flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball longss17



am 20. August 2017
Ich habe dieses Buch mit 2 weiteren Büchern bestellt, da ich persönlich meine Schwierigkeiten in Mathe haben.
In diesem Buch werden alle benötigten Themen ausführlich aber knapp erläutert.
Zudem sind in jedem Kapitel viele Beispiele mit dem Rechenweg dargestellt.
Wenn man mit einem Kapitel durch ist erwartet einem zum Ende des Kapitels noch Aufgaben die man rechnen kann um sicher zu gehen dass man das Kapitel auch verstanden hat. Natürlich sind die Lösungen auch mit abgebildet um es vergleichen zu können.
Und vom preis/ Leistungsverhältnis ist das Buch unschlagbar!!!

Kann es jedem empfehlen wer Probleme in Mathe hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2017
Dieses Buch ist sehr gut um die jeweiligen Themen schnell nachzuschlagen um sich zum Bespiel die Formeln wieder ins Gedächnis zu rufen.
Die einzelnen Themengebiete werden mit präzisen Beschreibungen und anschaulichen Grafiken gut dargestellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 1999
Das Repetitorium ist für Ingenieure, Mathematiker und Physiker gedacht. Es enthält unzählige Beispielaufgaben aus Bereichen wie Eigenwerte, Differential- und Integralrechnung, Vektoranalysis und Differentialgleichungen, um nur einige zu nennen. Das Buch ist in der Form aufgebaut, daß auf eine kurze Einführung zu jedem Thema, welche die Begriffe und Definitionen enthält, Übungsaufgaben mit Lösungen (und Rechenweg!) folgen. Dadurch eignet es sich sowohl zur Bearbeitung von Hausübungen, als auch zur Klausurvorbereitung. Viele Zeichnungen tragen dazu bei, die Sachverhalte anschaulicher darzustellen. Einschränkend für die Nutzung durch Mathematiker und Physiker muß man sagen, daß das Repetitorium im Prinzip nur Aufgaben abdeckt, in denen wirklich gerechnet wird. Beweise zu mathematischen Sätzen sind hier nicht zu finden. Ich verweise an dieser Stelle auf die Repetitorien der linearen Algebra bzw. der Analysis aus dem gleichen Verlag. Trotz dieser Einschränkung hat mir das Buch schon oft geholfen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 1999
Wer kennt nicht das Problem eines Mathematikstudenten: Die Vorlesungen sind meist sehr theoretisch und Beispiele sind leider Mangelware. Gerade hier findet man in diesem Buch einen guten Helfer. Auf über 500 Seiten gelingt es den Autoren, Gerhard Merziger und Thomas Wirth, den Stoff aus den ersten drei Semestern eines Mathematik Studenten klar gegliedert anhand von Beispielen aufzuarbeiten. Dabei wird zuerst zu einem Thema eine Aufgabe explizit im Text vorgerechnet und anschließend findet man genügend Stoff zum Selbststudium, das aber trotzdem durch einen Lösungsanhang unterstützt wird. Soweit möglich wird auch versucht, komplexe Zusammenhänge mittels Grafiken, Bildern oder anderen Illustrationen zu verdeutlichen. Alles in allem ist das Buch auch perfekte Vorbereitung für schriftliche Prüfungsteile des Staatsexamens. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
Ich habe mir dieses Buch damals im ersten Semester meines Studiums auf Empfehlung gekauft und kann nur sagen:
Es ist das beste Buch, das ich für mein ganzes Studium angeschafft habe.

Für die Prüfungen der Höheren Mathematik 1-3 (HM) ist es eine unglaubliche Erleichterung beim Lernen. Es erklärt die Regeln der HM anschaulich und anhand von Beispielen, die gut nachvollziehbar sind.
Vor allem die Innenseiten der Vorder- und Rückseite des Buches sind mit der wichtigsten grundlegenden Mathematik bestückt, die man in jeder Prüfung braucht. Sind nur handgeschriebene Formelsammlungen erlaubt, so kann man häufig die Hälfte der hier aufgeführten Sachen unverändert übernehmen.
Auch wenn man es in den ersten Semestern nicht wahr haben will, so braucht man die HM doch durch das ganze Studium (zwar nicht alles, aber vieles). Mit dem Repetitorium der Höheren Mathematik habe ich stets ein solides Nachschlagewerk zur Hand gehabt. Es kam immer wieder zum Einsatz, wenn man mal wieder nachschauen musste, wie man nochmal die Eigenwerte einer Matrix berechnet, wie man eine Taylorreihe entwickelt oder was nochmals die Lösungsansätze für eine lineare Differentialgleichung erster Ordnung war.

Natürlich ist es ein Buch, für das man ein grundlegendes Verständnis der Mathematik haben muss. Wer nur Wirtschaftsmathematik braucht, wird mit diesem Buch sicher erschlagen, doch für angehende Mathematiker, Physiker und Ingenieure ist es ein Werk, das sie durchs Leben begleiten wird.

Ich habe das Buch einigen FreundInnen empfohlen, die Probleme mit der Mathematik in ihrem Studiengang hatten. Nachdem sie das Buch als Nachschlagewerk hatten, hat es mit der Prüfung bei allen geklappt. Natürlich muss man es auch zum Lernen nutzen, sonst nutzt es nichts!
Was man bisher einfach beim besten Willen nicht verstanden hat, gehört der Vergangenheit an. Was andere Bücher umständlich mit 20 Formeln erklären, zeigt dieses hier anschaulich an nachvollziehbaren Beispielen.

Für die, die möchten, bietet das Buch am Ende eines jeden Kapitels Übungsaufgaben mit Lösungen.

Eine grobe Übersicht der Themen aus dem Inhaltsverzeichnis:
- Grundbegriffe (logische Aussagen, vollständige Induktion, Abbildungen, Funktionen...)
- Reelle Zahlen
- Elementare Funktionen (Polynome, Hyperbeln, Schwingungen, Exponential, Logarithmus...)
- Komplexe Zahlen
- Vektorrechnung
- Matrizen
- Determinanten
- Lineare Abbildungen und Matrizen
- Eigenwerte, Eigenvektoren
- Hauptachsentransformationen
- Lineare Gleichungssysteme
- Differentialrechnung
- Integralrechnung
- Folgen und Reihen
- Funktionen mehrerer Veränderlicher
- Differentialgleichungen
- Mehrfache Integrale
- Vektoranalysis

Alles in allem ein super Buch! Ich persönlich finde es sehr schade, dass es nur noch sehr schwer zu erhalten ist.
Absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2001
Ich bin Studentin der Mathematik und benutze dieses Buch als Hauptnachschlagewerk meines gesamten Studiums. Die Begriffe und Eigenschaften werden deutlich anhand von Beispielen erklärt. Mit Hilfe des Repititoriums werden Übungszettel (fast) zum Kinderspiel.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2005
°
Das 'Repetitorium der höheren Mathematik' von Merziger / Wirth ist für Leute geeignet, die gerne an vielen Beispielen lernen wollen. Die Erklärungen sind relativ kurz gehalten, aufs wesentliche reduziert. Merksätze und wichtige Formeln sind immer in Kästen hervorgehoben, gut übersichtlich also. Der Vorteil bei dem Buch hier liegt in der Vielzahl von Beispielen und Varianten, die durchgerechnet werden und so den Stoff anschaulich näher bringen. Am Ende jedes Kapitels gibt's dann noch weitere Aufgaben incl. folgenden Lösungen zur Kontrolle. Sowohl von der Gestaltung als auch vom Inhalt fand ich es besser als manch andere. Schade, dass es scheinbar aktuell nicht mehr aufgelegt wird, denn für Ingenieure und andere Nicht-Mathematiker ist es einfach super geeignet.
Die einzelnen Kapitel im Überblick:
Grundbegriffe // Reelle Zahlen // Elementare Funktionen // Komplexe Zahlen // Vektorrechnung // Matrizen // Determinanten // Lineare Abbildungen und Matrizen // Eigenwerte, Eigenvektoren // Hauptachsentransformation // Lineare Gleichungssysteme // Differentialrechnung // Integralrechnung // Folgen und Reihen // Funktionen mehrerer Veränderlicher // Differentialgleichungen // Mehrfache Integrale // Vektoranalysis
~
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 1999
Das Buch „Repetitorium der höheren Mathematik" von Merziger und Wirth ist besonders zu empfehlen für Ingenieure, Mathematiker und Physiker und alle die, die die Analysis im Studium brauchen. Dabei umfasst das Buch zwar hauptsächlich die Themengebiete der Analysis, jedoch findet man dort auch alles aus der Linearen Algebra aus dem ersten Semester, Dieses Umfasst Vektorrechnung und das Rechen mit Matrizen. Besonders schön an diesem Buch sind nicht nur die vielen vorgerechneten Beispiele, die auch leicht nach zu verfolgen sind, sondern auch die vielen Graphen, die auf vielen Seiten enthalten sind. Das Buch ist zum lernen als auch zum Mitnehmen in Klausuren zu empfehlen. Besonders in Klausuren kann es sehr hilfreich sein, den „Faden" wieder zu finden. (Vorrausgesetzt ist natürlich, dass man Hilfsmittel mit in Klausuren nehmen darf) (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2005
In 8 Semestern Elektrotechnikstudium habe ich kein Buch so oft benutzt wie dieses. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Ich kann dieses Buch uneingeschränkt weiterempfehlen.
Die zahlreichen Übungsaufgaben machen den vermittelten Stoff nachvollziehbar. Die vielen kurzen Zusammenfassungen helfen dem Leser, sich schnell an längst vergessene Details zu erinnern.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 1999
Ich bin Student der Luft- und Raumfahrttechnik und vom "Repetitorium" überzeugt. Viele Beispiele (leider oft zu kanpp, vor allem im Bereich der Beweise) erleichtern oft das Lösen der "Hausufgaben". Ausführlicher als eine Formelsammlung, doch natürlich knapper als ein Lehrbuch - immer eine gute Ergänzung zur meist zu theoretischen HM-Vorlesung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden