Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
8
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Preis:988,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Mai 2011
Diese Uhr ist einfach super.
Ich kann die anderen Leute nicht verstehem die diese Uhr schlecht reden.
Sie kann mit meiner Breitling super Avenger mithalten und diese kostet das 4 fache!
Also Grovana-Revue Thommen, weiter so.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Also eines mal vorne weg, zum Anzug geht gar nicht ! War erstaunt wie wuchtig dieses Modell ist. Im ersten Augenblick War ich schon ein wenig enttäuscht da die Uhr offensichtlich schon mal getragen wurde und Amazon nichts davon angegeben hatte. Hat sich aber schnell gelegt , nachdem ich sie umgebunden hatte . Sehr wertig verarbeitet, ein wenig kopflastig aber nach 10 Minuten hatte ich mich daran gewöhnt. Ist schon meine zweite Revue Thommen und sicher nicht die letzte. Rolex und Omega habe ich inzwischen an Liebhaber für gutes Geld verkauft! Muss ich nicht mehr haben, die Verarbeitungsqualität ist keinen Deut besser und über die Ganggenauigkeit lass ich mich hier besser nicht aus.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2016
Habe die Uhr bei warehouse deals für einen sehr guten Preis erworben und bin nach einer Woche immer noch begeistert. Tolle, sehr gut verarbeitete Uhr, die für unter 1.000 Euro immer ein klarer Kauf ist. Mit meinen Oris Uhren oder meiner Omega Speedmaster kann sie locker mithalten. Die Ganggenauigkeit ist mit ca. 2 Sekunden Abweichung pro Tag, sehr gut. Meine anderen Uhren sind da auch nicht besser.
Wie andere Rezensenten schon geschrieben haben, ist die Uhr sehr massiv und schwer und passt wirklich nicht zum Anzug.

Fazit: Klasse Uhr für fast alle Gelegenheiten. Kaufempfehlung!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2014
Ich habe dieses Modell von einem guten Freund geschenkt bekommen und es ist mittlerweile meine fünfte Revue Thommen Uhr. Ich hatte schon Uhren bis ca. 4500 Euro am Arm und in Punkto Haptik/Verarbeitung brauchen sich meine RTs nicht hinter diesen Uhren verstecken. Natürlich ist das Design des ZB Geschmacksache, mir gefallen die silbernen Totis allerdings sehr gut, da auch meine Traumuhr, eine Lange&Söhne Double Split Platin, silberne Totis hat.

Mal ein Wort zum Service von Revue Thommen/Grovana. Im Laufe der Zeit hatte ich schon des Öfteren telefonischen/schriftlichen Kontakt zu dieser Firma und ich muß sagen, dass der Service absolut Top ist.
Emails werden schnell und freundlich beantwortet, Ersatzteile werden zügig versendet und die Preise sind
auch mehr als OK.
Bei einem Ersatzteil gab es 2 mögliche Varianten, also wurden mir seitens RT beide Varianten zur Ansicht
geschickt und ich konnte das passende Teil aussuchen.Und das, obwohl ich vorher noch nie was bei RT
bestellt hatte. Natürlich brauchte ich auch nur das passende Ersatzzeil bezahlen. Andere Uhrenhersteller sind da nicht so unbürokratisch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2017
Ich habe mir die Diver Chronograph als erste Uhr von Revue Thommen zugelegt, weil mir die Firmengeschichte (nach beinahe einem Jahrhundert Irrfahrt wieder in Familienbesitz) ebenso gut gefällt wie die Uhr selbst.
Beim Uhrwerk ETA 7750 handelt es sich bekanntlich um das Standardchronographenwerk z.B. bei Tag Heuer, sogar mit Eignung für das Zetrifikat als Chronometer. Eine Breitling kostet im Schnitt einige Tausender mehr, ist aber qualitativ nicht wirklich besser als eine Revue.

Also sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2009
Habe mir diese Uhr selbst bestellt, da sie mir auf den dargestellten Lichtbildern gut gefallen hat und ich unbedingt eine Uhr mit einem passablen Automatikwerk (ETA 7750) haben wollte.

Nachdem ich das Paket von Amazon erhalten hatte, öffnete ich dieses umgehend und musste zu meinem Bedauern feststellen, dass sich in dem Paket meines Erachtens eine wirklich hässliche Uhr befand.
Die Uhr war augenscheinlich unsauber verarbeitet und zudem extrem schwer.

Deshalb packte ich die Uhr sofort wieder ein und retournierte diese wieder an Amanzon.

Ich wollte zuerst noch die Uhr von einem Uhrenmacher öffnen lassen, da ich bezweifelte, ob auch das angegebene Uhrenwerk verbaut wurde, ließ dies aber dennoch bleiben.

Unmittelbar darauf goggelte ich nach dem Namen "Revue Thommen" bzw. nach der Namensbezeichnung der von mir georderten Uhr.
Die Uhr selbst wird von "Revue Thommen" nicht vertrieben, sondern lediglich über diverse Internethändler.

In diversen Uhren-Foren wird vor den etwas suspekten "Revue-Thommen-Internetangeboten" gewarnt.

Ich finde es nicht gut, dass die Uhr mit einem UVP von € 2.300,-- inseriert und von Amazon um € 650,-- angeboten wird.
Meines Erachtens ist die Uhr auch keine € 650,-- wert. Dies ist aber nur meine subjektive Meinung. Wie gesagt, ich bin kein Fachmann!
Für dieses Geld erhält man jedoch sehr viel schönere Uhren, die sicherlich eine höhere Verarbeitungsqualität an den Tag legen als die Uhr in diesem Angebot.

Fazit: Für mich war diese Bestellung ein Flop und deshalb vergebe ich nur den einen Stern.

Nachtrag nach 6 Jahren:
Habe nach 6 Jahren meinen Kommentar/Rezension erstmals wieder aufgerufen - beim Öffnen des Paketes war meine Enttäuschung wirklich richtig groß.
Die Uhr ist tatsächlich ein Brummer und zudem hatte ich das Pech, dass das Ziffernblatt unsauber verarbeitet war (sichtbare Kratzer) - darum die miese Bewertung, welche direkt nach dem Auspacken der Uhr entstand.
Memo nach mich --> nicht im Zorn eine Rezension verfassen, dies hinterlässt einen unseriösen Beigeschmack!

Hat jemand von Euch die Uhr einmal auf die Waage gelegt - das Gewicht würde mich wirklich interessieren.

Ich selbst bin danach auf Mido umgestiegen - der 7750-Chrono wiegt keine 130 Gramm und hat auch keinen allzu großen Durchmesser. Weiters ist auch eine Zeno Chrono Automatik - ebenfalls ein "Mini" gegenüber der Revue Thommen - bei mir hängen geblieben.
Preislich waren diese beiden Uhren etwas teurer als die angeführte Revue Thommen. Hier ist die Revue Thommen der Preisgewinner.
Jedoch ist mir die abgebildete Revue Thommen einfach zu wuchtig. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich gut diskutieren, wie "Pit" bereits korrekt erörterte.
Der empfohlene Kaufpreis iHv € 2.300,-- ist mir auch heute noch ein Rätsel. Damals kostete diese Uhr auf Amazon ca. € 650,--. Hier stimme ich "Pit" zu, dass dies für eine 7750-Uhr ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis war/ist.
Von mir bekommt der Koloss auch 6 Jahre später trotzdem keine Kaufempfehlung. Aber - auf Grund des Kampfpreises für ein 7750-Werk, welches sicherlich in dieser Uhr beheimatet ist, erhöhe ich meine "Sternenbewertung" von 1 auf 3.

Mit besten Grüßen
Andreas EBERLE
44 Kommentare| 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2015
Habe die Uhr nach einer Reklamation im zweiten Anlauf erhalten. Das Teil ist ein gewaltiger Brummer und ist sauber verarbeitet. Optische Mängel konnte ich, bis auf die Lünette, die nicht besonders mit dem Zifferblatt übereinstimmt, nicht feststellen. Das 7750er Werk ist gegen jegliche Kritik erhaben. Der Preis der Uhr von ca. 730 Euro ist ebenfalls sehr günstig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2013
Zunächst wurde meine bestätigte Bestellgung des Amazon Artikels seitens Amazon grundlos storniert. Auf Anfrage erhielt ich als Begründung: "... Amazon behält sich eigenmächtige Stornierungen vor..."

Ich musste also bei einem Drittanbieter ordern und erhielt eine defekte (und nicht mehr im Neuzustand) befindliche Uhr. Die Uhr sandt ich zurück mit Bitte um Reparatur. Dabei fügte der "Uhrmacher" des Hauses dem Modell einen weiteren massiven Kratzer zu welcher den Wert der Uhr wohl halbieren dürfte. Nichtsdestotrotz versandte man die Uhr an mich, wohl in der Hoffnung ich würde mich nach einer langen Diskussions-Odysee geschlagen geben.

Kurzum: Das Modell sandt ich zurück und erhielt den Kaufpreis refundiert. Auch wurden für mich Amazon's mafiöse Tendenzen der Geschäftsgebahren deutlich sichtbar.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)