Facebook Twitter Pinterest
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Die Verpackung kann beschädigt sein. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,27
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Respect - The Very Best of Aretha Franklin Doppel-CD

4.9 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,29 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 11. August 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 7,29
EUR 4,54 EUR 2,47
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
38 neu ab EUR 4,54 11 gebraucht ab EUR 2,47

Hinweise und Aktionen


Aretha Franklin-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Respect - The Very Best of Aretha Franklin
  • +
  • The Very Best of Marvin Gaye
Gesamtpreis: EUR 12,29
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. August 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Warner Esp (Warner)
  • ASIN: B000066SBB
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.484 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Respect
  2. Think
  3. Spanish Harlem
  4. (You make me feel like) A natural woman
  5. I Say A Little Prayer
  6. Son Of A Preacher Man
  7. I Never Loved A Man (The Way I Love You)
  8. Chain of fools
  9. Don't play that song (You lied)
  10. Angel
  11. Border song (Holy Moses)
  12. Rock steady
  13. See saw
  14. The house that Jack built
  15. Oh no not my baby
  16. Until you come back to me (that's what I'm gonna do)
  17. Good times
  18. Since you've been gone (sweet sweet baby)
  19. You're All I Need To Get By
  20. Ain't nothing like the real thing
  21. Do right woman - do right man
  22. Share your love with me
  23. Something He Can Feel
  24. Ain't no way

Disk: 2

  1. Sisters are doin' it for themselves - Franklin, Aretha / Eurythmics
  2. I knew you were waiting (for me) - Franklin, Aretha / Michael, George
  3. Through the storm - Franklin, Aretha / John, Elton
  4. Love all the hurt away - Franklin, Aretha / Benson, George
  5. Willing to forgive
  6. Let it be
  7. Never let me go
  8. Night time is the right time
  9. Call me
  10. Drown in my own tears
  11. People get ready
  12. My song
  13. Dark end of the street
  14. Today I Sing The Blues
  15. A rose is still a rose
  16. Who's Zoomin' Who?
  17. Freeway of love
  18. Day dreaming
  19. Bridge over troubled water

Produktbeschreibungen

FRANKLIN ARETHA, VERY BEST2CD


Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
27
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 29 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
aretha franklin brachte schwung und"farbe"in den soul,mit ihrer unvergleichlichen stimme,schaffte sie es immer wieder neue glanzlichter zu setzen.neben ihr verblassten viele andere,sie beherrschte sowohl die leisen,als auch lauten töne richtig gut.
ihre titel brachten es vielfach genau auf den punkt,zb:respect-gegenseitige anerkennung,gerade in der liebe ein ganz
wichtiger punkt.
da wären dann noch viele weitere grosse hits wie,you make me feel like a natural woman,Chain of fools,Angel,Whos Zoomin
who und natürlich ihr unvergessliches:Spanich Harlem!
ich könnte die liste noch eine weile fortführen,aber ich denke,jeder weis um was es hier geht.Soul ohne arehta franklin-,ist
eigentlich schlecht vorstellbar,also sind wir uns in diesem fall einig,gut dass Sie da ist,die szene mit ihrer tollen stimme
bereichert hat.
ich habe einen stern abgezogen,teilweise sind einige stücke recht lieblos aufgespielt worden,aber es gibt ja noch mehr scheiben von Aretha.
leider habe ich hier,noch eine traurige miteilung an alle fans,viele werden es sicher schon wissen,Aretha liegt seit einiger zeit
im krankenhaus-,verdacht auf lungenkrebs.weitere meldungen habe ich seitdem nicht mehr gehört.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
In der ewigen Bestenliste der erfolgreichsten Rhythm&Blues Sänger rangiert Aretha Franklin hinter James Brown an zweiter Stelle. Und in der Tat ist sie und nicht Whitney Houston oder Janet Jackson die gröste Frau im Bereich Black Music.
Aretha Franklin hatte ihre größten Hits schon in den 60'er und 70'er Jahren, jeder kennt "Think", "Son of a Preacher Man", "Spanish Harlem" oder "Natural Woman". Als dann in den 80'ern die Discowelle kam, hatte es Aretha natürlich nicht einfach, aber erstaunlicherweise konnte sie ihren Erfolg dank meisterhafter Duette halten. Als Beispiele nenne ich: "Sisters are doin' it for themselves" mit den Eurythmics und "Through the Storm" mit Elton John.
Diese Doppel-CD beinhaltet wirklich die besten Werke der Künstlerin und ist damit ein Muß für jeden Menschen mit gutem Musikgeschmack. Und das schreibt hier einer, der mit Black Music eigentlich nicht allzuviel anfangen kann, sondern Bands wie U2, Led Zeppelin oder Queen bevorzugt. Aber Aretha Franklin hat auch mich begeistern können. Ich glaube, sie gehört zu den Künstlern, die so gut sind, dass sich Fans aller Genres für sie begeistern.
3 Kommentare 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Peter Durward Harris TOP 1000 REZENSENT am 1. März 2005
Format: Audio CD
Aretha's best work, showcased here, proves that she has justly earned her title as Queen of soul despite some ups downs in her long career. Aretha took a long time to establish herself but once signed to Atlantic, she found a producer (Jerry Wexler) who was able to make the most of her distinctive talents.
Aretha has had many major hits in America although she has not been particularly successful in the British singles charts. During her time with Atlantic, Aretha had two UK top ten hits (Respect, I say a little prayer) and two other UK top twenty hits (Don't play that song, Spanish Harlem). All those hits are included here, together with many of Aretha's other classic recordings for Atlantic, some of which were minor UK hits but all of which did much better as singles in America. These classics include Think, You make me feel like a natural woman, I never loved a man they way I loved you, Chain of fools, Do right woman do right man, Angel, Since you've been gone and Until you come back to me.
With Aretha's distinctive voice and delivery, her cover versions are always interesting. Surprisingly, Satisfaction (Rolling Stones) is omitted, but Bridge over troubled water (Simon and Garfunkel), Oh no not my baby (Maxine Brown) and Let it be (Beatles) are among those included.
Aretha eventually left Atlantic, joining Arista in 1980. This rejuvenated her career although she never quite achieved the level of success that she had in her early years with Atlantic. However, she had two major international hits via duets - Sisters are doing it for themselves (with the Eurythmics) and I knew you were waiting for me (with George Michael), the latter becoming a number one hit in Britain (where it remains her only number one hit) and America.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
This excellent collection amply demonstrates the major contribution the Queen of Soul made to popular music over almost forty years. On Disc One, my personal favourites include her amazing interpretation of Spanish Harlem which was a huge hit in 1971, the vocally innovative Chain Of Fools, the urgent Don't Play That Song, and the lovely lilting You're All I Need To Get By. Disc Two kicks of with her assertive Sisters Are Doing It For Themselves, the powerful duet with Annie Lennox which saw her re-establishing herself in the middle 1980s and includes the catchy Freeway Of Love from the same period. It also contains her beautiful versions of The Beatles' Let It Be and Simon & Garfunkel's Bridge Over Troubled Water from the early 70s. In the sixties, Aretha's soul was more rootsy than Motown, in other words, you had to work a little bit harder to fully appreciate it, but when Disco arrived in the mid 70s, her star faded a bit since she never really had consistent commercial success in that era. But her return in the eighties saw some great music again, like the album from which Freeway Of Love was drawn. This is a comprehensive compilation of her greatest hits and always a pleasure to listen to.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden