jeder selbst entscheiden. Was dann allerdings für mich fehlt (außer dem Ladegerät, das allerdings auch bei der normalen GR fehlt), ist die kurze Handschlaufe. Dazu kommt, dass die Lackierung und der Holzoptik-Handgriff sehr glatt sind und sich die Kamera damit nicht so rutschsicher halten lässt, gerade deshalb finde ich die Handschlaufe wichtig - wenn, wie ich es handhabe, die Kamera nicht mit dem Lederband um den Hals getragen werden soll. Der Adapter (für den Weitwinkel-Konverter) sowie die Streulichtblende sind passend dazu in einer sehr schönen und griffigen Optik Hammerschlag-"Lackierung" gehalten. Damit lässt sich die Kamera dann auch wieder viel besser halten - abgesehen von den optischen Vorteilen beim Bildergebnis. Es fehlt zudem die deutschsprachige Print-Bedienungsanleitung - die kann man dann über das Netz herunterladen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2015
Ich besitze schon eine Ricoh GR IV und kenne die Kamera gut und bin mit der schon ganz zufrieden. Die Ricoh GR V ist noch besser geworden: ISO bis 3200 hat kaum Rausch, schneller Autofokus, sehr gute Bildqualität, viele Möglichkeiten die Kamera nach Bedarf und Geschmack zu optimieren, die Geschwindigkeit von 4-6 Bilder /s, kleine Größe und Gewicht bringen die schnell zu meinem Favorit. Die Limited Edition sieht schick aus, sehr edel und schön gemacht. Die Farbe finde ich auch klasse (sonst habe ich nur die schwarze Kameras). Beim Holzgrif droht keine Gummi-Abreibung, keine Gummilockerung und so weiter. Die Kamera sitzt gut und fest in der Hand. Zudem bekommt man eine edle Ledertasche, Leder-Halsband, ein Adapter für den Weitwinkel-Konverter sowie eine Streulichtblende im Set. Die englisch- und deutschsprachige Print-Bedienungsanleitung ist auch dabei.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
Das herausragende an der Kamera ist das ausgezeichnete Objektiv, wie bei allen Richoh GR Kameras.
Mankos::- kein elektronischer Sucher, nur ein bei Sonnenschein unbrauchbarer Monitor
- kein Zoomobjektiv, nur Festbrennweite
- relativ hoher Preis.

Vorteil:. - relativ flache Kamera.

Alles in allem bevorzuge ich da z.B. die wirklich guet Leica C oder die Sony RX 100.
33 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)