Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
 
Relentless

Relentless

8. November 2013
4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Relentless
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 8. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 6,59
EUR 6,59

Kaufen Sie die CD für EUR 7,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.

In Ihrer Prime-Mitgliedschaft enthalten

Jetzt anhören
Listen with Prime
Jetzt 30 Tage gratis testen
Amazon Prime-Mitglieder erhalten Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
CD kaufen EUR 7,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
3:10
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
5:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
2:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
2:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Pentagrams Relentless erschien bereits Mitte der 80er unter dem Namen Pentagram. Veröffentlicht wurde die Scheibe jedoch erst Anfang der 90er unter Relentless. In dem klassischen Line-up Liebling, Griffin und Hasselvander haben Pentagram hier einen absoluten Meilensteine der gesamten Doommetal Szene hervorgebracht. Tief im Sound der 70er verwurzelt, decken Pentagram auf dieser Scheibe von flotten Doomrocksongs wie "Sign of the Wolf" bis hin zu alles platt walzenden, zutiefst zerstörenden Lavaströmen wie "The Ghoul" alle Spektren des Dooms ab. Besonders hervorzuheben ist der emotionale und unerreichbare Gesang von Bobby Liebing.

Pentagram sind wahrscheinlich neben Black Sabbath die einflussreichste Doomband aller Zeiten. Die Wurzel von Pentagram reichen zurück bis in die 60 Jahre. Ende der 60er war Bobby Liebing bereits bei einer Band names Stonebunny aktiv. Pentagram wurden dann Anfang der 70er aus der Taufe gehoben. Wer die nicht minder genialen Frühwerke der Band antesten will, sollte zu den beiden First daze here Scheiben greifen, welche die gesamten 70er Jahre Werke der Band beinhalten. Sehr zu empfehlen ist auch die Child of Darkness Platte von Bedemon, bei der Pentagram Musiker (u.a. Bobby Liebling) mitgewirkt haben.

Wie groß der Einfluss von Pentagram war und auch heute immer noch ist, sieht man an jungen Bands wie Burning Saviours oder Witchcraft, die den Pentagram Sound mit eine Hingabe zelebrieren, die seines gleichen sucht.

Fazit:

Diese Scheibe sollte zur Pflichtaustattung eines jeden Doomfans gehören. Auch für Einsteiger ist die Platte uneingeschränkt zu empfehlen, da sie die Wurzel des unvergleichlichen Dooms darstellt.
2 Kommentare 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
PENTAGRAM sind wohl eine der ältesten und einflussreichsten Doom-Metal-Bands überhaupt, Frontmann BOBBY LIEBLING darf ohne Übertreibung als Kultfigur dieser Szene bezeichnet werden.
1971 gründete BOBBY LIEBLING die Band in Woodbridge, Virginia, damals allerdings noch nicht als Doom-Metal-Band, in ihren Anfangszeiten wurden PENTAGRAM eher von Bands wie UFO oder URIAH HEEP beeinflusst. In der Folgezeit kam es zu mehreren Namensänderungen bis man sich schließlich doch wieder auf den ursprünglichen Namen PENTAGRAM besann. 1976 löste sich PENTAGRAM sogar kurzzeitig auf, das Frontmann BOBBY LIEBLING verhaftet wurde und die restlichen Mitglieder nicht mehr mit ihm weiter machen wollten. Es sollte nicht die einzige Auflösung in der Geschichte von PENTAGRAM bleiben, 1979 und 1988 kam es zu weiteren kurzzeitigen Auflösungen.
Es dauerte fast 15 Jahre bis PENTAGRAM ihre erstes Album auf den Markt brachten, das selbstbetitelte Album wurde 1993 als "Relentless" wiederveröffentlicht und genießt in der Doom-Szene bis heute Kultstatus.
Die Musik von PENTAGRAM wirkt sehr schwer und düster, das Album ist gespickt mit fetten SABBATH-Riffs, der sehr eigenwillige Gesang von BOBBY LIEBLING unterstreicht diese ganz spezielle Atmosphäre der Songs sehr eindrücklich.
Auch wenn PENTAGRAM nie den kommerziellen Durchbruch geschafft und den Bekanntheitsgrad von Bands wie BLACK SABBATH erreicht haben, so gehören sie doch zu den einflussreichsten Bands dieses Genres.
Vor allem das Debütalbum von 1985 ist gespickt mit Klassikern, für mich eines der besten Doom-Alben aller Zeiten - ohne Frage!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
An diesem Album stimmt einfach alles!Ein zeitloser Sound der oft an alte Sabbath erinnert!Allerdings nie zu einer Kopie verkommt da der Sänger Bobby Liebling den guten Ozzy stimmlich überlegen ist.Die 11 Songs wissen durchweg zu begeistern besonders angetan hat es mir das Böse The Ghoul!Aber auch All your Sins,Sign of the Pentagram,Sinister und das flotte Dying World verleiten schnell zum Headbangen.Schade das diese geniale Band leider nur"Kult" Status besitzt!Aber auch das muss man erstmal schaffen,und vielleicht hätte der Dollar diese geile Musik glatt gebügelt........Jeder der sich als Doom -Fan bezeichnet muss diese Band jedenfalls kennen!Doomheads zugreifen!Fette 5 Sterne!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
über den Inhalt muss ich hier nicht lange reden, Doom Metal vom feinsten. Was mir nicht gefällt ist das Grundrauschen das man sogar hört, wenn die Anlage nicht zu laut aufgedreht ist ( liegt definitiv an der Aufnahme, mein HIFI System ist da schon im gehobenen Segment unterwegs)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das ist für mich nachwievor das erstaunlichste, dass ein menschlicher Organismus sowas verkraften kann (sehr zu empfehlen: die Doku "Last Days Here").
Mucke: frühe Black Sabbath, aber geiler, weil fertiger...
Grandios!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden