Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
121
4,7 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: Game of the year|Ändern
Preis:17,98 € - 64,99 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Dezember 2016
Top Game...spannend und abwechslungsreich...für Fans der Western-Szenerie ohnehin ein Muss,da es sehr authentisch wirkt...die Grafik in den Zwischensequenzen und im Gameplay ist bestechend gut...wunderschöne Sternenhimmel und atemberaubende Landschaften.Sehr empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2014
Red Dead Redemption à la Grand Theft Western das Western Open World Abenteuer schlechthin und ein muss für alle Western, GTA, Open World Fans ähm.... ja.... und Zombie Fans! Klare Kaufempfehlung 9,5/10 !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2012
Dieses spiel ist einfach Klasse.Wer auf Western steht hat hier seine helle Freude dran.Grafik ist Ok ab und an kleine Fehler drin aber naja.Soundtrack passt auch richtig gut.
Klar im großen und ganzen kann man sagen es ist GTA in der Westernzeit.Ja genau das stimmt,aber es ist einfach geil.
Die Story ist gut und auch die anderen Nebenaufgaben machen richtig Laune.
Auch die Undead Story ist ganz cool.Wer auf Zombie Spiele steht kommt hier auf seine Kosten.Jedoch die Hauptstory ist immer noch die bessere.Der Multiplayer hat auch jede Menge zu bieten.Viele viele Aufgaben.
Eines der besten Westernspiele die es gibt(Call of Juarez kann sich auch sehen lassen).
Also ab in den Sonnenuntergang reiten..........
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2012
Das spiel ist großeß Kino: egal ob alleine oder über das internet in der open world kann man viel erleen und viel tolle sachenmachen! mein freund ist stark begeistert! kann es nur weiter empfehlen wie alle spiele von rockstar games!!!!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Der Entwickler schafft es einfach nicht, die Welt mit Leben aufzufüllen. Gewöhnt euch an folgendens: Per Zufall umher reitende Reiter und herumhüpfendes Wild, plus eine Lok.
Das wärs dann. Dazwischen unendliche Meilen freien Ritts - das sieht toll aus, hat mich in meinen 18 Std. Durchspielzeit aber angeödet. Oft muss irgendwas getriggert werden,
damit auf der grossen Karte mal irgendwo, irgendwann ein R oder ein A oder ein M auftaucht, welches die nächste Quest ist.
Kein Vergleich zu Skyrim oder Fallout, die ÜBERRASCHEN. Das macht RDR nie. Dabei werden gerade erstere doch kritisiert, sie seien zu offen.
Die Stimmen und Sätze sind für mich das Beste im ganzen Spiel: Schlagfertige Dialoge, wie aus den besten Filmen. Ein Traum! Für mich ist das Referenz.
Das Add On beginnt verheissungsvoll, ist dann aber noch öder als das Hauptspiel. Ein paar hingescriptete Zombiehorden und meilenweites Nichts.
In den Städten Ballersequenzen, mit gerade mal drei Überlebenden pro City. Megaöde. Ich musste aufhöhren, obwohl ich kurz vor Mexiko war. Es war einfach zu langweilig.
Die Steuerung des Pferdes ist auch eine Referenz, da darf The Elder Scrolls ausnahmsweise ruhig mal was lernen.
Die Schiesssequenzen sind ebenfalls ein Traum, auch wenn Time Stop nix neues darstellt.
Für den Preis von von knapp 30,- EUR ist es aber lohneswert. Im Grunde mag ich das Spiel ja. Es hat ein wildes Herz, nur etwas mehr Wildheit aussen herum wäre schön.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2011
Da ich das Hauptspiel RDR schon besitze habe ich mit dem Kauf der GOTY Edition erstmal gewartet, bis der Preis ein wenig gesunken ist.
Letzte Woche habe ich die GOTY Edition bekommen und muss sagen dass ich sehr begeistert bin!
Alle DLC Inhalte die es auch im PSN Store gibt sind hier mit auf der Disc und das finde ich richtig klasse. Wenn man sich an die Borderlands GOTY erinnert der weiß
dass es die Zusatzinhalte nur als Download gab! Das finde ich Vorbildlich seitens Rockstar!

Das Hauptspiel RDR ist natürlich immer noch klasse und hat für ein Open World Game eine Super Grafik!
Es gibt zwar Kantenflimmern aber das ist nicht sonderlich schlimm, da es so krass wie manch einer behauptet nicht ist ;)
Das Spiel bietet wunderschöne Aussichten auf die Landschaften und die Weitsicht ist enorm. Die Charakter Modelle der Figuren wie z.B. Marston
sind sehr Detailliert und Verpixelt ist bei mir nichts und Augenschmerzen durch das Kantenflimmern hatte ich auch nicht. Auch ein kleiner Ritt durch die Prärie ist sehr schön und vor allem Abwechslungsreich, da man immer mit verschiedenen Situationen konfrontiert wird. So wird selbst ein stink normaler Ritt zum Abenteuer!
Die Story ist klasse gemacht und kommt sehr realistisch herüber. Die Story relevanten Figuren sind sehr Dreckig dargestellt, was gut in diese Zeit passt da sie damals sicher nicht wie super durchgestylte Hollywood Helden durch die Prärie geritten sind^^
Gameplay Technisch erinnert alles sehr an GTA4 was besonders bei den Quests deutlich wird!
Es gibt sehr viele verschiedene Aktivitäten im Spiel (Pokern, Kopfgeldjagd, Vieh Treiben, Blackjack, Five Finger Filet, Armdrücken usw.) die sich mit der Zeit aber abnutzen aber das macht nichts da sie eh nur eine nette Dreingabe sind!
Die Musik hätte auch besser sein können so wie in den Filmen Zwei Glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod oder Für eine Handvoll Dollar!
Leider sind die Musikstücke überwiegend sehr ruhig und kaum auffällig!
Der MP von RDR ist gewohnt klasse und macht Spaß. Von asozialen Mitspielern habe ich bisher nichts bemerkt und auch sonst ist es eine nette Community!

RDR UN ist mal was anderes und macht auch Spaß. Die Zombie Atmosphäre ist schön schaurig und teilweise ein wenig Gruselig ;)
Auch einen Bigfoot gibt es in den Wäldern! Ansonsten eine sehr nette Erweiterung die allerdings nicht an das Hauptspiel herankommt. Mus es aber auch nicht!

Fazit: Wer RDR noch nicht hat und es sich kaufen will sollte zur GOTY Version greifen da sie gleich alles enthält was es zu diesem Spiel gibt!
Im Western Genre gibt es auch nicht allzu viele Alternativen außer vielleicht Call of Juarez! Aber wenn man RDR gespielt hat vermisst man auch keine Alternativen ;)
Naja wie auch immer RDR ist wirklich klasse was ja auch die Mehrheit bestätigt und ein Kauf der GOTY lohnt sich allemal!
99 Kommentare| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Ich muss mich gleich als großer Fan von Rockstar und insbesondere von RDR outen. Ich habe das Spiel bereits kurz nach dem Release für die Xbox besessen und habe nun die Möglichkeit auch die Grafik der PS3-Version mit der Xbox-Version zu vergleichen aber zunächst ein Wort zur GOTY-Version:
Für weniger als 20€ bekommt man hier wirklich alles, was Red Dead Redemption zu bieten hat. Sämtliche AddOns sind enthalten und müssen nicht heruntergeladen werden, geschweige denn extra bezahlt werden. So kommt man in den Genuss nicht nur die Story und den Onlinemodus von RDR mit allen Extras zu spielen, sondern auch Red Dead Redemption Undead Nightmare.
Erfreulich ist, dass auch auf den Servern noch einiges los ist, daher macht der Onlinemodus noch immer sehr viel Spass (wenn man sich damit abfinden kann, dass erst geschossen und dann gefragt wird aber so war das schon immer).
Diverse Bugs wurden ebenfalls behoben.
Die Steuerung:
Die Steuerung ist schlichtweg sehr gut. Ich kenne kein Open World Spiel, welches eine vergleichbar gute Shooter-Mechanik hat. Probleme gibt es allenfalls mal, wenn man ich Deckung gehen möchte und der Charakter eine andere Position bezieht, als eigentlich angedacht war aber das ist halb so schlimm.
Die Grafik:
Für mich als Konsolenspieler noch immer sehr schön anzusehen. Das oft erwähnte Kantenflimmern ist ein Problem, dass für Konsolenspieler keines ist. Man kennt es kaum anders und achtet nicht darauf. Ich empfinde es nicht als störend, obwohl ich mir gerne die Umgebung ansehe. Für PC-Spieler ist das Kantenflimmern natürlich ein schwer zu verdauender Schock, der Augenkrebs verursacht…das ist schlichtweg maßlos übertrieben.
Die Landschaft wirkt sehr lebendig, man trifft überall auf verschiedene Tiere und der Übergang von Tag und Nacht ist malerisch inszeniert.
Auch auf die Details wurde geachtet, so bilden sich Pfützen wenn es regnet und wenn man mit seinem Pferd durch staubige Landschaften reitet, haftet der Staub sogar an den Beinen des Pferdes. Die Weitsicht auf weite Ebenen ist derart gut gelungen, dass man auch gerne mal stehenbleibt um sich den Sonnenuntergang anzusehen.
Die Charaktere sind, wie immer bei Spielen von Rockstar, sehr überzeugend und gut animiert.
Insgesamt hat aber die Xbox-Version einen leichten Vorteil in puncto Grafik aber hier geht es um Nuancen.
Zur Story möchte ich gar nicht viel schreiben aber ich empfand sie als spannend und sehr gut durchdacht. Beim AddOn RDR Undead Nightmare muss man sich komplett umstellen. Hier handelt es sich um ein „Zombie-Spiel“, was ebenfalls erstaunlich gut gelungen ist.
Fazit:
Für diesen Preis gibt es nicht das Geringste zu bemängeln. Sie erwerben eines der besten Open World Spiele die bisher erschienen sind. Jeder der etwas für Western übrig hat, wird seine Freude haben und auch den einen oder anderen Ort entdecken, der als Hommage an Westernklassiker (oder auch an Neo-Western) dient.
Meine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
Am Anfang war ich ganz begierig dieses Spiel zu Spielen. Soviel Preise und Auszeichnungen...das Spiel muss gut sein. Aber die Missionen nerven mich schon nach ein Paar spielstunden. GTA für Arme würde ich sagen. Der Online Modus dagegen ist schon ganz lusitig aber wer GTA erwartet wird enttäuscht...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2017
Ich habe mir RDR GotY zusammen mit dem recht späten Kauf einer PS3 gegönnt und lange liegen lassen. Nach kurzem Anspielen ruhte es wieder eine Weile in meiner Sammlung. Was für ein Fehler. Meiner Meinung nach ist RDR mit das Beste was Rockstar R* je produziert hat. Neben den Hauptmissionen, mit ihren mal mehr und mal weniger sympatischen Auftaggebern, stimmt das Rundherum. Das Ende und RDR UN fehlen mir noch.

Ich spiele das Spiel seit gut zwei Wochen, wann immer ich mal Zeit habe. Und die meiste Zeit bin ich am Minigames spielen, Jagen, Kopfgeldjagd oder Zufallsmissionen erfüllen. Davon gibt es nicht zu wenig. Vor allem werden die Zusatzaufgaben und Challenges mit vor allem neuen Kleidungsstücken oder Erleichterungen belohnt. Also nicht nur mach dies oder das nur weil es sein muss. Es ist so gar mein erstes Spiel in dem ich versuche soviele Achievments zu erlangen wie möglich (bei vielen anderen, außer vielleicht noch die Borderlands-Reihe, empfand ich es als lästig, wenn nicht sogar aufgesetzt).

Zudem ist die Grafik trotz des Alters von RDR noch immer sehr ansehnlich. Hoffe nur, das der Hype zu RDR2 gerechtfertigt ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Ich muß zugeben, daß ich mir mehr von diesem Spiel für die PS 3 versprochen habe. Ist mal was anderes vom Spielkonzept, aber wirklich umhauen tut mich das nicht. GTA ist deutlich interessanter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)