find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
10
3,5 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Mai 2014
Was Amazon nicht macht, müssen halt aufmerksame Rezensenten erledigen! Dieser Film ist mal wieder eine dieser ärgerlichen Wiederveröffentlichung und verstaubte schon als "Hebt die Titanic" in den Verkaufsregalen! Neuer Name, alter Müll! Eine Masche, die gerne genutzt wird, wenn wahrscheinlich zu viele negative Kritiken den Verkauf beeinträchtigen bzw. verhindern. Ich bin der Meinung, dass der Käufer hier mittels Umbenennung und „Neu“-Veröffentlichung vorsätzlich getäuscht werden soll!!! Selbstverständlich zeugt das Umbenennen von der fehlenden Qualität des betreffenden Films, niemand käme schließlich auf die Idee so etwas z.B. bei "Avatar", "Forrest Gump", "SAW" oder "Und täglich grüßt das Murmeltier" zu machen...

Wer mit dem Gedanken spielt, diesen Film zu erwerben, sollte sich erst einmal die Kritiken zur ersten Veröffentlichung zu Gemüte führen. Und wer dann immer noch an dem Streifen interessiert ist, sollte lieber den Gang zur Videothek anstreben, denn zwei, drei Euro Leihgebühr sind nicht so schmerzlich wie die 12-15 Euro Kaufpreis!

Und die "Wir bringen grottige Filme nochmal unter einem neuem Namen raus"-Welle hat Hochkonjunktur.

-- --- -- ---- -- --- -- ---- -- --- -- ---- -- --- -- ---- -- --- -- ---- -- --- -- ---- -- --- -- ----
Eine Liste mit über 250 Filmen und ihren neuen Namen folgt am Ende dieser Rezension!
-- --- -- ---- -- --- -- ---- -- --- -- ---- -- --- -- ---- -- --- -- ---- -- --- -- ---- -- --- -- ----

Generell sollte man als Käufer bei solch illustren Studios und Vertrieben wie z.B. „Intergroove Media“, „Savoy Film“, „Starlight Film“, „TB Production“, „KSM“, „MIG“, „3L Vertrieb“, „Delta Music & Entertainment“ oder „Attraction Movies“ als Käufer äußerste Vorsicht walten lassen und die angeblichen „Neuveröffentlichungen“ sehr genau unter die Lupe nehmen!

Da auch ich in der Vergangenheit leider schon wiederholt auf deren Masche reingefallen bin und mir und anderen Kunden künftig dieses teure Ärgernis ersparen möchte, habe ich eine Listung betreffender Filme begonnen. Sie ist natürlich nicht vollständig, da ich zwar über ein recht gutes Filmwissen verfüge, aber doch nicht alle ausfindig machen kann. Außerdem kommen laufend neue Wiederveröffentlichungen hinzu, die das Aktualisieren immer schwieriger und zeitaufwendiger machen. Wer weitere Filme entdeckt, kann mich gerne jederzeit informieren!

WENN NIEMAND MEHR DIESE ABZOCKPRODUKTE KAUFT, WERDEN FRÜHER ODER SPÄTER AUCH KEINE MEHR HERGESTELLT!

“5ive Girls/ Five Girls“ wird „Ancient Demons“
“7 Below” wird “Dawn Of Evil”
“7eventy 5ive” wird “Bloodred Massacre”
“11/11/11” wird “Das Omen kehrt zurück”
“A Lesson Before Dying“ wird „Verurteilt – Der Fall Jefferson“
“Abserviert“ wird „Just Friends – No Sex“ und dann „Just Friends?!“
“Absolution” wird “Murder By Confession” (Drehjahr von 1978 auf 2008 geändert)
“Across The Hall” wird “Zimmer 508”
“Action-War” wird “Gangland L.A.” dann “Gangland” (Drehjahr von 2001 auf 2007 geändert)
“A Few Days In September – Deine Zeit läuft aus” wird “Undercover Agent”
“Alien Trespass” wird “Invasion From Outer Space”
“Aliens vs. Avatars” wird “Aliens vs. Aliens”
“Aprés Vous…Bitte nach Ihnen” wird “Alle lieben Blanche” dann “Verrückt nach ihr”
“Alles was Du Dir zu Weihnachten wünschst ” wird “Always Christmas”
“Am End der Welt/ At The End Of The World” wird “Rettet die Antarktis”
“American Soldiers” wird “American Marines – Die Elite Einheit”
“Angst über Amerika” wird “Meltdown”
“Animals” wird “Wolves”
“Apocalypse Code” wird “World Downfall”
“Apocalypse Of The Living Dead” wird “Zone Of The Dead”
“Arachnoquake” wird “Spider War”
“Armageddon Of The Living Dead” wird “Zombie Crisis”
“Audie und der Wolf” wird “The Evil Mad”
“Autumn Of The Livng Dead” wird “The Dead Walking”
“B.T.K. – Blind Torture Kill” wird “B.T.K. - Slaughterer”
“Babysitter Wanted” wird “Hammer Smashed Face”
“Backflash – Ein tödlicher Job” wird “Back Flash Blues”
“Beretta’s Island” wird “One Man Weapon – Keiner kann ihn stoppen”
“Big Game” wird “Hunting Game”
“Bigfoot – Die Legende lebt” wird “Black Hill Monster”
“Birds Of America” wird “Das Geheimnis des Glücks”
“Black Sheep – Sieben gegen die Hölle” wird “Killing Basterds”
“Blood River” wird “Sadistic Execution”
“Blood Snow” wird “Shining”
“Bloodline” wird “Scalpel Massacre”
“Bloodsport – The Red Canvas” wird “Blood Fighter – Hölle hinter Gittern”
“Bloody Birthday” wird “Bloody Bikini Massacre”
“Broken – Keiner kann Dich retten” wird “Saw Bloodshed”
“Broken 2 - The Cellar Door” wird “Saw Torture”
“Brother’s War – Sie kämpften wie Brüder” wird “World War II Apocalypse”
“Camille” wird “Eine unsterbliche Liebe”
“Changing Times” wird “Life Is Changing”
“Charlie Banks – Der Augenzeuge” wird “Der Zeuge”
“Christopher Roth” wird “Sadistic Terror”
“Coffin – Lebendig begraben” wird “Paranormal Dead Cult”
“Collapse Of The Living Dead” wird “Nightmare Of The Living Dead”
“Conversations With Other Women” wird “Jede Liebe hat zwei Seiten”
“Cornered” (FSK16) wird “Saw Executioner” (FSK18)
“Conjurer” wird “Nur im Tod gibt es Vergebung”
“Cougars, Inc.” wird “Loverboys – Mothers Little Helpers” und dann “Loverboys”
“Cracks” wird “Secret Of The Girl School”
“Cradle Will Fall” wird “Baby Blues Massacre”
“Cult: Ein teuflischer Brauch” wird “Schulmädchen Horror” (Drehjahr von 2007 auf 2014 geändert)
“Dark Floors” wird “Demonic Possession”
“Dark Skies” wird “Der Skarabäus Code”
“Das Spiel Ihres Lebens” wird “Das Wunder von Belo Horizonte”
“Days Of The Dead 3” wird “Zombie Evilution”
“Dead Genesis” wird “Zombie War”
“Dead Man’s Hand” wird “Evil Game - Casino Of The Damned”
“Deadtime Stories” wird “Gory Tales”
“Dear Mr. Gacy” wird “Serienkiller Mr. Gacy”
“Death Factory Bloodletting” wird “Necrophobic”
“Depth Dead” wird “Sea Of Fear – Terror Runs Deep”
“Der Exorzismus der Anneliese M.” wird “Exorzismus”
“Der Feind im Inneren” wird “Der Agent - Zwischen Gut und Böse”
“Der Hexenclub von Bayonne” wird “Verhexte Hexen”
“Der Kerl vom Land” wird “Mein Bauer, seine Kuh & Ich!”
“Der Marquis de Sade” wird “Dark Prince” (Drehjahr von 1996 auf 2009 geändert)
“Final Assault - Der schlafende Wolf” wird “The Soldier 2 – Der Kampf geht weiter”
“Der schwarze Tod” wird “Die Pest - Im Angesicht des schwarzen Todes”
“Der weiße Hai in Venedig” wird “Shark in Venice”
“Desires Of A Housewife” wird “Menschen am Abgrund”
“Die Anwältin” wird “Revenge – Tödliche Rache” dann “Brutal Cop”
“Die Draufgänger” wird “2 ungleiche Freunde”
“Die grauenvolle Blutspur des Satans“ wird „Der Folterkeller des Satans“
“Die unwiderlegbare Wahrheit über Dämonen” wird “Dawn Of The Demons”
“Die zum Teufel gehen” wird “Todeskommando Atlantik”
“Don’t Scream…Die! Spur in den Tod” (FSK16) wird “The Bloody Cottage In The Forest” (FSK18), (Drehjahr von 1991 auf 2003 geändert)
“Edges Of Darkness” wird “Age Of Zombies”
“Ein Trauzeuge zum Verlieben” wird “Ran an die Braut”
“Eine Liebe in Brooklyn (Disappearing Acts)” wird “The Soul Of Love”
“Elektra Luxx” wird “Elektra Luxx – Pronoqueen & schwanger”
“Endgame” wird “Die Mandela Verschwörung”
“End Game – Tödliche Abrechnung” wird “Conspiracy – Wem kannst Du trauen?”
“End Of The Line” wird “Descent Into Hell”
“Evil Angel” wird “Satan Rising”
“Eyes Of The Prey” wird “Eyes Of Prey” (Drehjahr von 1991 auf 2011 geändert)
“Fanny” wird “Eine Liebe in Marseille” (Drehjahr von 1961 auf 2011 geändert)
“Farmhouse” wird “Cabin Massacre”
“Fight Club 2” wird “Fight Company”
“Fired - Mobben kann tödlich sein” (FSK16) wird “Paranormal Hell” (FSK18)
“Fireproof” wird “Liebe braucht Helden – Gib Deinen Partner nicht auf”
“Flesh Wounds – Blutige Wunden” wird “Predator Vs. Soldier”
“Forest Warrior” wird “Chuck Norris – Action Warrior”
“Forget Me Not” wird “Paranormal Conjuring”
“Fragment” wird “Snuff Maniac”
“Frankensteins Todes-Rennen” wird “Death Race 2000”
“Fürs Vaterland zu sterben” wird “Friendly Fire”
“Garden Of Love” wird “Born Undead”
“Gargoyles” wird “Wings Of Darkness”
“Ghosts Of Goldfield” wird “Paranormal Incindent 3”
“Grace” wird “Vampire Baby”
“Hack!” wird “Chainsaw Slaughter”
“Hard To Fight” wird “The Enemy”
“Haus der Verfluchten” wird “Paranormal Incident 2” dann “Sinister Awakening”
“Havoc” wird “16th Street – We Are Kids In America” dann “KICK – We are totally f***ing bored” (Neuer Filmtitel enthält nur einen Stern, doch amazon lässt für Rezensenten lediglich diese Schreibweise zu!)
“Hebt die Titanic” wird “Rettet die Titanic”
“Hero Wanted - Helden brauchen kein Gesetz” wird “Rage - Gnadenlose Vergeltung”
“Hidden” wird “Evil Dawn”
“Hide - Liebe ist die Hölle (Love Is Hell)” wird “Texas Road Massacre”
“Hike - Ausflug ins Grauen” wird “Infernal Torture”
“Horror 101” wird “School Of Fear”
“Horrors Of War” wird “Nazi Zombies”
“Hourglass – Im Netz der Verführung” (FSK16) wird “Time Runs Out” (FSK18)
“House” (FSK16) wird “House Of Terror” (FSK16) dann “Torture Killer” (FSK18)
“House Of Fears (FSK16)” wird “Chainsaw House Massacre (FSK18)”
“Hundra” (FSK12) wird “Worrior Queen – Die Geschichte einer Kriegerin” (FSK18)
“Hyenas” wird “Devil’s Spawn”
“I Am Omega” wird “City Of The Walking Dead”
“Iceman – Killer im Ring” wird “Undisputed II”
“Iceman – Killer im Ring” wird “Undisputed II”
“Imperium” wird “Rom – Blut und Spiele”
“Insane” wird “Saw Slaughterhouse”
“In The Crossfire” wird “Tripple Crossfire”
“Jack The Reaper” wird “Railroad Jack”
“Jerry & Tom – Killer unter sich” wird “Killer Proof”
“Jurassic Predator” wird “Dinosaurier Alligator”
“Kampf der Vampire” wird “The Last Sect”
“Kesselschlacht in der Normandie” wird “Todesfalle Normandie”
“KFZ – Kentucky Fried Zombie” (FSK16) wird “Zombie Die-ner” (FSK18)
“Killer Pad” wird “Evil Hangover”
“Knight Club” wird “Dark Effect”
“Knock! Knock!” wird 2011 “Blood Splattered” und 2012 “Saw Massacre”
“Knots - Liebesbande” wird “New York Love Stories”
“Königreich der Gladiatoren” wird “Iron Gladiators”
“Kreuzfahrtschiff auf Todeskurs” wird “M.S. Brittanica”
“Lady Blood” wird “Insane Blood Massacre”
“Lake Mungo” wird “Paranormal Incident 1”
“Legend Of The Bog - Das Sumpfmonster” (FSK16) wird “Assault Of Darkness” (FSK18)
“Legion Of The Dead (Ittenbach)” wird “Undead By Dawn”
“Legion Of The Dead (Boxleitner)” wird “The Mummy V – Die Rache des Pharaos”
“License To Kill” wird “The Courtyard” (Drehjahr von 1984 auf 2007 geändert)
“Live Feed” wird “Menschenfresser”
“Lockjaw – Rückkehr der Killerschlange ” wird “Snake Megadeath”
“Love Is In The Air” wird “Where Is The Love – Das Ziel ist näher als Du denkst”
“Lovewrecked – Liebe über Bord” wird “Paradise Beach – Groupies inklusive”
“Luster” wird “Saw Massacre III”
“Madness - Der Wahnsinn hat ein Gesicht” wird “Torture Bleeding”
“Main Street” wird “Story Of Life”
“Megalodon” wird “Jurassic Shark 3”
“Memorial Day” wird “War Nation”
“Midnight Movie” wird “Skullhead Massacre”
“Mindripper” wird “The Hills Have Eyes III”
“Mississippi Delta – Im Sumpf der Rache” wird “Deadly Trust”
“Mum and Dad” wird “House Massacre”
“Nacht der Zombies” wird “Zombie Death Horde”
“Navajo Blues” wird “Eraser In Las Vegas”
“Never Surrender” wird “Ultimate Cage Bloodshed”
“Newsmakers – Terror hat ein neues Gesicht” wird “Death Raid”
“Nictophobia” wird “Trapped In The Dark”
“Nine Dead” wird “Saw Butchery” und 2013 “Saw Dead”
“Nothing Like The Holidays” wird “Nichts ist schöner als Weihnachten”
“Only The Brave” wird “Battlefield Of Death”
“Open House” wird “Psycho House”
“Parasomnia” wird “Dreams Of The Sleepwalker” und dann “Das Dornröschen- Massaker”
“Pathfinders” wird “World War II Bloodbath”
“Penance – Der Folterkeller” wird “Sadistic Torture”
“Penny Serenade” wird “Akkorde der Liebe” dann “Erinnerungen der Liebe”
“Phantom Commando – Die Rückkehr” wird “Death Combat”
“Pimp” wird “UK Bad Boys”
“Plane Dead” wird “Flight Of Horror”
“Plasterhead” wird “Saw Exterminator”
“Plastic” wird “Plastic Surgery Massacre”
“Poker Run – Highway To Hell” wird “Death Riders”
“Pontypool” wird “Fear Of The Living Dead - Radio Zombie”
“Poor Boy’s Game” wird “Fists Of Revenge”
“Popular – Wer beliebt sein will muss leiden” wird “Maximum Violence”
“Provoked” wird “Terroristen kennen keine Gnade” dann “Terroristen-Kampf” dann “Eine Frau sieht rot 2”
“Psalm 21” wird “Book Of The Undead”
“Purple Heart – Wer ist der wahre Feind?” wird “Todesfalle Irak”
“Purple Storm – Ein tödlicher Auftrag” wird “Anti Terror Force”
“Rage (The Rage)” wird “Zombie Rage”
“Rage At Dawn” wird “Die Stadt der toten Seelen” dann “Die vier Gesetzlosen”
“Removal - Einfach aufgewischt” wird “Blood Removal”
“Ressurrection County” wird “Country Of Dead”, dann “Tortured To Death”
“Run! Bitch Run!” wird “Bitch Massacre”
“Salvage” wird “Undead Slaughter”
“Santa’s Slay – Blutige Weihnachten” wird „Very Bad Santa”
“Scarce” wird „Frozen Blood”
“Schlaraffenhaus” wird “Sadistic Massacre”
“Sensored” wird “Der Psychopath”
“Shadow – Dead Riot” wird “Zombie Uproar”
“Shakma” wird “Der Killer-Pavian” (Drehjahr von 1990 auf 2001 geändert)
“Shark – Das Grauen aus der Tiefe” wird “Jurassic Shark 2”
“Simon Says” wird “Evil Twins”
“Skew” wird “Invisible Zombie”
“So angelt man sich eine Frau” wird “Wie bekomme ich schwierige Frauen ins Bett”
“Someone's Knocking At The Door” wird “Corpse Rapist”
“Space Of The Living Dead” wird “Zombie Hatebreed”
“Spanish Judges” wird “Double Cross”
“Spezialeinheit Ostfront” wird “World War II Inferno”
“State Of Mind” wird “20 Messerstiche”, dann “Solitude - Die geheimnisvolle Welt des Leland Fitzgerald”
“Streets Of Philadelphia – Unter Verrätern” wird “Mafia Chronicles”
“Strigoi - Der Untote (The Undead)” wird “Day Of The Undead”
“Strip Mind” wird “Beyond Possession”
“Sturmtrupp in die Hölle” wird “Sturmtrupp in den Tod” und später “Invasion Apocalypse - Entscheidungsschlacht im 2. Weltkrieg”
“Summer Scars” wird “Backwood Torture”
“Surviving Evil” wird “Evil Island”
“Tapas” wird “Tapas Barcelona”
“Tequila Express” wird “Tequila Death” dann “Massaker der Drogenbosse” (Drehjahr von 2002 auf 2012 geändert)
“Terror Trap” wird “Bed & Breakfast With Dead”
“The Backlot Murders – Der Tod kommt nach Drehschluss” (FSK16) wird “Der Tod führt Regie” (FSK18)
“The Bad Penny” wird “Knock Down”
“The Boneyard” wird “Man Eaters – Leichenhaus des Grauens”
“The Break” wird “Tie Break – Geld oder Karriere”
“The Burrowers” wird “Dawn Of The Undead”
“The Butcher – The New Scarface” wird “Gun For Hire”
“The Clinic” wird “Saw Killing” und 2013 “Clinic Of Torture”
“The Cook – Es ist hingerichtet” wird “Cannibal Vs. Bitches”
“The Dead Outside” wird “Zombie Biohazard”
“The Entrance – Nichts ist je vergessen” wird “Paranormal Entrance”
“The Fear Of Speed” wird “The Fast And The Dangerous” (Drehjahr von 2002 auf 2005 geändert)
“The Final” wird “Saw Massacre 2”
“The Fourth War” wird “Powerplay” (Drehjahr von 1990 auf 2010 geändert)
“The Frankenstein Syndrome” wird “Frankenstein – Experiment in Terror”
“The Holding – Keiner kann entkommen” wird “Dark Secrets”
“The Keeper – Die Legende von Omar” wird “Prince Of Persia”
“The Mercenary” wird “War Unleashed”
“The Open Road” wird “Father & Son”
“The Perfect Witness” wird “Sadistic Butchery”
“The Reeds” wird “Blood Swamp”
“The Chumscrubber-Glück in kleinen Dosen” wird “Abgefugged – Die trügerische Idylle von Hillside“
“The Shadow Within” wird “Ghosts”
“The Skeptic” wird “Paranormal – Im Zeichen des Bösen”
“The Sniper” wird “Sniper Raid”
“The Theater Bizarre” wird “Gallery Of Blood”
“The TV Set” wird “Call Me Crazy”
“The Vanguard” wird “9th Company” dann “Zombie Species”
“The Way – Der Weg des Drachen” wird “Death Commando”
“The Wizard Of Gore” wird “Gore Massacre”
“Tödliche Botschaft” wird “The Lady Vanishes”
“Tötet Hitler” wird “Bunker”
“Tötet Katie Malone” wird “Evil Hatebreed”
“Top Mission – Im Netz des Todes” wird “Mass Destruction”
“Trackman – Der Untergrund Killer” wird “Dead Eye Collector”
“Travellers - Tödlicher Ausflug” wird “Gypsy Bloodbath”
“Triumph des Geistes” bekommt zwar „nur“ seinen englischen Originaltitel “Triumph Of The Spirit”, dafür wurde das Drehjahr von 1989 auf 2010 geändert)
“Der schwarze Tod” wird “Die Pest - Im Angesicht des schwarzen Todes”
“Two Eyes Staring” wird “Sinister Encounters”
“U.K.M. – Ultimate Killing Machine” wird “Death Is The Only Option”
“Underground – Tödliche Bestien” wird “Gates To Hell”
“Unrivaled – King Of The Cage” wird “In Blood We Trust”
“Upper East Side Love” wird “Ein Sommer in New York”
“War Of The Living Dead” wird “Zombie Executioner”
“War, Inc. – Sie bestellen Krieg: Wir liefern!” wird “Der Auftragskiller”
“Warbirds – Drachen des Todes” wird “Mega-Raptor Vs. Humans”
“Was Frauen wirklich wollen” wird “Desire – Louise auf der Suche nach der verlorenen Lust“
“Westbrick Murders – Ihr werdet sühnen” wird “Torture Butchery”
“Zombie Dead/ Undead” wird “War Of The Undead”
“Zombies” wird “Carlton Mine”

Übrigens. Im Juni 2012, also just zu der Zeit als Quentin Tarantino's Meisterwerk "DJANGO UNCHAINED" erschien, lödelt Intergroove den Uraltschinken "Django - Die im Staub verrecken" (1967) - auch unter dem Namen "Escondido" veröffentlicht - noch einmal als "Django - Die im Schlamm verrecken" raus und erdreistet sich neben Umbenennung zudem groß auf das Cover zu schreiben: "Quentin Tarantino Presents", obgleich Tarantino mit diesem italienischen Western rein gar nichts zu tun hat. Quentin Tarantino wurde 1963 in den USA geboren und hat als Vierjähriger weder auf dem Regiestuhl Platz genommen, noch eine Rolle im Film ergattert, noch die Filmmusik gefidelt, noch das Plakat gefingertuscht, noch die Kostüme gehäkelt oder sonst etwas dazu beigetragen!!

Nachtrag 1
Ein dickes Dankeschön an den aufmerksamen Rezensenten „Ed Straker“, der einige weitere Film-Umbenennungen entdeckt hat:

"Katastrophenflug 232" wird "Crash - Flug UA 232"
"Rakete zum Mond" wird "Ziel Mond"
"Die 39 Stufen" wird "The Train"
"Once Fallen - Einer wird verlieren!" wird "True Crime"
"A Beginner's Guide to Endings" wird "Born After Dying"
"Frozen Land" wird "Fatal Chaos"
"Unternehmen Tigersprung" wird "Geschwader Todesflug - Flying Tigers"
"Laurel & Hardy - Rache ist süß" wird "Laurel & Hardy - Im Land des Lachens" und dann "Stan Laurel & Oliver Hardy - Rache im Wunderland"
"Unlucky Monkey" wird "Auch Yakuza können Flüchten"

Nachtrag 2
Ebenfalls ein dickes Dankeschön an den aufmerksamen Rezensenten „FilmFan“, der zwei weitere Umbenennungsfälle ausfindig gemacht hat:

"Wahre Macht – Tagebuch eines Serienkiller" wird "Gore Terror"
"Der Mann aus Metall (1974)" wird "Das Phantom mit der Stahlmaske (1986 bzw. 2007)"
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2016
Film und Roman heißen eigentlich "Hebt die Titanic". Hier hat man den gleichen Film mit einem anderen Titel herausgebracht um die Leute hinters Licht zu führen, indem eine Neuverfilmung vorgetäuscht wird, weil sie unter ihrem richtigen Titel beim Publikum durchgefallen war.

Die kostspielige Verfilmung des Romans (wobei der finanzielle Aufwand nirgends erkennbar wird) ist zwar dank einiger Abweichungen zum Roman inkl. eines anderen (besseren) Endes realistischer, aber nicht sehr spannend, obwohl die Handlung, von den langweiligen langatmigen Unterwasserszenen abgesehen, gefühlt im überzogenen Eiltempo, dabei schlecht geschnitten, abgespult wird, so daß man kaum hinterherkommt. Schon seltsam, weil der Roman kurz gehalten ist und so vieles im Film weggelassen wurde.

Die Spionagegeschichte aus dem Roman fehlt bspw. annähernd vollständig, was sehr, sehr bedauerlich ist. Frankreichs Beteiligung wurde sogar ganz gestrichen. Der US-Präsident tritt nicht in Erscheinung und die Sowjets kommen im Film so kurz, daß man sie auch einfach ganz hätte weglassen können. Dirk Pitt ist hier ein durchweg freundlicher sympathischer Mensch, was auch nicht so richtig paßt und nicht nur bei bei Admiral Sandecker hat man bei der Besetzung völlig daneben gegriffen. Al Giordino fehlt ganz, wobei er auch im Buch nur eine Nebenfigur darstellt. Die Numa tritt untypisch nur als aufgepinselter Name auf dem Tauchboot in Erscheinung.
Daß der Film auf einem Cussler-Roman mit Dirk Pitt basiert ist zu keinem Zeitpunkt spürbar. So so verwundert es nicht, daß der Film an den Kinokassen floppte. Und wie schon andere geschrieben haben, läßt obendrein auch noch die Bildqualität zu wünschen übrig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2015
Man kann es kaum glauben was in dem Film gezeigt kurios Nicht war das Marine Core der US Navi will die Titanic Bergen wegen eines Minerals namens Byzanium ziemlich Hirn Rissige nach einigen Debatten musste der Filmtitel Hebt Die Titanic durch Rettet Die Titanic weichen weil man am 1 September 1985 das Wrack der Titanic in Zwei Teile zerbrochen auf dem Grund des Nordatlantik vor Fand und weil der film auch eine Roman Adaption war wurde der Film in Kutzer zeit ein Klassiker der aufzeigt wie eine Bergung von statten gehen kann aber alle Versuch Die echte Titanic zu Bergen verliefen im Sand weil das Schiff zu Stark Verrostet ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Hier wird der Traum wahr, die Titanic zu heben und zu ihrem damaligen Bestimmungshafen zu bringen. Beeindruckende Bilder und eine gute Story. Bedenkt man, daß dieser Film gedreht wurde, als die Titanic noch nicht gefunden wurde und es noch keine Bilder von ihr gab, wie sie nun in der Tiefe des Meeres liegt. Die Story selbst ist zwar etwas weit hergeholt, aber mindert dennoch nicht die Qualität der Handlung. Ein schöner Film, der zeigt wie es sein könnte, die Titanic nocheinmal in voller Pracht zu sehen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2012
Bei diesem Film scheiden sich die Geister. Die einen mögen den Film trotz - oder gerade wegen - seiner Schwächen, die anderen halten ihn für den größten Müll der je das Licht der Leinwand erblickte (die haben aber wahrscheinlich noch nicht Daniel der Zauberer" gesehen).

Man kann dem Film ja ziemlich viel vorwerfen, aber man muss zumindest beachten, dass zu diesem Zeitpunkt die Lage und der tatsächliche Zustand des Wracks noch gar nicht bekannt war. Und die Idee selber, aus der sehr spannenden Romanvorlage einen Film zu machen, war auch nicht falsch. Wenn man es halt richtig gemacht hätte...

Unbestrittenes Highlight des Films dürfte aber die Musik von John Barry sein und der Gastauftritt von Alec Guinness, der kurz zuvor durch Star Wars" auch bei jüngeren Kinofans bekannt wurde, aber schon lange zu den renommiertesten britischen Schauspielern zählte. Aber auch solche Leute müssen halt die Miete bezahlen und auch Laurence Olivier hat nicht nur künstlerisch hochwertige Filme gemacht, wenn ich alleine an Wildgänse 2" denke, den ich aber auch durchaus schätze... Ich finde den kurzen Auftritt von Alec Guinness sehr gelungen und gönne ihm auch die paar Scheine nebenbei.

Die letztere Gruppe, also die, die den Film nicht mögen, scheint größer zu sein, da der Film zu seiner Entstehungszeit (1980) gewaltig floppte. Soweit man den Zahlen glauben darf, kostete der Film ca. 40 Mio. Dollar und lag damit über dem Budget z. B. eines James Bond Films. Und wenn man sich den zu ähnlicher Zeit rausgekommenen Bond Moonraker" mal ansieht, fragt man sich schon, wofür genau das ganze Geld denn ausgegeben wurde, denn auf hochkarätige Stars, die ja einen großen Kostenpunkt ausmachen, wurde komplett verzichtet.

Weder Richard Jordan, noch Jason Robards oder Anne Archer dürften zu dieser Zeit die Massen ins Kino gelockt haben. Das hätten schon Leute wie Eastwood, Reynolds, Bronson,... sein müssen. Und leider wurde auch die ziemlich spannende Romanvorlage nicht in ein ebenso spannendes Drehbuch übertragen. Hier wurde ganz klar geschlampt und daran krankt dann auch leider der ganze Film, denn er ist in vielen Passagen schlicht langweilig.

Dem Budget von 40 Mio. Dollar stand dann nur ein weltweites Einspielergebnis von ca. 15 Mio. Dollar gegenüber und auch mit den Folgeeinnahmen aus Video- und TV-Rechten dürfte es der Film bis heute nicht geschafft haben, aus den roten Zahlen zu kommen.

Bei den Special Effects konnte man natürlich 1980 noch nicht auf CGI zurückgreifen und musste mit Modellen arbeiten (was ja nicht zwangsläufig schlecht sein muss). Und das sieht meiner Meinung nach auch ganz in Ordnung aus. Mal mehr, mal weniger. Aber bei Konkurrenten wie Star Wars" oder Moonraker" sah das doch schon eine ganze Ecke besser aus. Vor allem die Szenen am Ende, wo die Titanic in den New Yorker Hafen geschleppt wird, hätten - auch mit damaliger Technik - besser aussehen können.

In Deutschland kam Hebt die Titanic" nicht mal in die Kinos, sondern wurde direkt von CBS/Fox auf VHS erstmals veröffentlicht. Aber wenigstens wurden Video-Premieren zu dieser Zeit noch vernünftig synchronisiert. So hört man z. B. auf Richard Jordan immerhin Frank Glaubrecht, die deutsche Stimme von Pierce Brosnan und Kevin Costner und auf Jason Robards Heinz Darth Vader" Petruo.

Von der technischen Seite her ist diese Neuveröffentlichung dann auch in Ordnung, wenn man beachtet, dass es von diesem Film wohl kein gutes Ausgangsmaterial mehr gibt. Der Film kam ja nicht von einem großen Hollywood Studio. Obwohl, von Der Adler ist gelandet" und Flucht nach Athena", die auch von Lew Grade produziert wurden, gibt es zumindest in UK ganz akzeptable Blu-rays. Aber die Filme floppten auch nicht in diesem Maße.

Das Bildformat ist - im Gegensatz zur VCL Erstauflage - nun im korrekten Format 2,35 : 1 und anamorph, rauscht aber - vor allem in dunklen Szenen - an manchen Stellen etwas stark (gesichtet auf einem 50 Zoll TV). Der Ton liegt hier nun auch im Original vor (war bei der VCL-Fassung nicht der Fall) und natürlich in der Synchronfassung. Die deutsche Tonspur ist in DD 2.0 Mono und die englische Spur sogar in Stereo. Hier ist positiv anzumerken, dass nicht versucht wurde, den originalen Ton auf 5.1 künstlich aufzublasen, was in der Vergangenheit schon oft in die Hose gegangen ist.

Als Extras gibt es verschiedene Trailer, u. a. einen zum Hauptfilm (in 2,35 : 1, aber nicht anamorph).

Warum dem Film für diese Auswertung ein neuer - zudem auch noch so bescheuerter - Titel verpasst wurde, erschließt sich mir nicht so ganz und ich halte das für ziemlich überflüssig. Dass der Film jedoch nun zum 100. Jahrestags des Untergangs nochmal veröffentlicht wurde, war abzusehen und ich kann da auch nichts Verwerfliches dran finden. Cameron bringt den 1997er Titanic" ja auch nochmal in die Kinos (in 3D), Fox veröffentlicht die Version mit Clifton Webb auch nochmal neu auf DVD und auch erstmals auf Blu-ray und es sich massig Dokus zur Titanic in der Mache.

Zusammenfassend bin ich mit der Bild- und Tonqualität zufrieden. Für den Preis von unter 7,00 EUR ist zumindest alles im grünen Bereich, obwohl mehr drin gewesen wäre. Ich bin jedenfalls froh, diesen Schandfleck des internationalen (Möchtegern)Block Buster Kinos endlich in dieser Form zu haben und bereue den Kauf der DVD nicht. Positiv anzumerken ist noch, dass die DVD ein Wendecover besitzt.

Wer den Film kennt und mag, kann hier zuschlagen. Von einem Blindkauf würde ich abraten und erst mal auf die nächste TV-Ausstrahlung warten (VOX hat den Film schon im Originalformat gezeigt).
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Habe lange gewartet um diesen Schatz zu heben. Hat sich gelohnt zu einem vernüftigen Preis einen wirklich tollen Film aus einem anderen Jahrtausend zu erhalten. Die Filmszenen sind für die damalige Zeit einfach super, besonders die unter Wasser. Der Film hält sich in etwa an die Romanvorlage (sollte man lesen).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 23. März 2012
Diesen Film muss ich echt mal ein wenig verteidigen, allen Kritikern zum Trotz. Nicht zuletzt, weil ich Clive Cusslers Romanvorlage vor 25 Jahren verschlungen habe und er bis heute mit zu meinen liebsten gehört und diverse Bücher zum Thema Titanic folgten, Jahre bevor der Hype mit James Camersons "Titanic" richtig los ging. Bei mir fing das schon mit dem Fund des Wracks im April 1987 an.
Um mal einiges vorab in den richtigen politischen Kontext zu setzen. Cussler schrieb seinen Roman in den 70er Jahren, der Film ist von 1980. Das die Titanic in zwei Teile zerbrochen, also nicht in einem Stück ist, wie hier unterstellt, wurde erst 1985/86 festgestellt.
Ergo seine Story kann man dem Film wirklich nicht zum Vorwurf machen. Das Buch hat mich gefesselt mit seiner Idee "Was-wäre-Wenn" und auch der Film weiß das ganz gut umzusetzen, auch wenn er dem Vergleich mit dem Buch nicht stand hält. Dazu hakt er den Spionageteil der viel von der Spannung des Buches aus macht, viel zu schnell und problemlos ab. Aus dem Spionageroman ist eigentlich mehr ein Abenteuerfilm geworden. Problemlos hätte man den Spionageteil völlig außen vor lassen können und sich einfach auf das tolle Abenteuer konzentrieren, die Titanic zu finden, das hätte den Film runder gemacht.
Was bleibt??
a) eine recht unterhaltsame Handlung (vor allem für die, die den Roman nicht kennen), die auch gelungen Spannung aufbaut, wenn sie die Spionage außen vor läßt.
b) ein toller Score von einem der besten Komponisten aller Zeiten - John Barry, der einige Schwächen des Films in jedem Fall zu überspielen vermag.
c) wie ich finde Spezialeffekte die man auch heute nicht besser machen könnte. Wenn die Titanic wieder aus dem Meer auftaucht und John Barrys Score hier seinen absoluten Höhepunkt erreicht, ist das Gänsehautfeeling pur.
Der Film wurde damals mit einem Megabudget von rund 30 Mio. Dollar gedreht und das sieht man bei den Spezialeffekten. 30 Mio. war für die damalige Zeit extrem viel und kam etwa auf die Höhe die "Bond"-Filme in den 80ern hatten.
Die Technik der bisherigen DVD-Veröffentlichung war M I S E R A B E L!!!
Eher Zufällig im Handel über diese neue DVD gestolpert und bei dem neuen Titel erstmal gestutzt, aber dann doch mitgenommen und positiv überrascht. Mit anderen Filmen von Anfang der 80er kann man den Film nach wie vor nicht vergleichen, aber das nun anamorphe Bild lässt den Film doch mehr in dem Eindruck erstrahlen, wie er mal gedacht war.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Interessante Variante von Titanic Filmen, bevor man die Titanic fand und nicht wusste das sie zerbrochen war.
Der Film ist sehr unterhaltsam.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2012
"Rettet die Titanic" (in Deutschland früher unter dem Titel "Hebt die Titanic" erhältlich) ist ein durch und durch altmodischer Film und sicherlich nur für Fans solcher Filme geeignet.
Wichtig ist zunächst einmal, dass man vergessen muss, was die Öffentlichkeit spätestens seit James Camerons "Titanic" weiß, nämlich, dass die Titanic nicht in einem Stück gesunken ist (wobei man zugeben muss, dass dies zum Zeitpunkt des Filmdrehs noch nicht bekannt war).
Selbst dann muss man sich wohl fragen, ob es wirklich realistisch ist, dass man ein seit etwa siebzig Jahren auf dem Meeresgrund liegendes Schiff noch heben kann und will, aus welchem an den Haaren herbeigezogenen Grund auch immer.
Letztendlich ging es den Filmemachern wie auch Clive Cussler, dem Autor der Romanvorlage, wohl eher darum, eine "coole Idee" bis zum Ende durchzuziehen und auf den großen Namen "Titanic" zu hoffen. Zumindest an den Kinokassen ist dieses Kalkül nicht aufgegangen, denn "Raise the Titanic" soff dort regelrecht ab - Entschuldigung für das platte Wortspiel.
Der Film an sich ist behäbig inszeniert und kann auch nicht immer mit seinen Modelltricks überzeugen, denen teilweise zu deutlich anzusehen ist, dass die gewaltige Titanic nur ein oder zwei Meter lang ist.
Und auch wenn der schön anzuhörende Soundtrack von John Barry immer wieder unterschwellige Erinnerungen an James Bond hervorruft, kann der Film mit dem zeitgleich agierenden Briten zu keinem Zeitpunkt mithalten.

Auch die DVD an sich ist kein Highlight, was man bei einer kleinen Firma wie Voulez-Vous aber auch nicht unbedingt erwarten kann.
Der deutsche Ton ist - wie bei der Videopremiere in den frühen Achtzigern - in Mono geblieben, während der englische Originalton in Stereo vorliegt.
Das Bild liegt (erstmals in Deutschland) im Format 16:9 vor und ist durchaus akzeptabel, wenn auch teilweise zu dunkel.

Wie gesagt, man muss altmodische Filme mögen, wenn man sich mit "Rettet die Titanic" den Abend versüßen möchte, doch wer seine Ansprüche etwas herunter schraubt, dem könnte diese Rettungsaktion durchaus gefallen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Den Film "Rettet die Titanic" , auch bekannt unter dem Titel: "Hebt die Titanic", ist ein hervorragender Film. Die Qualität und Ausstattung sind sensationell. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.
Fazit: sehr empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,99 €
6,99 €
9,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken