Facebook Twitter Pinterest
EUR 41,92 + EUR 4,95 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von Rc-Toy

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 41,63
+ EUR 5,90 Versandkosten
Verkauft von: Modellsport Böhm
In den Einkaufswagen
EUR 46,04
+ EUR 11,14 Versandkosten
Verkauft von: BuySend
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Revell Control 23986 - Quadrocopter, Atomium, RTF/4CH/GHz ferngesteuerter Helikopter

3.3 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 59,99
Preis: EUR 41,92
Sie sparen: EUR 18,07 (30%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Rc-Toy. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 41,63
  • EAN 4009803239866
  • Revell 23986
  • Quadrocopter
  • Ferngesteuerte Helicopter

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Alles muss raus
Reduzierte Preise auf Spielwaren-Restposten. Zu den Schnäppchen.

Wird oft zusammen gekauft

  • Revell Control 23986 - Quadrocopter, Atomium, RTF/4CH/GHz ferngesteuerter Helikopter
  • +
  • 3.7V 380mAh Batterie fuer Hubsan X4 H107L H107C U816A V252 MJX F47 F647 RC Quadrocopter
  • +
  • HMF 24940 - 3 x Propeller Set (12 Rotoren), passend für Hubsan H107 X4, H107-02, Revell 24090, QS 550 XS, RC Quadrocopter Ersatzteile
Gesamtpreis: EUR 51,37
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht245 g
Produktabmessungen19 x 19 x 13 cm
Batterien:1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 14 Jahren
Modellnummer23986
Sprache(n)Englisch manual, Englisch
Modell23986
Anzahl Teile15
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Ja
Batterien inbegriffen Ja
Typ BatterieAA
MaterialKunststoff
Fernsteuerung enthaltenJa
Anzahl Frequenzbänder Funkfernsteuerung4
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00DCLIDFI
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.3 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 34.502 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung762 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit10. Juni 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen
  • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

Produktbeschreibungen

Quadrocopter"Atomium"RTF/4CH/GHz ferngesteuerter Helikopter

Hinwies:

Das Produkt ist nicht unzerstörbar, z. B., wenn man mit diesem schwer an die Wand trifft, oder fällt von einer Höhe über 1,5 Meter, könnte das Produkt technisch versagen. Deswegen einen sorgfältigen und vernünftigen Umgang ist empfohlen



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Die ersten Erfahrungen mit Flugobjekten konnte ich seit einem halben Jahr mit einem Mini-Heli (mit Gyro) sammeln. Nun kam zu Weihnachten der Revell Quadrocopter (QC) hinzu.
Die ersten Tests zeigten aber, dass sich der Quadrocopter - im Gegensatz zum Heli - nicht in kleinen Räumen fliegen lässt. Das habe ich mir aber unter einem Indoor-geeigneten QC durchaus vorgestellt. Über den linken Steuerknüppel kann der Auf- bzw. Abtrieb (oben/unten) und die Rotation des QC (links/rechts) eingestellt werden. Der rechte Knüppel dient zum Vortrieb in die entsprechende Richtung (vorne/hinten/links/rechts). Allerdings verhindert die Rastervorrichtung am Gas-Potentiometer eine feinfühlige Kontrolle des Auf- bzw. Abtriebs. Dadurch ist es nahezu unmöglich den QC auf einer bestimmten Höhe zu halten.

Tipp: Für eine kontinuierliche Einstellung des Gas-Potis muss das Metall-Plättchen in der Fernsteuerung entfernt werden. Dazu die 6 silbernen Schräubchen auf der Rückseite der Fernsteuerung mit einem geeigneten Schraubenzieher entfernen (Achtung: Es gibt vier große und vier kleine Schrauben, die man nur bei sehr genauen Hinschauen unterscheiden kann!).

Nun ist es problemlos möglich den QC mit etwas Fingerspitzen-Gefühl auch in kleinen Räumen zu steuern. Trotzdem sind ständige Feinkorrekturen unabdingbar! Aber dies kenne ich bereits von meinem Heli. Zusätzlichen Spaß bringen die Speed- und Looping-Funktionen.

Gesamteindruck:
Positiv:
- Käfig schützt den QC bzw.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von JF55 am 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Also ich muss zugeben, dass ich anfangs skeptisch war, denn das Gerät sieht nicht allzu stabil aus. Besitze den kleinen Quadrocopter nun schon seit einigen Wochen und nach zahlreichen Crashs kann ich nur sagen: ein TOP Einkauf. Am Anfang muss man sich erst einmal daran gewöhnen, denn der Quadrocopter liegt etwas unruhig in der Luft. Bin absoluter Laie und hatte vorher nur einen kleinen Helikopter, welcher nach ein paar Stunden schon wieder kaputt war. Aber mit ein bisschen Übung bekommt man das kleine Ding ziemlich schnell unter Kontrolle. Mittlerweile gehen auch Loopings und die Speedtaste wird genutzt. Vor allem die Speedtaste ist mit Vorsicht zu genießen, denn der Quadrocopter schiesst förmlich durch die Luft =). Also wie oben schon erwähnt ein TOP Einkauf, ich kann das Gerät nur weiterempfehlen.
3 Kommentare 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
macht laune,sieht gut aus und ist für das Geld völlig ok. Wie auch auf der Verpackung des Copters zu sehen: nichts für Anfänger. Ganz so einfach wie man es sich vorstellt ist es nämlich nicht. Wer das Teil als Anfänger nutzt wird nicht viel Freude daran haben. Ein wenig Verständnis für die Materie ist da schon erforderlich. Er macht aber wirklich Spaß wenn man es mal raus hat. Vorsicht bitte: Die Propeller tun wirklich abartig weh wenn man Sie oder jemand anders zu spüren bekommt. Damit ist kein Spaß zu verstehen. Technik ist soweit ganz ok. Nur die Kontakte von Akku zu Gerät sind nicht die tollsten aber ok. Ich würde Ihn wieder kaufen. Achso: Bestellt euch gleich einen 2. Akku mit.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Servus Gruetzi und Hallo,
vorweg, ich bin ein absoluter Laie in Sachen Fluggeräten !
Vor 3 Wochen ist das Kind in mir ausgebrochen und ich mußte und wollte mir an diesem Tag was schenken....zufällig in der Stadt unterwegs kam ich an unserem Spielwarenladen vorbei...ich wollte was zum fliegen haben aber keinen Heli...also ne Drohne bzw Quadrokopter. Die Auswahl war nicht groß, ich komme halt vom Dorf ;-), aber für mich verwirrend...nach langem Anschauen, lesen und prüfen der versch. Modelle entschied ich mich für den Atomium...eine baugleiche Drohne von Revell sah zwar ohne den "Überrollbügel" schnittiger aus und kostete genauso viel aber aus Gründen der Sicherheit habe ich die mit dem "Käfig" gekauft.
...was kein Fehler war...die ersten Flugstunden waren der Horror, wie gesagt, ich bin Laie....der Kollege hat gemacht was er wollte...stellte sich aber ganz schnell raus das ICH der Fehler war !
Nach etwa 2 Stunden training, 10 min pro Tag, lief es immer besser. Nach ner Woche bestellte ich mir hier den 2 Akku....von Tag zu Tag konnte ich den Fliegefix besser bedienen...Bei diesen Flugversuchen hab ich 2 Rotorblätter geschrottet die sich in Sekunden austauschen ließen...diverse Abstürze, aus versch.Höhen, hat er verziehen ohne zu zerbröseln...
....Bis dato hab ich mich nicht getraut weder die "Speed" noch die "Looping" Taste zu bedienen....vorgesten war es soweit...
wie der Teufel will hat mein Nachbar ne große Pferdekoppel bei mir hinterm Haus...und so wollte ich mal testen wie hoch die Kiste fliegt und wie so nen Looping aussieht...
Der Looping funktioniert tadellos, vorausgesetzt du fliegst in einer Höhe von 3-5 m...
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen