Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 5,69
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
The Red Pyramid (The Kane Chronicles Book 1): The Red Pyramid von [Riordan, Rick]
Hörprobe anhören
Wird wiedergegeben...
Wird geladen...
Angehalten
Anzeige für Kindle-App

The Red Pyramid (The Kane Chronicles Book 1): The Red Pyramid Kindle Edition

4.6 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
Buch 1 von 3 in Kane Chronicles (3 Book Series)

Alle 24 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 5,69
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
MP3 CD
"Bitte wiederholen"
EUR 11,33

Länge: 529 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 9,95 hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Exklusive englische eBooks unter 2 EUR
Entdecken Sie unsere Auswahl an englischen eBooks aus verschiedenen Genres und Aktionen.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

This fun, if formulaic, start to the Kane Chronicles series opens with a signature Riordan move: an explosion. Siblings Carter and Sadie have been living apart since their mother's mysterious death. On Christmas Eve, archeologist Julius Kane and son Carter, 14, show up in England for one of their two days a year with Sadie. Julius ushers his children to the British Museum, where he blows up the Rosetta Stone, unleashing five Egyptian gods and causing his own disappearance. The kids' Uncle Amos whisks them to a Brooklyn mansion, where he reveals that the Kanes descend from powerful Egyptian magicians. Swap Egyptian mythology for Percy Jackson's Greek gods and you've got the best part of this-an ancient history lesson seamlessly unfurled in a rip-roaring adventure. Told in alternating chapters by Carter and Sadie, the novel begins with a warning that the book is a "transcript of a digital recording," a distracting gimmick, and the attempts to make Sadie sound English by dropping in British slang are intermittent. Despite those flaws, Riordan delivers another funny yarn with kids in the lead and animal sidekicks that nearly steal the show. PW"

Siblings Carter and Sadie Kane are plunged into a world of Egyptian gods and monsters when their father, secretly a powerful magician and descendant of the pharaohs, disappears after a failed spell blows up the Rosetta Stone and summons five gods into the mortal world. Fleeing assassination orders from the underground House of Life, the brother and sister begin to discover their new powers-to read hieroglyphics, to work spells using Divine Words, to create ghostly avatars to help them in combat-and soon learn that Carter is host to Horus, god of war, while Isis, goddess of wisdom, has manifested in Sadie. Under attack from magicians, monsters, and crocodile gods alike, and hoping to rescue their father from Set, god of chaos, the Kanes must find a way to banish the chaos god before he destroys all of North America. Similar in concept to the author's best-selling Percy Jackson books, the new series relies lightly on formula, here invoking Egyptian (rather than Greek) mythology and culture in a story driven by wisecracking adolescents in the modern world. Refreshingly for fantasy, Carter and Sadie are biracial; nicely individuated with honest, compelling voices, they share the duties of narration, while the action hits its stride in the second chapter and never lets up. Fans of the Riordan magic-equal parts danger, myth, and irreverence-will embrace this new series with open arms. Horn Book"

Riordan takes the elements that made the "Percy Jackson" (Hyperion) books so popular and ratchets them up a notch. Carter, 14, and Sadie, 12, have grown up apart. He has traveled all over the world with his Egyptologist father, Dr. Julius Kane, while Sadie has lived in London with her grandparents. Their mother passed away under mysterious circumstances, so when their father arrives in London and wants to take them both on a private tour of the British Museum, all is not necessarily what it seems. The evening ends with the apparent destruction of the Rosetta Stone, the disappearance of Dr. Kane, and the kidnapping of Carter and Sadie. More insidiously, it leads to the release of five Egyptian gods, including Set, who is their mortal enemy. Carter and Sadie discover the secrets of their family heritage and their ability to work magic as they realize that their task will be to save humanity from Set, who is building a destructive red pyramid inside Camelback Mountain in Phoenix. The text is presented as the transcript of an audio recording done by both children. Riordan creates two distinct and realistic voices for the siblings. He has a winning formula, but this book goes beyond the formulaic to present a truly original take on Egyptian mythology. His trademark humor is here in abundance, and there are numerous passages that will cause readers to double over with laughter. The humor never takes away from the story or from the overall tone. A must-have book, and in multiple copies. SLJ"

Since their mother's death, six years ago, 12-year-old Sadie Kane has lived in London with her maternal grandparents while her older brother, 14-year-old Carter, has traveled the world with their father, a renowned African American Egyptologist. In London on Christmas Eve for a rare evening together, Carter and Sadie accompany their dad to the British Museum, where he blows up the Rosetta Stone in summoning an Egyptian god. Unleashed, the vengeful god overpowers and entombs him, but Sadie and Carter escape. Initially determined to rescue their father, their mission expands to include understanding their hidden magical powers as the descendants of the pharaohs and taking on the ancient forces bent on destroying mankind. The first-person narrative shifts between Carter and Sadie, giving the novel an intriguing dual perspective made more complex by their biracial heritage and the tension between the siblings, who barely know each other at the story's beginning. The first volume in the Kane Chronicles, this fantasy adventure delivers what fans loved about the Percy Jackson and the Olympians series: young protagonists with previously unsuspected magical powers, a riveting story marked by headlong adventure, a complex background rooted in ancient mythology, and wry, witty twenty-first-century narration. The last pages contain a clever twist that will leave readers secretly longing to open their lockers at the start of school. Booklist"

Kurzbeschreibung

Rick Riordan has now sold an incredible 55 million copies of his books worldwide

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 5549 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 529 Seiten
  • Verlag: Puffin (4. Mai 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B003N7ORNI
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #14.363 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Bei den "Kane Chronicles" geht es um die Familie Kane. Das sind 1Vater (Julius), der mit seinem Sohn (Carter) tag aus und tag ein auf Ausgrabungstour ist und weltweit nach ägyptischen Relikten sucht. Daneben gibt es noch die Tochter (Sadie) die nach dem Tod der Mutter bei Ihren Großeltern in England wohnt.

Eines Tages ist es soweit, Julius zerstört bei einem "Familientreffen" ein altes ägyptisches Relikt, den Rosetta Stone, und die 5 stärksten ägyptischen Götter werden frei gelassen und suchen sich geeignete Körper, in denen sie als zweite Seele existieren ... das Abenteuer startet ab hier und führt den Leser durch eine sehr spannende Geschichte. 1 Gott baut sich eine rote Pyramide, die der Mittelpunkt seiner Weltmacht werden soll ... die anderen 4 versuchen ihn aufzuhalten.

Sadie und Carter sind die Hauptdarsteller ergänzen sich super und werden von vielen interessanten Charakteren auf ihrem Abenteuer begleitet. Eine sehr altes Haus das "House of Life" ist gegen die Vereinigung von Mensch und Gott, viele weitere Götter tauchen in der Geschichte auf , es gibt viel Misstrauen, Hoffnung, Mut und die Stärke des Zusammenhalts. Klingt irgenwie seltsam, aber ich weiss es nicht anders zu beschreiben ;-)

Der Schreibstil ist sehr angenehm, Sadie und Carter wechseln sich ab und erzählen die Geschichte aus Ihrer Sicht - in ihrem eigenen Stil und aus eigenen Gesichtspunkten. Es macht viel Spass dem Geschehen zu folgen!

Das Buch ist nach den griechischen Göttern (in Percy Jackson) eine richtig tolle neue Buchserie von Rick Riordan. Daumen hoch dafür, es ist nicht einfach mit einer weiteren Serie den Leser wieder so zu begeistern - aber der Autor hat es geschafft :-) 5 Sterne von mir, sehr empfehlenswert ab 12 Jahre, das Englisch ist nicht ganz so einfach, Grundkenntnisse sind mindestens erforderlich.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch war für mich eine Blindverpflichtung die sich hauptsächlich wegenb des interessanten und ansprechenden Cover und der kleinen Inhaltsangabe ergab! Ich lag voll richtig! Das Englisch ist leicht verständlich und das Buch in einem Rutsch durchzulesen!

Die Kane Chroniken sind ein absolut fesselndes und packendes Buch was jung und alt begeistern kann.
Die Story ist top. 2 Kinder (Geschwister, 12 und 14) erleben mit wie ihr Vater im British Museum von einem Ägyptischen Gott entführt wird. Nun setzen sie alle Hebel in Bewegung um ihren Dad zu retten und legen sich dabei mit der gesamten ägyptischen Götterwelt an.

Das Buch ist besonders geschrieben, in sofern dass es aus der Sicht der Kinder erzählt wird. Undzwar abwechselnd und das noch als eine Art Tonbandaufnahme. Die beiden streiten sich also regelmäßig um das Mikro um weiter zu erzählen. Diese Art der Erzählung bringt eine Menge lustiger Annekdoten parallel zur eigentlichen Story und ist super passend und macht Laune.

Ansonsten kann man das Buch in einem rutsch durchlesen, es wird nicht langweilig und bietet besten Stoff für die nächste Hollywood Verfilmung dieses Autors nach Percy Jackson.

Fazit:
Super gelungenes Buch, toll geschrieben aus der Sicht der Kinder als eine Art Tonbandaufnahme! Ganz großartiger Stoff!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von callisto TOP 500 REZENSENT am 1. Juli 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der vierzehnjährige Carter Kane verlor schon mit 8 Jahren seine Mutter. Seitdem reist er mit seinem Vater Dr. Julius Kane, einem Ägyptologen durch die Welt. Ein bis zwei Mal mim Jahr sieht sein seine zwölfjährige Schwester Sadie, die bei ihren Großeltern mütterlicherseits in London lebt.
Auch diese Weihnachten soll er Sadie wiedersehen. Doch diesmal kommt es anders als erwartet. Dr. Julius Kane sprengt bei einem magischen Experiment den Stein von Rosetta, setzt 5 ägyptische Götter frei und wird von Set in die Unterwelt verbannt. Sadie und Carter können entkommen, doch schon bald müssen sie erkennen, dass nicht nur die Götter Jagd auf sie machen, sondern auch das "House of Life", ein alter Bund ägyptischer Magier.

Hier nun der erste Band der neuen Kinderbuchreihe von Rick Riodan. Nachdem er uns in Percy Jackson in die Welt der griechischen Mythologie entführte ist in dieser Reihe nun die Mythologie des alten Ägypten dran. Es gibt im Buch einige Hinweise, dass diese Geschichte in der gleichen Welt spielt die die Percy Jackson Reihe "Manhattan has [...] other gods" (S. 52). Sadies und Carters magische Welt ist in "Nomen" unterteilt, wie die Distrikte des alten Ägypten.

Dennoch gibt es sehr, sehr viele Parallelen zu Percy Jackson Reihe. (Achtung kann SPOILER enthalten)

Percy hat in seinen Träumen Visionen - Carter und Sadie reisen mit ihrem Ba
Percy will seine Mutter aus der Unterwelt retten - Carter und Sadie ihren Vater
Sowohl Percy alsauch Sadie und Carter machen in Band 1 eine Reise in die Unterwelt (mit Boot).
Percy muss den Blitz bis zur Tag und Nachgleiche zurückbringen - Sadie und Carter müssen Set besiegen bevor die Demon days vorbei sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von CF VINE-PRODUKTTESTER am 16. März 2012
Format: Taschenbuch
Carter Kane ist mit seinem Vater auf dem Weg nach London. Dort kann er zweimal im Jahr seine Schwester Sadie zu einem gemeinsamen Nachmittag besuchen. Diesmal geht der Vater mit Carter und Sadie ins British Museum... er will einiges wieder in Ordnung bringen sagt er ihnen vorher kryptisch. Was sich im Museum entspannt, ist von einer anderen Welt: Carter und Sadie werden Zeuge, wie ihr Vater den Stein von Rosette beschwört und fünf der mächtigsten Götter Ägyptens in unsere Zeit bringt. Seth, dem herbeigeschworenen Totengott gelingt es, den Vater Carters und Sadies mitsammt Osiris in einem Sarkophag einzusperren. Seth selbst verschwindet in die Wüste Nevadas. Isis verschwindet in Sadie, Horus wird der ständige Begleiter Carters und Nephthys verschwindet auch in einem Körper... Zwei Magier der ägyptischen Mythologie, die die Götter einsperren, da sie nur Chaos und Verwüstung bringen, eilen herbei um die Beschwörung Carters und Sadies Vater zu verhindern. Sie kommen zu spät.

Carter und Sadie machen sich auf, ihren Vater aus den Fängen Seths zu befreien, merken aber bald, dass mehr hinter der ganzen Sache steckt, als nur ihr entführter Vater. Es geht - Percy Jackson lässt grüßen - um den Weltuntergang. Rick Riordan greift in die bewährte Trickkiste: Jugendliche Helden mit magischen Kräften, durch die Götter unterstützt, retten die Welt; das Ganze nimmt in New York seinen Lauf... alles wie bei Percy Jackson... Warum auch nicht?

Die Erzählperspektive ist diesmal aber eine andere und eher unbekannt. Riordan zieht die Bücher als Gesprächsprotokoll Sadies und Carters auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?