Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Replay - Das zweite Spiel... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Replay - Das zweite Spiel: Roman Taschenbuch – 1. Januar 2005

4.5 von 5 Sternen 128 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 8,95 EUR 5,47
71 neu ab EUR 8,95 15 gebraucht ab EUR 5,47

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Replay - Das zweite Spiel: Roman
  • +
  • Der ewige Krieg: Roman
  • +
  • Die letzte Generation: Roman
Gesamtpreis: EUR 27,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ken Grimwood, 1944 geboren, arbeitete zeit seines Lebens als Radiojournalist und Schriftsteller. Neben "Replay - Das zweite Spiel", für das er hervorragende Kritiken und 1988 den World Fantasy Award erhielt, veröffentlichte er weitere Romane und Erzählungen. Er starb im Juni 2003 in Santa Barbara, Kalifornien.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 3. Januar 2005
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Schön zu sehen, dass REPLAY endlich wieder auf Deutsch erhältlich ist - dieses Buch ist nämlich meiner Ansicht nach ein regelrechter Klassiker und völlig zurecht ein Meilenstein unter den SF-Romanen. Mich wundert es daher nicht, dass dieses Buch seit seinem Erscheinen einen ziemlichen Kult losgetreten hat und immer noch viel diskutiert wird.
Die Hintergrundstory ist sehr schnelle rzählt: der Protagonist stirbt im ersten Satz auf der ersten Seite - und wacht sofort wieder 25 Jahre in seiner vergangenheit auf, mit der kompletten Erinnerung an alles, was ihm passiert ist.
Er hat also die Gelegenheit, sein Leben noch einmal zu leben und jetzt alles besser zu machen.
Diese simple Ausgangsposition hat sich sicherlich jeder schon mal durch den Kopf gehen lassen, in der Art von "Was würde ich selbst anders machen, wenn ich jetzt nochmal zurückgehen könnte".
Nun, dieses Buch gibt einige sehr interessante Denkanstöße. Es ist nicht nur eine spannende utopische Geschichte, sondern meiner Ansicht nach auch eine interessante philosophische Abhandlung über den Sinn des Lebens, die Suche nach dem Glück und die Akzeptanz eigener Entscheidungen.
Alles in allem: ein wirklich sehr empfehlenswertes Buch - eine spannende Lektüre und faszinierender Denkanstoß in einem!
Ein Wort der Warnung: man sollte vor dem ersten Lesen NICHT das Vorwort zur deutschen Ausgabe lesen! Hier wird sehr viel von der Geschichte vorweggenommen - also Vorsicht und es in aller Ruhe als Nachwort lesen!
5 Kommentare 189 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mir fallen im Grund nicht die richtigen Worte ein, um dieses Buch zu beschreiben. Es ist das Beste, welches ich bisher ich gelesen habe und diese Zahl bewegt sich bei ein paar zighundert Büchern.
Die Story des sich immer wiederholenden Lebens klingt erstmal ein bisschen „naja, was soll da schon kommen". Jeff Winston ist in eine Zeitschleife geraten und beginnt sein Leben ständig neu in seiner Collegezeit. „Täglich grüßt das Murmeltier" auf fast ein ganzes Leben hochgerechnet...
Und so gerät man als Leser in den Sog dieser Geschichte, die so unglaublich präsent geschrieben ist, mit so einer Kraft und Leidenschaft, dass ich heute noch das Gefühl habe, Jeff gibt es tatsächlich. Mit jedem „Leben" das man mit Jeff erlebt, fragt man sich, wie soll das nur weitergehen?
Ken Grimwood hat ein Meisterstück vollbracht und mit jedem neuen Leben, neue unglaubliche Wendungen hinzugefügt, die einem fast den Atem nehmen. Jeff Winston kann sich an alles in all'seinen Leben erinnern und der Leser auch und so nimmt man immer ein Stück Wahrheit und Weisheit mit und erlebt, wie Jeff seine immer neuen Leben versucht, besser als das vorherige zu leben.
Die Erkenntnis, dass dies nicht geht und das man stets ein Mensch mit Fehlern bleibt, ist nur eine der vielen Dinge, die man aus diesem Buch mitnimmt.
Die Geschichte nimmt völlig unerwartete Wege, schlägt einen perfekten Spannungsbogen bis hin zu seinem sehr geschickten, gefühlvollen Ende.
Ich werde das Buch noch sehr oft lesen, weil ich mir sicher bin, bei jedem „neuen" Lesen, eine „neue" Erkenntnis mitzunehmen.
Gerne würde ich hier 10 Sterne vergeben!!
1 Kommentar 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Januar 2005
Format: Taschenbuch
ich hab das buch mehr oder weniger zufällig im buchladen gefunden und war von der kleinen inhaltsangabe auf der rückseite gleich fasziniert, die jedoch in keinem verhältnis zum inhalt des buches steht. denn der ist nämlich das fesselndste und interessanteste, was ich je gelesen habe - und ich lese wirklich sehr viel. den gedanken, dass man sein leben nochmals lebt und vieles besser oder anders machen würde, hat sicher schon jeder gehabt. wie soetwas ausgehen könnte, schildert dieses buch anhand eine mannes, der sein leben mehrmals wiederholt. dabei benützt er sein wissen der zukünftigen ereignisse. dass darin vermehrt daten aus der amerikanischen geschichte und der dortigen sportereignisse (nba, nfl und diverse pferderennen sind bei uns nicht so bekannt) herangezogen werden, ist zwar etwas schade, aber nicht wirklich schlimm. die politischen ereignisse sind aber hinlänglich bekannt (kennedy mord, martin luther king, nixon usw.) etwa zur hälfte der geschichte nimmt diese dann eine wendung, die bei mir ein "wow" entlockte. dann wird es richtig schön und man wünscht sich, dass alles gut ausgeht.... mehr will ich hier nicht mehr verraten :-))))
alles in allem ein SEHR tolles buch, dass man gelesen haben sollte, denn es regt an, selber über seine eigene vergangeheit nachzudenken, ob man alles richtig gemacht hat oder dinge hätte lassen sollen (ich für meinen teil finde, dass alles ok war wie es war)
Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Obwohl es so aussieht, der Film "Und täglich grüßt das Murmeltier" entstand erst lange nach dem Buch. Ausser der Zeitschleife haben diese beiden auch nicht wirklich viel gemein.
Ken Grimwood legt hier ein Buch vor das mich wirklich zum Nachdenken gebracht hat.
Story:
Der Journalist Jeff Winston stirbt eines schönen Tages überraschend an einem Herzinfarkt. Er ist zu diesem Zeitpunkt 43 Jahre alt. Viel überraschender für ihn ist jedoch die Tatsache dass er Sekunden später im Alter von 18 Jahren an exakt der Stelle das Bewußtsein wiedererlangt wo er sich zu diesem Zeitpunkt aufhielt. Eine zweite Chance ? Er braucht eine Weile um festzustellen dass dies kein makabrer Scherz ist, er ist wirklich wieder 18 und kann sein Leben erneut leben. Mit Hilfe seines Gedächtnisses gelingt es ihm auch aus dieser neuen, für ihn alten, Zukunft etwas wirklich Spektakuläres zu machen, dummerweise stirbt er exakt am gleichen Tag zur gleichen Zeit an dem gleichen Herzinfarkt, um Sekunden später wieder aufzuwachen.........
Fazit: Das Buch beginnt leise. Es liest sich wie ein Roman der eine Person in einer Zeitschleife beschreibt. Doch das Leben des Jeff Winstin gewinnt mehr und mehr neue Züge. Mit jeder Reinkarnation werden seine Motive, Wünsche, Ziele, Ansichten ein kleines bischen oder auch radikal verändert. Und jedes Mal fragt sich der Leser welche teilweise philosophischen Ansichten er diesmal gewinnt. Man wird förmlich in einen Bann aus Mitleid und Neid gezogen, es diesem Jeff Winston wenigstens teilweise nachtun zu können, auch wenn die Frage bleibt ob das wirklich erstrebenswert wäre.
Auf jeden Fall sehr gut geschrieben und zum Nachdenken anregend.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden