Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Reisen ans Ende der Welt Gebundene Ausgabe – 1999

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 1999
EUR 24,00 EUR 112,17
5 neu ab EUR 24,00 1 gebraucht ab EUR 112,17
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ibn Battuta wurde 1304 in Tanger geboren und starb 1368 oder 1377. Er bereiste und beschrieb im 14. Jh. weite Teile der Welt. Bekannt wurden seine Aufzeichnungen in Europa erst im 19. Jh. Sie sind ein überzeugender Beleg für die kulturelle und wissenschaftliche Führungsrolle der Araber im Mittelalter.

Hans Dieter Leicht Historiker, Atuor und Spezialist für Orientalistik, hat Battutas Reisebericht im deutschsprachigen Raum bekannt gemacht. Für die Edition Erdmann betreute er u. a. die Veröffentlichung von „Ein Harem in Bismarcks Reich“ von Nasreddin Schah und Wilhelm von Rubruks „Reise zu den Mongolen“. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Kankin Gawain TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 22. März 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich meine, dass man seinen Geist nicht bilden kann, wenn man nicht gelegentlich zu Originalquellen greift - Philosophie erschließt sich nicht nur aus Sekundärliteratur, empirische Wissenschaft nicht bloß aus Populärdarstellungen und Geschichte nicht nur aus Geschichtsbüchern. Eigenes Denken schult sich an eigenständiger Betrachtung. Ibn Battuta eröffnet dem historisch interessierten Laien die Möglichkeit, den "jungfräulichen" Reiz einer Originalquelle zu entdecken und sich dabei zugleich zu unterhalten. Unserer Neugier und Lust am Abenteuer entgegen kommt dabei nicht nur der abenteuerliche Inhalt des Reiseberichts sondern auch das "dreifach Fremde", dem wir in ihm begegnen: Ein Reisender aus einer fremden Kultur schreibt in einer uns fernen (und darum fremden) Zeit über Länder, die uns, wie ihm damals, auch heute noch fremd sind. Wenn das Studium des Unvertrauten und das Einnehmen unvertrauter Perspektiven das eigene Urteilsvermögen fördern, dann auch Ibn Battutas Bericht.
Bedauert habe ich während des Lesens lediglich, dass im hier rezensierten Buch nur eine stark gekürzte Version des Originals vorliegt, die sich auf die Reisen Battutas ins ferne Asien beschränkt. Ich hätte z.B. auch gerne erfahren, welchen Eindruck der muslimische Reisende vom damaligen Byzanz hatte, in das er auch gekommen war.
Das ändert aber nichts an der wunderbaren Kurzweil, die ich bei der Lektüre empfunden habe.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch gibt einen guten Einblick wie die östliche Welt im 14. Jahrhundert ausgesehen hat. Es ist unterhaltsam geschreiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden