Facebook Twitter Pinterest
La Revancha Del Tango ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

La Revancha Del Tango

4.7 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,24 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 22. November 2005
EUR 14,24
EUR 13,98
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 13,98

Hinweise und Aktionen


Gotan Project-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • La Revancha Del Tango
  • +
  • Tango 3.0
  • +
  • Lunático
Gesamtpreis: EUR 37,22
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. November 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sammel-Label (Sonstige) (Universal Music)
  • ASIN: B000C5RRY0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.888 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 4. Februar 2002
Format: Audio CD
Voller Melancholie und Spielfreude vereint das GOTAN PROJECT klassische Tango-Elemente mit House- und HipHop-Beats, und verfeinert das ganze mit Reggae typischen Effekten.
Großartige Tango-Musiker und House-DJs schaffen diesen Mix, der absolut das laszive Tangogefühl wiederspiegelt. Erwähnenswert ist auch die Sängerin Cristina Vilallonga, die ohne falschen Pathos und große Ausbrüche an verrauchte, dunkle Bars mit engumschlungenen Tanzpaaren denken läßt. Auch live ist das GOTAN PROJECT ein wahrer Genuß.
Die tanzbaren Beats entschärfen den Tango-Rhythmus etwas.
Eine wirklich schöne CD für Tango-Liebhaber und Dub/House-Hörer gleichermaßen. Übrigens bekommt man eine CD und keine Vinyl-Scheibe, wenn man diesen Artikel bestellt.
Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Intensität des Tango im Puls der Zeit
Gotan Project hat das Innerste des Tango freigelegt und neu eingekleidet - die zeitlosen Melodien unstillbarer Sehnsucht in das Gewand der urbanen Gegenwart gehüllt ... die Szenerien der schummrigen Bordelle und Spelunken des Buenos Aires der Dreissiger Jahre sind kühl eingerichteten Bars gewichen, die Lichter der Großstadt spiegeln sich nicht mehr in den Pfützen ungepflasterter Vorstadtgassen, sondern in den Glasfassaden multifunktionaler Erlebnispaläste und auf Kühlerhauben der Wohlstandskarosserien einsamer Stadtneurotiker. Hier muss niemand mehr um sein Leben singen und die Melancholie am Bartresen oder in der Lounge gilt nicht mehr einer fernen Heimat, sondern einem entrückten Ich, der unbestimmten Möglichkeit einer Begegnung, einer anderen Existenz, irgendwo, weit weg...- sanft schmeicheln sich die flüsternden Beats in unsere Herzen und ehe wir uns dessen gewahr werden, haben wir unser Herz verloren an diese Musik - und so gehört es sich auch beim Tango. Wir träumen von Ozeandampfern und davon, jemandem im Arm zu halten, für die Dauer eines Lieds ...
Virtuos, wie die Musiker von Gotan Project die Synthese zwischen Elektrobeats und Bandoneon, zwischen Künstlichkeit und Authentizität erreichen - immer unspektakulär, aber mit gleich bleibender Intensität. Leichtfüßig wird mit den verschiedensten Elementen der Musikgeschichte gespielt - mit dem Elektropop der 80er Jahre eines Jean-Luc Ponty beispielsweise. Jazzriffs werden ebenso locker eingesetzt wie klassisch angehauchte Pianopassagen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das musikalische Genre "Elektrotango" war mir bislang neu. Das mag daran liegen, dass ich zur Tangomusik nie einen richtigen Zugang hatte. Vor kurzem hörte ich jedoch im Auto einer Freundin einen Song, der mir buchstäblich unter die Haut ging - "época". Sie nahm die schwarze CD aus dem CD-Player und reichte sie mir herüber: "gotan project" stand drauf. Im selben Moment wusste ich, dass ich mir diese CD besorgen musste. Und jetzt, nach mehrmaligem Anhören, ist mir klar, dass der Oberbegriff Tango nur so eine Art Kontinuum ist, das diese Spitzenmusik trägt. In Wirklichkeit ist "gotan project" neben "Felix-Metropolitan Style Dining and Dancing" die beste Lounge-Musik, die es gibt. Sie geht so was von unter die Haut, dass sie sich zum Relaxen wie zum Tanzen wie zum gepflegten Dinieren gleichermaßen eignet. Genuss pur!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 10. Oktober 2001
Format: Vinyl
Was man aus Tango alles machen kann, ohne dass er seine Seele verliert!
Da sind einmal die altbekannten Tangoklänge mit den traditionellen Instumenten. Darunter liegt ein eindringlicher Beat aus Drum and Bass. Gelegentlich erhebt sich darüber noch eine Stimme mit verführerisch-magischem Touch.
Die Sentimentalität des Tango bleibt, die rhytmische Monotonie des Schlagzeugs wirkt beschwörend-beruhigend, rhythmische Brüche lösen sie vorübergehend immer wieder auf, ohne die Stimmung zu zerstören. Sambarhythmen, Soli von Gitarre, Geige, Klavier erzeugen zusätzlich Spannung. Manchmal klingt's dann jazzig und dann taucht wieder plötzlich die Schwere eines Astor Piazolla auf.
Und das ganze ist tanzbar! Und mitreißend! Und groovy!
Nicht zu vergessen das Bandoneon, das Instrument, das dem Tango seinen Stempel aufgedrückt hat, dieses sehnsüchtigste aller Instrumente, es ist immer da und erinnert an die Wehmut auch im wildesten Rhytmendschungel.
Und wenn ich Gato Barbieri's "Last Tango" höre, so klingt er auch im neuen Gewand authentisch und hat an seiner Stimmung nichts verloren.
Ein gutes Stück Tangowelle, ganz nahe an der Schaumkrone!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. November 2003
Format: Audio CD
Die CD macht süchtig! Wer gerne Lounge hört (Was ist eigentlich Lounge?) und ein Faible für lateinamerikanische Rhythmen hat, sollte mal einen Abstecher zum Tango Argentino machen. Sie/er wird begeistert sein. Alle Songs dieser CD eignen sich hervorragend zum Tanzen. Alle Stücke sind sehr gut komponiert und lassen chillout- und dancefloor-feeling aufkommen. Sehr gut auch die Bonus-CD mit einem kleinen Video, wo in seiner typischen erotischen Weise der Tango argentino getanzt wird. Sehr empfehlenswert!
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden