Amazon-Fashion Hier klicken hasbro nerf Calendar Promo Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicHeleneFischer Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. März 2015
Gestern bestellt, heute erhalten: erster Eindruck ist absolut super! Die Uhr ist schwer, massiv und äußerst solide verarbeitet! Ok, die 2.750 Euro UVP sind wohl etwas zu ambitioniert, aber mit der Chronographen-Konkurrenz im Bereich von 1.500 - 2.000 Euro (Marcello C Tridente, Certina DS Action Diver Automatic, Longines Hydroconquest, etc.) kann die Revue Thommen in jeder Beziehung locker mithalten. Das Gehäuse ist sehr sauber gearbeitet, Krone und Drücker verschraubt mit butterweichen Gewinden, das Saphirglas sauber eingelassen und sehr gut (beidseitig?) entspiegelt und die Lünette rastet satt - auch wenn die Drehbarkeit in beide Richtungen doch etwas ungewöhnlich ist...
Das Armband besteht aus massiven Gliedern, die zwar nicht verschraubt sind, aber immerhin von soliden Stiften mit Hülse im Band-Mittelglied (wie z. B. früher bei der Omega Seamaster) gehalten werden. Auch die Schließe mit Tauchverlängerung und Sicherungsbügel macht einen wertigen Eindruck.
Zum Uhrwerk - Valjoux 7750 - braucht man eigentlich an sich nichts sagen, ist es doch seit Jahrzehnten das Arbeitstier im Bereich der Automatikchronographen schlechthin... Zur Ganggenauigkeit kann ich natürlich nach wenigen Stunden Betrieb noch nichts sagen.
Wer sich von den Proportionen der Uhr mal einen repräsentativen Eindruck machen will, kann sich beim nächsten Marcello-C-Händler ja mal die Tridente Chrono an den Arm legen. Größe, Höhe und Gewicht sind m. E. so gut wie identisch. Ja, die RT ist schon ein ganz schöner "Brummer", vor allem hinsichtlich der Bauhöhe, was allerdings bei einem Automatikchrono, der bis zu 30 bar wasserdicht ist, auch nicht so ungewöhnlich ist.
Wer für einen Preis im dreistelligen Bereich eine gut verarbeitete Uhr mit einem vernünftigen Uhrwerk will, kann bedenkenlos zugreifen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2014
Habe die Uhr über BuyVip (Amazon Tochter) gekauft. Der Preis belief sich auf Euro 689,- incl. Wertversand. Auch wenn die unverbindliche Preisempfehlung mit Euro 2700,- ein Mondpreis ist, war die Uhr ein Schnäppchen. Das Gehäuse ist schön gearbeitet und die Uhr geht exakt (auf der Zeitwaage + 3 Sekunden tgl. in allen Lagen = Chronometerqualität). Innen drin tickt das ETA 7750, dies wird auch in vielen hochpreisigen Uhren verbaut. Die Lünette ist dunkelgrün und beidseitig drehbar (einseitig wäre besser, aber was soll's. Das Datum schaltet bei 24:00 Uhr auf den Punkt und die zeiger sind ordentlich gesetzt. Das Band ist massiv, keine Walzglieder.
Ich kann die Uhr nur empfehlen.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2014
Die Uhr ist im Großen und Ganzen sehr solide verarbeitet. Drücker, Krone ist alles verschraubt und das Saphirglas macht ebenfalls einen soliden Eindruck. Das Armband ist im Vergleich zur Uhr etwas leichter oder blechern, aber dennoch angemessen und funktional verarbeitet. Soll heißen, es könnte einen massiveren Eindruck machen, erfüllt aber seinen Zweck dennoch voll und ganz. Die Schließe verfügt über eine Tauchverlängerung, welche komplett in dieser verschwindet. Einziges Manko ist, dass die Schließe einen kleinen Tick länger sein könnte um die Armbandweite ein wenig mehr in der Schließe verstellen zu können, denn das letzte Loch in der Schließe ist nicht nutzbar, wegen der Tauchverlängerung. Beachten sollte man den Aufbau der Uhr. Die Uhr ist recht hoch und verschwindet somit nicht einfach unterm Hemdsärmel. Wobei diese Mankos eher ein Jammern auf sehr hohem Niveau sind. Insgesamt macht die Uhr einen sehr robusten Eindruck im Vergleich zu teureren Luxusmarken und bietet entsprechend im Preissegmet von ca. 850 Euro ein wirklich sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, zumal auch das Automatikwerk sehr ganggenau ist. Swiss Made Uhr, welche einem viel Freude bereitet, wenn man mit Gewicht, Größe und Höhe klar kommt. Eine echte Toolwatch eben. Absolute Kaufempfehlung!
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2015
Super schöne Uhr. Auch nach 3 Monaten kein Problem. Einzig die Verstellung des Datums ist nicht so klar und rasted nicht eindeutig. Sonst alles super.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2014
Das Servicecenter, The Finewatch Ltd. ist telefonisch nicht erreichbar, auch nicht zu finden im E-Telefonbuch.
Die von ihnen angegebene Kontaktadresse, Agentur Richter, 96346 Wallenfels erklärt sich für Fragen nicht
zusrändig. Der Zeiger der Stoppuhr meiner o.a. Uhr lässt sich nicht auf Null stellen.
Ich werde die Uhr in den nächsten Tagen zurücksenden.
Hermann Rump.
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2014
Ein Valjoux 7750 Kaliber unter 1000 EUR ist heutzutage schon ziemlich selten geworden, aber hier bekommt man es.
Dazu Saphir-Glas und ansprechende Verarbeitung und das Ganze unter keinem Fantasielabel, sondern mit echtem Schweizer Markennamen ist ein Schnäppchen ohne wenn und aber. Das Band könnte noch etwas wertiger sein, aber auch bei 2000 Euro Uhren bekommt man nicht unbedingt ein besseres.
Wer kein Uhrenkenner ist, sollte aber wissen, das es sich hier um eine "Männeruhr" handelt, die relativ hoch baut und
relativ schwer ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2016
Gut verarbeitete Uhr mit hoher Ganggenauigkeit. Wer damit klar kommt, dass die Bauhöhe enorm ist und durch den eher kleinen Durchmesser (42) auch so wirkt, hat was "Feines" am Arm.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)