find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
2
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. November 2015
Hatte ich mehr erwartet und erhofft. Diese Informationen basieren aus früheren Jahren. Nur die Statistiken ( Einwohnerzahl usw. ) sind aktualisiert worden. Die ältere Version besitze ich schon. Wer aber zum ersten Mal in die Türkei fährt, kann mit diesem Buch sicherlich einige wichtige Informationen erfahren. Mir ist das geschriebene zu großflächig. Wer nur einmal dort hin fährt, dafür reicht das. Sollte man des öffteren dort hin fahren und man möchte mehr von der Südtürkei sehen wollen, dem würde ich diese Buch nicht empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2015
Als Türkei-Neuling habe ich für eine Reise mit meinem Mann nach Kalkan im Mai 2014 einen verlässlichen Reiseführer gesucht. Fast hätte ich diesen hier nicht gekauft... die nicht so gute Bewertung der vorherigen Rezensentin hat mich etwas verschreckt. Da es aber nur diese eine Rezension war und die Rezensentin ausschließlich fehlendes Kartenmaterial bemängelt hat, habe ich ihn mir dennoch geholt (aber den gut bewerteten Führer von DuMont - Türkische Riviera sicherheitshalber noch dazu bestellt). Wir wurden nicht enttäuscht. Aber weil das Buch immer nur noch diese eine Bewertung hat, muss ich jetzt auch mal was dazu sagen...

Das Buch hat ein angenehmes Format und der Umschlag ist biegsam, somit passt es auch in die Handtasche ohne zu knittern oder abzuwetzen.
In der Einleitung liest man das wichtigste über Land und Leute, Kultur, Landschaft, Religion. Die Topziele (von Knidos bis Antakya inkl. Blaue Reise) sind auf der Übersichtskarte markiert und werden anschließend der Reihe nach ausführlich und mit vielen aktuellen Fotos (Vergleich mit DuMont: da sind die spärlichen Fotos halb-antik) beschrieben.
Zu jedem Topziel gibt es dann mindestens einen Autorentipp für interessantes, aber weniger bekanntes in der Nähe, sowie eine Extra-Seite mit Infos und Adressen (Übernachtungsmöglichkeiten, Essen und Trinken, Kurzzusammenfassung der Sehenswürdigkeiten inkl. Öffnungszeiten und Eintrittspreise). Hin und wieder tauchen die roten Kästchen der Rubrik "Mal ehrlich" auf, die vor Touristenfallen warnen möchte. Diese Rubrik gefällt mir nicht so gut, mir kommt es vor, als wären manche Dinge doch zu kritisch betrachtet bzw. an den Haaren herbeigezogen.
Zum Ende hin hat man nochmal die wichtigsten Reiseinfos von A-Z zusammengestellt. Was mir hier überhaupt nicht gefällt, war der kleine Sprachführer, der zwar die wichtigsten Sätze enthält, aber absolut keine Infos zur Aussprache bereitstellt. Dafür (und nur dafür) haben wir dann doch auch immer zusätzlich den Reiseführer von DuMont mitgenommen, der dahingehend wesentlich umfangreicher war.

Übrigens, es ist sehr wohl Kartenmaterial vorhanden: Im Inneren des ausklappbaren Umschlags ist eine große Übersichtskarte mit den (rot markierten) Topzielen, denen im Buch eigene Kapitel gewidmet sind, zu finden. Detailkarten gibt es zu großen Sehenswürdigkeiten (Aspendos) oder für Stadtrundgänge in größeren Städten (Antalya). (Zum Vergleich: Der Führer von DuMont hatte allerdings noch einen Faltplan dabei, aber den haben wir nicht einmal benutzt). Wenn man vor hat Touren mit dem Mietwagen auf eigene Faust zu unternehmen, würde ich trotzdem eine weitere Orientierungshilfe empfehlen. Mein Mann hat sich zB. die Navigations-App "Sygic" geholt und zuhause per WLAN mehrere GB Kartenmaterial für die Türkei runtergeladen. Als wir uns in Demre (Myra) verlaufen haben, wussten wir somit auch ohne mobiles Internet, wohin wir uns verlaufen haben.

Kurz zusammengefasst:

+ sehr viele aktuelle Bilder
+ übersichtliche Kartendarstellung
+ viele Tipps für Sehenswertes abseits der Topziele
+ angenehme Haptik des Buches

gut, aber zu wenig (im direkten Vergleich zum Reiseführer von DuMont)
~ Vorschläge für Stadtrundgänge mit Detailkarten
~ Vorschläge für Rundfahrten ins Landesinnere

- winziger Sprachführer ganz ohne Hinweise zur Aussprache
- leider keine Detailkarte zu Alanya (in DuMont enthalten)
- Werbung (für eine Uhr) auf Innenseite des Umschlags (Hallo? Bei einem gratis Buch ist das ja ok...)

Mein Fazit: Super! Die wenigen "Mängel" fallen nur im direkten Vergleich mit dem anderen Reiseführer auf.
Wir fahren diese Jahr wieder in die Türkei, diesmal nach Alanya und planen gerade unseren Aufenthalt mit Hilfe dieses Buches. Wir werden jedoch wieder beide Reiseführer und diesmal eventuell zusätzlich einen eigenen Sprachführer mitnehmen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken