Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Reden ist Silber, küssen ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Reden ist Silber, küssen ist Gold Audio-CD – Gekürzte Ausgabe, Audiobook, CD

4.4 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,86
Audio-CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook, CD
"Bitte wiederholen"
EUR 7,89
EUR 5,90 EUR 5,17
64 neu ab EUR 5,90 2 gebraucht ab EUR 5,17

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Reden ist Silber, küssen ist Gold
  • +
  • Wer zuerst kommt, küsst zuerst
  • +
  • Der 48-Stunden-Mann (4 CDs)
Gesamtpreis: EUR 22,69
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Susan Mallery hat einen witzigen und aufregenden Auftakt zu einer neuen, großartigen Serie geliefert. (Manic Readers)

Ein fabelhafter Roman mit einem sexy Plot und Charakteren, die man sofort ins Herz schließt. (The Romance Readers Connection)

Beeindruckend - voller Leidenschaft und Familiengeheimnissen, und sehr gefühlvoll. (Pink Hearts Societey Reviews)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Susan Mallerys Beruf ist die Liebe. Mit ihren Büchern voller Happy Ends und allen möglichen Irrungen und Wirrungen der Gefühle wurde sie zur Bestsellerautorin. Mehr als 35 Liebesromane hat die Amerikanerin inzwischen geschrieben, viele davon wurden ins Deutsche übersetzt. Susan Mallery lebt in Südkalifornien, zusammen mit ihrem Mann.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Sabine VINE-PRODUKTTESTER am 30. März 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Skye Titan ist die mittlere Tochter des texanischen Milliardärs Jed Titan, der wie ein Tyrann über seine Töchter herrscht. Skye hat als Kind ihre Mutter durch deren Selbstmord verloren und war auch diejenige, die sie mit aufgeschnittenen Pulsadern in der Badewanne gefunden hat. Schon immer hat sie verzweifelt versucht, die Liebe ihres Vaters zu erringen. Doch bei Jed Titan hat alles seinen Preis - auch und besonders bei seinen Töchtern. Als Skye sich in den Nachbarssohn Mitch verliebt und ihn heiraten will, droht ihr Vater sie zu enterben und Mitch zu ruinieren, wenn sie ihn nicht fallen lässt und stattdessen einen älteren Geschäftspartner von ihm heiratet.

Gedemütigt und verletzt verlässt Mitch sein Zuhause und schließt sich den Navy SEALS an, während Skye sich ihrem Vater beugt und den sehr viel älteren Milliardär Ray heiratet.

Acht Jahre später kehrt Mitch verbittert nach einer schweren Kampfverletzung und dem Verlust seines Fußes nach Hause zurück. Skye ist mittlerweile Witwe und Mutter einer 8jährigen Tochter. Sie lebt auf dem Familienanwesen mit ihrem Vater unter einem Dach und organisiert seine Geschäftsessen und leitet nebenbei eine gemeinnützige Stiftung.

Gerade als Mitch zurückkehrt, plant ihr Vater erneut Skye wieder zu verheiraten. Doch nicht nur sein unehelicher Sohn Garth, der darauf aus ist seinen verhassten Vater und die Schwestern zu vernichten, sondern auch seine Töchter scheinen ihm hier einen Strich durch die Rechnung zu machen..

Man sollte vorher wirklich den ersten Band gelesen haben um die Vorgänge um die Racheaktion von Garth, dem unehelichen Sohn von Jed Titan, nachvollziehen zu können.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Lesemotte VINE-PRODUKTTESTER am 11. Juni 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Meine Meinung:
Auch mit dem zweiten Teil hat es Susan Mallery geschafft einen Romantischen Spannenden und Humorvollen Liebesroman zu erschaffen der sich leicht weglesen lässt.
Die Handlung schließt nahtlos an den Vorgänger an und macht Lust auf die nächste Folge!
Auch hier ist wie in den meisten Liebesromanen von Anfang an klar wer wen bekommt, aber die Wege wie sich das Paar bekommt sind immer wieder schön zu verfolgen!
Wunderbar!

Zum Inhalt:
Diesmal soll Skye Titan die mittlere Tochter des sowohl einflussreichen, mächtigen als auch Herzlosen Familientyrannen Jed Titan aus Titanville im Staate Texas unter die Haube kommen.

Skyes Vater will sie erneut mit einem reichen Mann verheiraten - der scheint es aber auch auf ihre jüngere Schwester Izzy abgesehen zu haben. Über ihre Stiftung (die es hungernden Kindern ermöglicht drei Mahlzeiten am Tag zu essen) werden üble Gerüchte gestreut, die ihr Lebenswerk zerstören könnten. Einen Verdacht wer dahintersteckt hat sie auch schon, nur lässt sich nichts nachweisen. Und Mitch, der einzige Mann, den sie je geliebt hat, kehrt nach neun Jahren die er bei den Navy Seals verbracht hat, wieder nach Hause zurück. Nur leider erkennt Skye ihn in dem verbitterten Mann überhaupt nicht wieder.
Inzwischen hat er einen Teil seines Beines verloren, woran er sehr schwer zu knabbern hat und dann ist da ja noch die Tatsache das Skye ihn vor neun Jahren für einen wesentlich ältern Mann hat abblitzen lassen und das einen Tag nach dem sie seinen Heiratsantrag angenommen hatte! Immernoch weiß er nicht warum sie ihm das angetan hat. Somit hat Skye erstmal keinen leichten Stand bei Mitch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mit "Reden ist Silber, Küssen ist Gold" präsentiert uns Susan Mallery nun den lang ersehnten zweiten Teil der "LoneStar Sister" Reihe und entführt uns wieder in das kleine Städtchen Titanville, in dem das schwesterliche Trio samt Freundin Dana wieder alle Hände voll zu tun hat, den dunklen Machenschaften ihres Vaters und Halbbruders zu trotzen.
Nachdem dies der ältesten Schwester Lexie in "Wer zuerst kommt, küsst zuerst" mit Hilfe ihrer großen Liebe Cruz geglückt scheint, sieht sich nun Skye Titan den gefährlichen Tricksereien ihrer männlichen Verwandtschaft ausgesetzt.

Skye Titan, Witwe und Mutter der achtjährigen Erin, trifft nach neun langen Jahre wieder auf ihre Jugendliebe Mitch, den sie damals auf "Wunsch" ihres Vater zurückgewiesen hat und daraufhin eine Pflichtehe mit dem älteren Ray eingegangen ist.
Der Ex-Seal Mitch muss nach einer schweren Verletzung seinen aktiven Dienst quittieren und kehrt in seine Heimatstadt zurück, um sich dort ein neues Leben aufzubauen und muss sich dabei auch seiner Vergangenheit in Gestalt von Skye stellen, denn außer Wut und Hass seinem Gegenüber gibt es da doch noch jede Menge andere Empfindungen, die erst noch erforscht werden wollen...

Susan Mallery stellt uns hier mit Skye eine Hauptprotagonistin vor, die zunächst mal völlig andere Charakterzüge aufweist als ihre Schwester aus dem Vorgängerband und das macht meiner Meinung nach auch den großen Reiz einer Serie aus, wenn so entgegengesetzte Romanfiguren die Bühne betreten. Da zehrt man als Leser doch sehr von der Abwechslung und Mannigfaltigkeit der Akteure, insbesondere bei eine Reihe mit Familienbande.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen