Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Richelieu - die komplette... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 25,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Richelieu - die komplette Serie (Pidax Historien-Klassiker) [3 DVDs]

4.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 18,95
EUR 14,95 EUR 10,29
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Richelieu - die komplette Serie (Pidax Historien-Klassiker) [3 DVDs]
  • +
  • Wallenstein [2 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 24,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Pierre Vernier, Maria Wimmer, Jean Leuvrais
  • Regisseur(e): Jean-Pierre Decourt
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pidax film media Ltd. (Alive)
  • Erscheinungstermin: 7. Oktober 2011
  • Produktionsjahr: 1977
  • Spieldauer: 290 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0056CZNH2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.765 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Armand Jean du Plessis de Richelieu ist Abkömmling einer Adelsfamilie aus dem französischen Poitou. Er wird Bischof von Luçon, nachdem sein Bruder das alte Familienrecht darauf nicht in Anspruch nimmt. Schon zu dieser Zeit ist der Gottesmann ganz weltlich eingestellt und so ist es sein Ziel, nicht der Kirche, sondern seiner Heimat Frankreich zu dienen. Der zielstrebige Richelieu wird zum Kardinal ernannt, Minister Ludwigs XIII. und erlebt einen raschen, steilen Aufstieg. Der "Eiserne", wie er auch genannt wurde, hat sich als Staatsmann zum Ziel gesetzt, Frankreichs Vormachtstellung in Europa zu garantieren und auszuweiten. Dabei übersieht er allerdings, dass das einfache Volk Not und Hunger leidet. So wird Richelieu rasch zum meistgehassten Mann des Landes.
Die sechsteilige Miniserie "Richelieu" über den französischen Kardinal (1585-1642) war bei ihrer Erstsendung äußerst erfolgreich und stellte sogar Historiker ob ihrer Realitätstreue mehr als zufrieden. Regisseur Decourt zeichnet ein ungeschöntes Bild des Staatsmannes mit all seinen Zwiespälten, guten und schlechten Eigenschaften. Die herausragende Darstellung Pierre Verniers zeichnet Richelieu als leicht neurotischen Intelligenzschurken. Kein übliches Mantel- und Degenabenteuer, sondern niveauvolle historische Unterhaltung, deren Qualität dank 25 Hauptdarstellern, über 900 Nebenrollen und Außendrehs an Originalschauplätzen gesichert ist. Hinzu kommen ein erstklassiger Soundtrack von Starkomponist Vladimir Cosma und nette Gastauftritte von beliebten deutschen Schauspielern wie Maria Wimmer, Hans Caninenberg, Alexander Kerst, Werner Kreindl oder Jan Hendriks. Diese interessante, historisch wertvolle Serie wurde von vielen Fans lange als DVD-Veröffentlichung gewünscht, nun erscheint sie endlich dank Pidax in der gewohnt vorzüglichen Qualität!

VideoMarkt

Nach dem Verzicht seines Bruders wird der französische Adelige Armand Jean du Plessis de Richelieu 1607 im Alter von 21 Jahren zum Bischof von Luçon geweiht. Schnell erweist sich, dass Richelieu nicht gewillt ist, seinen Tätigkeitsbereich auf das Geistliche zu beschränken. Im Rahmen seines politischen Wirkens gelingt es ihm, die Gunst von König Ludwig XIII. zu erwerben. 1622 wird er zum Kardinal ernannt. In der Folgezeit nutzt er seinen Einfluss auf Ludwig, um den französischen Staat nach seinen Ideen umzugestalten.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Eine hervorragend geschriebene, exquisit ausgestattete und mit vorzüglichen Schauspielern besetzte Serie, die man, sofern der Käufer nicht auf optimale Bildqualität Wert legt, bedenkenlos empfehlen kann. In optischer Hinsicht muß man jedoch starke Abstriche machen. Das Bild ist oft grobkörnig und verschwommen, was bei einer 1977 entstandenen Produktion eigentlich nicht zu erwarten ist. SeiŽs drum - alles übrige wiegt dieses Manko auf. Pierre Vernier als Richelieu ist eine Traumbesetzung, nicht nur, was die Optik anbelangt. Er verkörpert den Kardinal mit allen Schwächen und Tugenden, sodaß ein lebendiges, eindrucksvolles Charakterbild der historischen Persönlichkeit entstanden ist. Dasselbe kann man über Maria Wimmer als Maria de Medici und Jean Leuvrais als Père Joseph sagen. Diese und andere Schauspieler der alten Garde" haben es vermocht, in ihre jeweilige Rolle wie in eine zweite Haut zu schlüpfen und mit verinnerlichter, feinnuancierter Darstellungskunst überzeugende Charaktere zu formen. Im großen Ensemble der Mitwirkenden gibt es keinen Ausfall; Kostüme und Szenerien sind stimmig, die Musik ist unaufdringlich und der Zeit entsprechend. Wer auf unterhaltsame, ja spannende Weise über den Staatsmann Richelieu und sein Umfeld informiert werden möchte, ohne dabei historische Fehler in Kauf nehmen zu müssen, dem sei diese Verfilmung wärmstens empfohlen.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe diese Serie um das Jahr 1978/79 damals in der ARD gesehen. Zu der Zeit war ich nicht aus dem Haus zu bewegen, bevor diese Sendung zu Ende war. Natürlich kannte ich,wie die Meisten, den Kardinal de Richelieu nur aus den diversen Musketier-Filmen.Seit der Richard Lester Verfilmung hatte ich auch eine Vorstellung davon, dass dieser Mann womöglich die eigendlich interessante Person in dieser Epoche sein könnte. Aber erst in dieser Verfilmung, die im übrigen auf der nesten Biographie Richeliezs von Philippe Erlanger basiert, wurde in spannender Weise gezeigt, dass und warum dieser Mann einer der bdeutendsten Politiker Europas war.
Die Verfilmung ist spannend und sehr gut gemacht und hält sich recht genau an die historischen Fakten. Studenten oder Schülern, die ein Referat über R. schreiben müssen, sollten sich, wenn schon nicht in einer Biographie, wenigstens durch diesen Film in das Thema Absolutismus und Bourbonen einführen lassen. Wem es möglich ist, sollte sich, wie ich damals die, dem Buch zugrunde liegende Biographie von Philippe Erlanger besorgen. Meine eigene lese ich immer mal wieder. Bei mir har mit dieser Verfilmung ein bis heute dauerndes Interesse an französischer Geschichte begonnen. In diesem Zusammenhabg frage ich mich, ob die anderen damalikgen Fernseh-Verfilmungen, wie etwa die Biographie Heinrich des Vierten ebenfalls nun erhältlich sind?
1 Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dies ist keiner der großen Mantel und Degenfilme; wer hier Schlachten oder auch nur Fechteinlagen a la Musketiere erwartet, wird enttäuscht sein.
Wen aber die Geschichte an sich und die Menschen der damaligen Zeit im Besonderen interessieren, ist hier sehr gut aufgehoben.
Zum ersten Mal hatte ich das Gefühl, einen wirklichen Zugang zur Person Richelieu und seinem Umfeld zu haben ... zum ersten Mal erschloß sich mir die damalige Zeit auch vom Gefühl her.

Für jeden Historienfan eine Kaufempfehlung ... für jeden Liebhaber von Actionszenen vor historischem Hintergrund definitiv keine Kaufempfehlung.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von mango1965 am 7. Dezember 2011
Verifizierter Kauf
wer sich für französische geschichte interessiert dem sei diese box wärmstens empfohlen! nach der biographie von philippe erlanger entstand diese mini-serie über diesen frazösischen kardinal und staatsmann. der film hält sich an die historischen fakten und wirkt deshalb sehr authentisch. einen punktabzug gibt es für die grausige bild- und tonqualität. zudem gibt es keine untertitelspur.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe mich sehr gefreut, daß ich die Serie, die ich Ende der 70er Jahre im Fernsehen gesehen habe, nun kaufen konnte. Kardinal Richelieu hat mich schon immer sehr interessiert, für eine Fernsehserie ist die historische Genauigkeit erfreulich hoch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren