Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Kostenlos lesen und hören. Weitere Informationen
Kostenlos lesen und hören
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Resurrection: Verlorenes Licht von [Dayton, Arwen Elys]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

Resurrection: Verlorenes Licht Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 142 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 418 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 2,95 hinzu.
Verfügbar

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Kinley haben es geschafft, ein Schiff zu bauen, mit dem man schneller reisen kann, als das Licht. Es bringt eine Gruppe Wissenschaftler zu einem weit entfernten Planeten – einem primitiven Ort namens Erde. Es sollte nur eine friedliche Forschungsmission sein, doch als das Schiff zerstört wird, ist die Kinley-Crew im historischen Ägypten gestrandet und muss sich in das Leben zur Zeit der Pharaonen einfügen. Sie begraben die Überreste ihrer Technologie tief unter dem Wüstensand und schicken eine letzte, verzweifelte Nachricht nach Hause …

Fünftausend Jahre später befindet sich der Heimatplanet der Kinley am Rande der Zerstörung. Ein uralter Feind, der das Volk der Kinley schon einmal beinahe ausgelöscht hat, erhebt sich aufs Neue – diesmal, um die Kinley endgültig zu vernichten. Pruit, eine Kinley-Soldatin, wird auf eine verzweifelte Mission geschickt: Sie soll einem uralten Funksignal zurück zur Erde folgen und das Geheimnis wiederfinden, wie man schneller als das Licht reisen kann.

Es ist die letzte Hoffnung der Kinley. Mithilfe der Technologie, die es ihnen einst erlaubte, das All zu durchqueren, könnten sie es schaffen, ihren Feinden zu entkommen, und eine sichere Welt, eine neue Heimat finden. Doch Pruits Mission stellt sich als schwieriger heraus, als sie es sich jemals hätte vorstellen können. Ihre Feinde sind ihr dicht auf den Fersen und auch auf der Erde erwachen uralte böse Kräfte wieder zum Leben. Während sie dem Ziel ihrer Suche näher kommt, erkennt sie, dass ihre Gegenspieler vor nichts zurückschrecken, um sie aufzuhalten. Jeder hofft, das Wissen über die Technologie als Erster zu finden und für sich zu gewinnen. Im modernen Ägypten treffen die Rivalen schließlich aufeinander und ihr Kampf wird über das Schicksal der Welten entscheiden.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Arwen Elys Dayton wurde an der Westküste der Vereinigten Staaten geboren. Ihr Vater, Professor der Mathematik, und ihre romantisch verlangte Mutter benannten sie nach einer der Elben aus Herr der Ringe. Heute lebt Arwen mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im südlichen Kalifornien.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1964 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 418 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1611098319
  • Verlag: AmazonCrossing (30. April 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009CXCDQU
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 142 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #45.338 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch war sehr ungewöhnlich. Von den alten Egyptern bis hin zur heutigen Zeit fesselte die Gesichte von Pruit. Eine offene, für ihre Überzeugungen kämpfende Frau, die ihre Aufgabe meistert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Schöne kleine Story mit vielen Überraaschungseffekten, flüssig zu lesen und immer spannend sowie kurzweilig geschrieben. Für SiFi-Fans durchaus zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von leseratte am 17. August 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hat Spaß gemacht es zu lesen-trotz vor und zurück hat man doch eigendlich nie den faden verlohren.könnte auch nachdenklich stimmen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zum Schluss dankt die Autorin Erich von Däniken und Zacharia Sitchin für deren Suche nach Antworten. Wer daraus den Schluss zieht, dies wäre auch ein Anliegen des Buches, der irrt. Spätestens bei den Beschreibung der Großen Pyramide oder der Grablegung des Khufu wird klar, dass die Autorin vor der Niederschrift wenig Quellenstudium betrieben hat: Die Verschlusssteine, die Verriegelung der Blöcke in der großen Galerie, fehlen ebenso wie die Tatsache, dass der leere Granitsarg nicht nach dem Bau in die Grabkammer verbracht worden sein kann.
Diese hochinteressanten Dinge sind der Autorin auch nicht wichtig. Das Altertum in Ägypten, die heutige Zeit, unterlichtschneller Raumflug, Bio - Hibernation und - Heilung, ein verstrahlter Planet und Leben unter Kuppeln (wie soll das gehen?) und vieles mehr bilden nur den Hintergrund einer spannenden Geschichte, die allerdings, besonders bei den Rückblenden, merkwürdig steif erzählt daherkommt. Vielleicht liegt es auch daran, dass uns die Handelnden zwar als Nutzer fortschrittlicher Technologien, aber unpassend dazu wieder einmal als völlig normale Menschen mit allen niederen Gefühlen, wie Rachsucht, Geltungsbedürfnis und Niedertracht beschrieben werden, selbst wenn es Aliens sind?
Die im Gegensatz zu Personenbeschreibungen forsch geschilderten Kampfszenen tragen (mit einer Ausnahme) wenig zur Entwicklung der Geschichte bei, entschuldbar, werden sie doch von vielen anderen Autoren eingebaut, weil sie sich nichts anderes vorstellen können, um die Spannung zu erhöhen. Heutzutage vielleicht verständlich, wo sich die Heimatnation der Autorin im ständigen Krieg befindet. Eine Geschichte kann man aber auch ohne Blut interessant gestalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Pingo am 13. Juni 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Klasse Story, interessante Geschichtseinflechtung (so in der Art wars bestimmt :)) das Ende war für mich nicht 100%ig zufriedend stellend aber insgesamt mir 5 Sterne wert. Sehr zu empfehlen
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist sehr schön geschrieben. Die Sprache ist gut verständlich und dadurch kann man das Buch in einem durch lesen. Ich selbst hatte es nach 3 Tagen durch. Ebenso wie die Sprache ist die Handlung sehr linear aufgebaut, wobei man jedoch zwischen zwei Zeitebenen hin und her springt. Nach kurzer Zeit hat man sich daran gewöhnt und man ist sehr gefesselt.
Die Autorin hat sich mit den Bräuchen und Gegebenheiten in Ägypten auseinandergesetzt und diese in das Buch eingebaut, wenn auch nicht ganz strikt, aber dies tut der Handlung keinen Abbruch. Auch das Ende ist meines Erachtens gut gelungen.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von McDuncan TOP 500 REZENSENT am 21. Mai 2013
Format: Kindle Edition
"Resurrection" wurde mir vom Amazon-System beim Stöbern vorgeschlagen und weckte angesichts der Story mein Interesse. Als Prime-Kunde machte ich von der Möglichkeit des Ausleihens Gebrauch und freue mich im Nachhinein über eine richtige Entscheidung.

Zur Story des Romans kann man nur auf die Kurzbeschreibung von Amazon verweisen, die die wesentlichen Inhalte aufführt.

Der Roman bewegt sich gerade zu Beginn auf verschiedenen Zeitebenen, konzentriert sich dann aber auf die Geschehnisse in der Gegenwart und zur Zeit der ersten Expedition im alten Ägypten - also vor 5.000 Jahren. So verfolgt man als Leser auf der einen Seite die Protagonistin Pruit bei ihrer Suche nach dem verschwundenen Überlichtantrieb, erhält auf der anderen Seite aber auch Informationen, wie sich der Aufenthalt der Kinley auf die ägyptische Geschichte ausgewirkt hat. Das Thema Ägypten / Außerirdische ist zwar nicht neu, wird aber geschickt interpretiert und liefert durchdachte Erklärungsansätze.

Obwohl es sich bei der Hauptperson Pruit um eine Soldatin handelt, legt die Autorin bei ihr viel Wert auch auf eher emotionale Aspekte (z.B. Liebe, Verlust usw.). Dennoch kommen technische Ideen und Actionsequenzen keinesfalls zu kurz. Die Mischung ist sehr ausgewogen und hat mir - eher Fan von Military-SF - durchaus gefallen. Wer auf Raumgefechte, pseudowissenschaftliche Technik, futuristische Waffen etc. hofft, der wird hier allerdings enttäuscht.

Für mich auch immer ein wichtiger Aspekt: Sprachstil und Erzählstruktur. Hier gibt es keinerlei Grund zur Beschwerde. Die Handlung ist insgesamt durchdacht und wird in einer sehr klaren und angenehmen Weise erzählt.

Fazit: Spannend, kurzweilig und angesichts der Möglichkeit des Ausleihens auf jeden Fall einen Versuch wert. Aber selbst für 4,99 € kann man als Fan unterhaltsamer SF nicht so sehr viel verkehrt machen.
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Aber und diese mal ist es ein großes ABER die Buchbeschreibung vermittelt einen falschen Eindruck.
Nach der Beschreibung handelt es sich um eine gutes Aktion Science Fiction Buch bzw. es könnte eines sein, ist es erstaunlicherweise auch.
Klingt paradox ist es aber nicht, an dieser Stelle sollte jetzt eigentlich mal eine Erklärung kommen warum und wieso aber damit würde ich schon zu viel verraten.
Also lasse ich Euch, liebe Leser und Leserin dieser Buchbeschreibung im Unklaren….fast im Unklaren denn wer handfeste Science Fiction alla Hamilton oder Weber erwartet der wird enttäuscht werden, denn das Buch spielt fast ausschließlich auf der guten alten Erde, aber wer das Buch ohne Erwartungen ließt wird sich in einer spannenden und abwechslungsreichen Geschichte wiederfinden. Leider braucht das Buch ca. 1/3 bis es deutlich an Schwung gewinnt, das letzte Drittel des Buches hab ich übrigens in einem Rutsch gelesen und so viel sei an dieser Stelle dann doch noch verraten, endlich mal wieder ein Buch mit eindeutig positiver Einstellung zum Leben und einer Autorin die keine Angst davor hat ein schönes Ende zu schreiben.
Als Anmerkung und als kleiner (oder für diejenigen die es kennen großer) Hinweis dieses Buch erinnert mich ein bisschen an Alan Dean Forster`s Colligatarch allerding ist es dann doch nicht ganz so spannend bzw. mitreisend.
Wieso ich dann 4 Sterne vergebe, ganz einfach, weil sich ein Mensch, in diesem Fall eine Frau hingesetzt hat und ein Buch mit viel Herzblut, unter großem Risiko, ob es jemals veröffentlicht wird, geschrieben hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?