Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Requia: Heimkehr von [Mae, Olivia]
Anzeige für Kindle-App

Requia: Heimkehr Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 321 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

!!! Taschenbücher sowie gebundene Bücher sind über requiaonline erhältlich !!!

Requia - Staffel 1
Die Welt wie Yana sie kannte ist nicht mehr. Alles hat sich verändert, das Blut in ihren Adern ist sprichwörtlich nicht mehr rot. Sie wird zur Requianerin, verliert den Status eines Erdbewohners und damit auch all ihre Wurzeln.
Gemeinsam mit ihrem Seelenband beginnt die aufregende Reise, in welcher sie nicht nur sich selbst retten muss, sondern auch einem ganzen Planeten die Treue schwört - Aurelis.
Aber kann das Unmögliche machbar gemacht werden? Die Feinde sind stärker als sie, älter als sie, magisch begabter als sie ...
Sie hat nur einen Vorteil, und den spielt sie eiskalt aus:

Sie denkt wie ein Mensch, handelt wie ein Mensch - kämpft wie ein Mensch ...
_____________________________________________________________________

Wenn dir die Wahl gelassen wird zwischen Sterblichkeit und Unsterblichkeit – wie würdest du entscheiden?

Wärest du bereit, alles, was du kennst und was dich ausmacht gegen das Unbekannte zu tauschen? Dich neu zu erschaffen – wie ein Phönix aus der Asche zu steigen?
Wärest du bereit für die Rolle einer Prinzessin? Eines Fahirs? Einer Verstoßenen oder eines Jägers? Und wichtiger als all dies – wärest du bereit, diese Rolle jederzeit zu verändern? Vom Jäger zum Gejagten, von der Prinzessin zur Verstoßenen? Vom Fahir zum einfachen Feuermagier?

Wähle weise, denn du wirst keine zweite Chance bekommen.

„... Wie konnte man glauben, was dort unten geschah? Wie, wenn es bedeutete, einer abscheulichen Wahrheit in die Augen zu blicken? Einer Wahrheit, die so grauenvoll war, dass man sie lieber verdrängte als aussprach? ...“
Auszug aus dem Buch
___________________________________________________________________

Auszüge der Rezensionen:
"... Ein gewaltiger Auftakt eines grandiosen Fantasywerks, bei dem einem die Luft wegbleibt und man vor Spannung durch die Seiten gejagt wird ..." (Booknerds by Kerstin)
"... Es ist ein Buch, dass man nicht einfach nur liest! Man lebt es, man atmet es, man spürt es! ..." (Books have a Soul)
"... "Requia" ist eine eigene Welt. Und umso mehr du darin liest, umso mehr wirst du ein Teil davon ..." (Tastenklecks)
"... Spannung, Faszination, Action, Liebe aber auch Gewalt, Krieg und Tod finden alles in einem Einklang ..." (Mellis Bücherallerlei)
"... Ich war von der ersten Sekunde an, an das Buch gefesselt und konnte es kaum aus der Hand legen ..." (Magische Momente in der kleinen Bücherwelt)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geboren im wunderschönen Süden von Österreich wuchs ich umringt von Büchern und Geschichtenerzählern auf. Mein Großvater liebte Münchhausen, meine Mama die Geschichten von Tausend und einer Nacht und mein Bruder die Knickerbockerbande… Wohin ich auch sah, geschriebene Worte begleiteten mich somit von der Kinderstube an. Meine Oma hatte selbst eine lyrische Ader und dank den Investitionen meiner Eltern kam ich bald in den Genuss einer stetig wachsenden Bibliothek, die ich mein Eigen nennen durfte.
Meine erste Geschichte vollendete ich auf der Schreibmaschine von meinem Opa in unserer „Burg“ an der Donau. Es war eine Ehre, dass er mich darauf tippen ließ. Mehr noch jedoch die Tatsache, dass er die Geschichten auch las. Er hat den Acheron längst überschritten, aber sein Erbe bleibt bestehen.

Inzwischen bin ich Mutter einer bezaubernden Tochter, Ehefrau und Lehrerin. Ich lebe nicht mehr im Süden des Landes, sondern im Westen und bin umringt von den Grenzen der Natur. Umso wichtiger ist mir das Schreiben und die Fantasie, denn sie schenkt mir Flügel, und mit jenen kann ich an Orte reisen, die meine Leser irgendwann vielleicht entdecken werden….

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1226 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 321 Seiten
  • Verlag: 978-3-9504430-0-4 (17. März 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B06XK7WR8H
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #70.640 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Was soll ich sagen? Requia entführt einen in eine andere Welt. Eine fantastische Welt.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist zwar keine Farbexplosion, aber trotzdem
sehr schön und einzigartig. Sehr detailreich, sehr gut gelungen.

Der Schreibstil von Olivia ist, wie auch bei Shadows schon, sehr flüssig und sehr
ehrlich. Straight. Sie schafft es, einen in diese andere Welt zu katapultieren, und das obwohl ich
nicht der Ich-lese-täglich-Fantasy-Leser bin. Olivia beschreibt die Umgebung so toll, dass man
denkt, man ist mittendrin. Ich hatte keine Probleme mich dort gedanklich hinzubeamen.

Auch die Charaktere sind, für mich, alle sehr gut ausgearbeitet. Und es sind wirklich
viele verschiedene Charaktere. Es ist ein Kunststück jedem Einzelnen trotzdem
soviel Leben einhauchen zu können, dass man das Gefühl hat, man sieht alle vor sich.
Allerdings war da auch mein anfängliches Problem, die vielen Charaktere. Auch die vielen Handlungsstränge sind am Anfang ein bischen schwierig für mich gewesen. Ich habe mir dann immer die tollen Erklärungen der Charaktere und der Welten am Anfang und am Ende des Buches zur Hilfe genommen (beim Print dann sicher einfacher).

Man kann diese Geschichte nicht mal eben nebenbei lesen, denn es ist sehr komplex. Und genau das macht Requia im Nachhinein so toll. Es ist spannend zu lesen was dort alles passiert. Es wird zu keiner Zeit langweilig. Die Kapitel sind immer grade dann, wenn es spannend ist oder wenn man wissen will, wie es weiter geht, zu Ende. Grrrrr..... Gemein :) Aber irgendwann wird jede Situation irgendwie wieder aufgegriffen, so dass alles einen Sinn ergibt.!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zu Beginn hatte ich kleine Schwierigkeiten, bei den vielen Charaktere und den herrschenden Strukturen durchzublicken. Doch nach wenigen Kapiteln war ich in der Geschichte drin, die hauptsächlich auf dem Planeten Aurelis spielt, der von einem Ozean umschlossen ist, über dem fliegende Inseln anzutreffen sind. Sie wurde aus fünf verschiedenen Sichtweisen erzählt, die auch gleichzeitig die Protagonisten darstellten. Dabei gab es aber auch immer Gegenspieler, die ebenfalls innerhalb der einzelnen Kapitel zu Wort kamen. Nach der ersten Hälfte war ich dann gänzlich gebannt und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Durch die die Sichtweisen betreffenden Wechsel wurde ich zum Teil sehr auf die Folter gespannt und fieberte dem nächsten Kapitel der jeweiligen Person entgegen. Auch hatte ich keine Schwierigkeiten, in die Handlungen der einzelnen Erzählstränge durch die Wechsel zurück zu finden.

Die Charaktere waren allesamt interessant, Olivia Mae gelang es, jedem einzelnen individuelle Eigenschaften durch einen fantasievollen, sehr besonderen Schreibstil einzuhauchen. Die Darstellung von Gut und Böse war gut integriert, auch wenn manchmal zunächst gar nicht klar war, wer welcher Seite zugehörte, oder ob die einzelnen Gesinnungen feindlich oder friedlich waren. Auch gab es stellenweise recht humorvolle Passagen, die die Geschichte auflockerten. Besonders gut gefiel mir außerdem der Mix aus heutiger Zeit mit modernen Technologien und dem anderen Zeitalter, der teilweise mittelalterlich wirkte. Dieser Mix wurde zum Ende hin richtig gut kombiniert, auch fand ich die Zusammenführung der verschiedenen Stränge faszinierend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Valerie am 25. Juni 2017
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Noch nie ist es mir so einfach gefallen, ein Buch mit nur einem Wort zu beschreiben. Episch, das trifft es am besten, das ist dieses eine Wort, das mir immer und immer wieder während des Lesens durch den Kopf gegangen ist.

Unsere Welt. Zwei weitere Planeten, die wie die zwei Seiten einer Medaille sind, die eine dunkel, die andere hell. Völker, jedes für sich fantastisch. Diverse Figuren, jede mit einem so eigenen Charakter und ihren Macken, dass sie sofort plastisch hervor treten. Dazu die Welten, die Städte und Dörfer, die regelrecht zum Anfassen scheinen.

Ich muss zugeben, am Anfang war ich verwirrt. Namen und Bezeichnungen, alles neu und zunächst etwas viel. Dazu Zeitsprünge. Weltensprünge! Doch das macht nichts, denn es legt sich und der Aha-Moment danach ist fantastisch. Alles ist fantastisch. Jaja, das ist Lobhudelei, aber verdient!

Den Inhalt will ich gar nicht zusammen fassen, da passiert zu viel und jede Zusammenfassung würde dem Buch ja doch nicht gerecht, daher sage ich euch, was ist gut: Der Schreibstil liest sich leicht und locker. Die Welten machen Spaß, verzaubern und können auch gruselig und grausam sein. Die Figuren kommen mit einem Haufen eigener Charakterzüge. Es gibt Action, Intrigen, Liebe, Hass und noch vieles mehr.

Daher: Leseempfehlung! Lest es und werdet Fan - viel anderes bleibt euch nicht übrig :P
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich fühlte mich gleich angesprochen von dem kurzen Textauszug von Requia und war neugierig, ob es hält, was es verspricht.
Und ja, das tut es wirklich. Eine tolle, spannende Story, die einem den Atem nimmt. Manchmal hätte ich gern etwas länger verharrt bei bestimmte Protagonisten (da hat sicher jeder verschiedene Favoriten :-)
Ich hoffe, Olivia kommt rasch zum Veröffentlichen des zweiten Teils, denn ich würde extrem gerne wissen wie es weitergeht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover