Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Richard II (Arkangel Comp... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Nearfine
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem Zustand. Buch kann Gebrauchsspuren aufweisen oder Bibliotheksstempel enthalten. Lieferung voraussichtlich innerhalb von 20 Tagen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Richard II (Arkangel Complete Shakespeare) (Englisch) Audio-CD – Audiobook, CD

4.1 von 5 Sternen 107 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook, CD
EUR 25,99
EUR 19,56 EUR 19,55
7 neu ab EUR 19,56 4 gebraucht ab EUR 19,55
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

One of Shakespeare's finest history plays, Richard II deals with one of the most sensitive and politically explosive issues of its day--the rights and wrongs of deposing a legitimately appointed king. Forerunner to the two parts of Henry IV, the play deals with the abdication of King Richard II in 1399, the subsequent succession of Bolingbroke, the future King Henry IV, and Richard's death in the spring of 1400. But the play has been celebrated above and beyond its stature as historical drama. Richard II begins with a portrait of Richard as a pompous, arrogant and self-regarding sovereign, with little sense of his people or his political responsibilities. As he consistently miscalculates in his attempts to destroy Bolingbroke, and watches his own power wane, he becomes a far more appealing, Hamlet-like figure, more interested in "talk of graves, of worms and epitaphs", and "sad stories of the death of kings". Richard's speeches become increasingly lyrical and poetic as his supporters desert him, until he finally takes on the stature of the pilloried Christ in the climax of the play, the deposition scene, one of the most politically risky scenes in all of Shakespeare. The play remains most famous for John of Gaunt's "This royal throne of kings, this sceptred isle" speech, but historians believe that the play was also performed in the streets of London in 1601 in support of the Earl of Essex's attempt to depose Elizabeth I. Whilst the plot failed, it showed the power of the theatre of the time, and the politically controversial nature of Shakespeare's play. --Jerry Brotton -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Synopsis

This edition of Richard II is part of the Cambridge School Shakespeare series. Like every other play in the series, it has been specially prepared to help all students in schools and colleges. This version of Richard II aims to be different from other editions of the play. It invites you to bring the play to life in your classroom through enjoyable activities that will help increase your understanding. You are encourage to make up your own mind about the play, rather than have someone else's interpretation handed down to you. Whatever you do, remember that Shakespeare wrote his plays to be acted, watched and enjoyed. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Glück, dieses Jahr Benedict Cumberbatch als Hamlet in London live sehen zu können.
Natürlich kenne ich den Inhalt, ich habe das Buch als Vorbereitung auch nochmal gelesen. Diese Version macht aber richtig Spaß, neben dem Originaltext findet sich eine Übersetzung in modernes, heutiges Englisch. Da wird Hamlet richtig spannend ;) Kann ich nur empfehlen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I used this paperback to read Hamlet with 17-year-old Swiss students. The combination of the simplified English with the original text made it easy for students to read the play at home while discussing the intricacies of the original text in class. The students unanimously preferred the simplified English to the German translation which is inaccessible in comparison.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Peter Berlin VINE-PRODUKTTESTER am 4. Juli 2014
Format: Taschenbuch
Shakespeare is a wonderful author but the language he uses comes in the way. So I am very happy about this edition – to read the original Shakespeare text on the left hand page and a modern translation on the right hand page. This is perfect for me.

Obviously, I know the annotated editions as well but frankly, I find them way too hard to read. Having to read all the annotations never allows you to really get into the text.
With this edition anyone can open the door to understanding Shakespeare. I find it quite helpful to go through this edtion before watching the play again in English.

So I recommend this book whole-heartedly – it really brings back the joy of reading Shakespeare.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
William Shakespeare`s Hamlet muss man nicht mehr rezensieren. Dazu ist wohl alles gesagt.Obwohl es immer wieder aufschlußreich ist, eine fundierte und persönliche Stellungnahme zu lesen. Unter den Rezensionen hier halte ich einige für sehr lesenswert. Außerdem darf und soll jeder seine ganz eigene Meinung zu diesem Thema haben und darstellen. Jeder erlebt Hamlet wieder neu und vielleicht auch anders.
Was mich vom vom "Hocker" haut, um es mal deudeutsch zu sagen, ist die Tatsache, daß ich mir die Originalversion für gerade mal 0,89 Cent so nebenbei auf mein Kindle ziehen kann. Dazu Goethe`s Faust für 0,00 Cent, also umsonst.
Man hat diese Werke immer dabei und kann mal wieder reinschauen, wenn einem danach zumute ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Little Miss am 1. November 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch brauche ich für die Uni. Es ist ganz gut dafür geeignet, vor allem wegen den vielen Wörtern oder Sätzen, die erklärt werden, sofern sie nicht im modernen Wörterbuch zu finden sind oder eine altmodische Erklärung haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich liebe Shakespeare, habe auch keine Probleme mit englischen Texten. Aber Shakespeare auf dem Kindle geht gar nicht. Durch die geänderte Textgröße (ich bin nun mal nicht mehr die jüngste) wird die Versform vollkommen durcheinandergebracht. Und der Genuss beim Lesen ist vollkommen dahin. Daher gibt es nur 3 Sterne. Für den Text selbst hätte ich 5 gegeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Einen Klassiker wie den "Hamlet" lesen - und genießen, wenn auch Shakespeares Englisch manchmal überfordert. Hier ist es möglich, durch die Version in modernem Englisch Seite an Seite. Spaß mit William Shakespeare!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von callisto TOP 500 REZENSENT am 2. November 2014
Format: Kindle Edition
Nachdem mich die ersten zwei Shakespeare Stücke nicht überzeugt haben, diesmal Hamlet.
Es hat seinen Grund, warum einige Stücke oder Bücher eines Autors bekannt sind, die anderen aber nur als Teil des Gesamtwerkes überleben. Hamlet ist zu Recht eines der bekannten Stücke Shakespeares.
Hamlet, der Prinz von Dänemark, ist sauer. Kaum ist sein Vater 2 Monate unter der Erde, hat seine Mutter dessen Bruder, also Hamlets Onkel Claudius geheiratet. Seltsamerweise wird das als fast inzestuös bezeichnet, obwohl sie nicht blutsverwand sind.
Wie auch immer, Hamlet ist sauer und trägt weiter schwarze Trauerkleidung und nervt alle damit, die einfach nur vergessen wollen, dass es da mal seinen Vater gab.
Da erscheint Hamlet Vater ein paar Wachsoldaten als Geist. Diese sagen Hamlet Junior Bescheid und der trifft sich mit Pappi, der ihm sagt, er solle der Mutter die Leviten lesen. Leider hat Pappi nicht so wirklich viel Zeit, denn er muss wieder zurück in die Hölle. Ja, in die Hölle! Hamlet Senior scheint nicht das Muster an gutem König gewesen zu sein, als den sein Sohn ihn gerne sieht. Es hat vielleicht einen Grund, warum seine Mutter und dessen Bruder ihn vergiftet haben. Geliebt hat seine Mutter ihn sicherlich schon lange nicht mehr, denn die Trauerzeit nach dem Ende einer Beziehung beträgt, rein Biologisch, wegen der Entzugserscheinungen, 1/3 x der Zeit der Beziehung. Wenn sie also schon nach 2 Monaten dessen Bruder ehelicht, war die Beziehung zu Hamlet gleichnamigem Vater schon lange zerrüttet und beendet, was das Kind natürlich nicht wahrhaben will und ein wenig empfindlich auch den neuen Mann der Mutter reagiert (ein zeitloses Thema).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden