Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 0,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus Guernsey (Kanalinseln). Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Reel & Soul Association

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 28. Oktober 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 0,50
Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 gebraucht ab EUR 0,50

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (28. Oktober 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Hot Records (Rough Trade)
  • ASIN: B00006I0AE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 512.551 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Are you sure
  2. Inner city blues (make me wanna holler)
  3. Ain't no sunshine
  4. Move on up
  5. Warm and tender love
  6. Higher ground
  7. Get ready
  8. One way street
  9. Harvest for the world
  10. When something is wrong with my baby
  11. Lean on me
  12. Green onions

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der Name ist Programm: Die Reel & Soul Association, eine Ad-hoc-Formation aus britischen Folkmusikern, hat sich ein Dutzend amerikanische Soul-Klassiker vorgenommen und ihnen einen konsequent folkigen Anstrich verpasst. Zu der Band gehören neben deren Kopf Nigel Stonier (Songschreiber für Lindisfarne und Fairport Convention) die Sängerinnen Thea Gilmore und Kellie While, das ehemalige Fairport-Mitglied Maartin Allcock (Mandoline, Bass), der legendäre John Kirkpatrick (Akkordeon), Michael Mc Goldrick (Dudelsack, Flöte) und Simon Swarbrick (Geige).

Die ausgewählten Songs sind allesamt Soul-Standards; "Lean On Me" und "Ain't No Sunshine" von Bill Withers, "Higher Ground" von Stevie Wonder und "Harvest For The World" von den Isley Brothers sind nur einige Beispiele. Das Konzept ist originell, das Ergebnis erstaunlich gelungen. Thea Gilmore hat eine tiefe, ausdrucksstarke Stimme, die gut zu Balladen wie "Warm and Tender Love" und "When Something Is Wrong with My Baby" passt; Kellie Whiles helleres Timbre kommt auf den flotteren Songs wie "Move On Up" und "Get Ready" schön zur Geltung. Vom ersten bis zum letzten Moment erfüllen die ungewohnten akustischen Arrangements das Material mit neuem Leben -- wer hätte gedacht, dass das geradlinig-groovige "Green Onions" mit Akkordeon, Mandoline, Banjo und Flöte so gut klingen würde? --Mark Walker


Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 2. November 2002
Format: Audio CD
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?