Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17
Reflections

Reflections

1. Januar 2003
4.3 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Reflections
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 27. Oktober 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 6,49
EUR 6,49

Kaufen Sie die CD für EUR 8,49, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
oder
CD kaufen EUR 8,49 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  

  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
7:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
3:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
7:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
6:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
8:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
3:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
5:26
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
4:03
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
6:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
4:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
4:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2003
  • Erscheinungstermin: 27. Oktober 2003
  • Label: Island Records
  • Copyright: ℗ 2003 Paul van Dyk GmbH, Berlin, under excl. license to Motor/Urban/Def Jam Labelgroup, a division of Universal Music GmbH © 2003 Paul van Dyk GmbH, Berlin
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:12:18
  • Genres:
  • ASIN: B001SV2X7S
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 84.320 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von bernd k. am 7. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
HABE LANGE ÜBERLEGT OB ICH SIE KAUFE,DENN MANN BEKOMMT SIE NICHT FÜR'N TASCHENGELD . ABER MIT DEN RICHTIGEN KOMPONENTEN ABGESPIELT ÖFNET SICH EINE KLANGWELT VOM FEINSTEN.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als ich „Reflections" zum ersten Mal hörte geriet ich zunächst in Wallungen, aber nach dem ersten Hören stellte sich doch ein wenig Ernüchterung bei mir ein. Diese Ernüchterung ist dann nach zehnmaligem, intensivem Hören - wie immer bei Paul van Dyk Veröffentlichungen - in grenzenlose Begeisterung umgeschlagen. Erst habe ich von dieser CD mehr erwartet, um hinterher festzustellen, dass Paul wieder neue Maßstäbe in Sachen elektronischer Tanzmusik setzt, und das, obwohl er mit seinem letzten, regulären Album „Out There and Back" die Meßlatte unerreichbar hoch gelegt hat. Irgendwann springt halt auch bei „Reflections" der Funke über, obwohl es meines Erachtens nicht so perfekt durchgestylt und so reich an Höhepunkten ist wie sein Vorgänger. Während „Out There and Back" wie ein trancelastiger DJ-Set daherkommt, ist „Reflections" für mich eine sehr gute Zusammenstellung wunderschöner, tanzbarer Musikstücke. Die Songs sind für sich alleine betrachtet sehr gut, aber Anfangs war das Gesamtbild des Albums durch die vielen Tempowechsel und die gerade bei den ersten Tracks des Albums nicht fließenden Übergänge zu Unrecht ein wenig enttäuschend.
Das Album beginnt mit dem Opener „Crush" vielversprechend. Der Track geht nach 4 Minuten ab wie „Schmitz' Katze" und macht Lust auf mehr. Er lebt von den spärlichen Vocals („I know you want me" natürlich wollen wir mehr von dir Paul) und einer eingängigen, hammergeilen Melodie.
Danach folgt die zweite Singleauskopplung „Time of our Lives" mit Vega 4. Wunderschöne Vocals eingebettet in einen Breakbeat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich bin schon seit Jahren ein Fan von dem guten Paul und mag seine Art von Trance sehr. Sie ist sehr spritzig und klingt frisch im Gegenteil zu den vielen 0815 Technoliedern, die scheinbar ohne jegliche Ambition und Gefühl produziert werden.
Genau das unterscheidet Pauls Alben von den MöchtegernDJs.
Schnelles Geld zu machen, versuchen heute zu Tage viele Plattenfirmen. Das schadet dem Ruf vom Techno und verärgert die CD Käufer zunehmend.
Aber mit diesem Album "Reflections", denke ich, zeigt Paul van Dyk wie man es richtig macht. Schnelle, abwechslungsreiche und mit feinfühligen Vocals versehene Beats, reizen die Möglichkeiten der Trance Musik aus. Ja, genau so, sollte guter Trance klingen !!!
Ich glaube, mit diesem Album sieht man auch die Entwickung, die Paul in der letzten Zeit gegangen ist. Zum ersten Mal, soweit ich informiert bin, hat Paul zusammenhängende Songtexte in seine Lieder integriert. Das Ergebnis kann sich aber wirklich sehen lassen. Ich mag anspruchsvolle Technomusik und deshalb auch dieses neue Album.
Meine Kaufempfehlung für alle PVD Fans und auch die, die es noch nicht sind...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wer Paul van Dyk kennt, kann sich glücklich schätzen da er die wohl vielfältigsten Tranceigen Melodien und Passagen bereits vernommen hat die wohl möglich sind. Wer bei seinen DJ Sets, die in der ganzen Welt stattfinden und immer gut besucht sind bereits dabei war, den wird die Faszination für den Style dieses Mannes nicht mehr loslassen.
Bescheiden, witzig, und vor allem ein ganz normaler Mensch ist er bei seinem Erfolg geblieben. Wer die Möglichkeit hat eine SACD in eben jener Qualität wieder zu geben der weiß um die hohe Bedeutung dieser ersten Trance SACD!!KAUFEN!!!!!DJ ChrisDaLor
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das neue Album Reflections ist in weiten Teilen eine große Enttäuschung. Nach einem verheißungsvollen Anfang flacht alles zu einem großen Pop-Album ab, zum Teil wirkt alles viel zu komerziell und für die breite Masse "höhrgerecht" aufbereitet.
PvD hat anscheinend versucht wieder neue Wege zu gehen, denn das Album wirkt in Teilen experimentell und eben "anders".
In meinen Augen war das zu viel des Guten. Melodie, Tiefe, Abwechslung fehlen zu oft; Emotionen die er sonst auf so wundebare weise mit seiner Musik auszudrücken vermag, vermisse ich viel zu oft. Es wird fast in einer Tour durchgesungen und durchgeträllert. Der Nachteil ist dabei Folgender:
Man nimmt dem Höhrer so ziemlich jede Möglichkeit diese Stücke für sich selbst nach eigenen Emotionen und Motivationen zu interpretieren, welche Intention mit dem jeweiligen Stück verbunden sein mag. Das ist so, als wenn man in einer Bildergallerie eine vollständige Interpretaion neben die jeweiligen Bilder hängt, Langweilig und anspruchslos. Out there and back war und ist (und wird es wohl auch noch lange Zeit bleiben) die beste und schönste Gallerie, in der ich je wandeln durfte und das Nachfolge-Album "Reflections" kann dem nicht gerecht werden. Es gibt einfach diesmal nicht viel zu entdecken. Das ist wirklich schade, denn ich hätte gerade von ihm wesentlich mehr erwartet.
So bleibt mir nur ein Hoffen aufs nächste mal.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden