Facebook Twitter Pinterest
Recordings (2lp 180 Gr.Ga... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 31,99
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: HURRICANE RECORDS BERLIN
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,39

Recordings (2lp 180 Gr.Gatefold) [Vinyl LP]

4.0 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Preis: EUR 26,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 9. August 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 26,99
EUR 23,98
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
32 neu ab EUR 23,98

Vinyl-Schallplatten
Entdecken Sie aktuelle Vinyl-Neuheiten und Angebote unserer Vinyl-Seite. Viele Schallplatten gibt es auch mit AutoRip.

Hinweise und Aktionen


Porcupine Tree-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Recordings (2lp 180 Gr.Gatefold) [Vinyl LP]
  • +
  • Up the Downstair (Limited Edition) [Vinyl LP]
  • +
  • Lightbulb Sun [Vinyl LP] [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 78,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (9. August 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Kscope (Edel)
  • ASIN: B004MNRMIO
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 115.077 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
10:25
Nur Album
2
30
3:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
6:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
8:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
6:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
14:08
Nur Album
9
30
3:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zunächst hatte ich mich mit dem Kauf von Porcupine Trees "Recordings" etwas schwer getan. Ich befürchtete, dass es sich hier um ein Ausschussalbum handelt. Sozusagen, abgelegte und nun neu aufgegossene Songs. Das trifft allerdings überhaupt nicht zu.
Bei Amazon konnte ich die CD relativ günstig erstehen. Das Pappcover ist, wie bei Porcupine Tree fast üblich, qualitativ hochwertig. Mit einer Pfeife und einem Buch in der Hand sitzt ein Mann im Anzug und Hausschuhen vor einem Radio(Kasten) und lauscht interessiert. Ähnlich, wie diesem Herrn, erging es auch mir, als ich mich mit der Musik dieser Aufnahmen (Recordings) befasste.
Bereits der erste Song ist ungemein gefühlvoll. Zu Beginn ist ein dezent gespieltes Cello zu hören. Langsam setzt Steven Wilson seinen Gesang ein. Hiermit nimmt der Song langsam an Fahrt auf. Es ist einer meiner Lieblingssongs des Albums.
"Access Denied" beginnt zunächst fasst wie ein Popsong aus den 70zigern. Aber keine Sorge, es geht in gewohnter Porcupine Tree Manier weiter. Immer wieder fließen psychedelische Klänge mit ein.
Richtig ruhig mit spacigen Sound beginnt der dritte Song "Cure For Optimism". Die Stimmung erinnert mich stark an frühe Aufnahmen von Pink Floyd.
So verhält es sich auch mit dem nachfolgenden Instrumentaltrack "[Untitled]".
Auf dem 5. Song "Disappear" begleitet sich Steven Wilson zunächst sehr sparsam mit einer akustischen Gitarre. Behutsam setzen nach und nach die restlichen Musiker ein.
"Ambulance Chasing" fällt zunächst durch das im Vordergrund ertönende Schlagzeug auf. psychedelische Samples und Klänge mischen sich darunter. Mit dem Einsetzen der E-Gitarre steigert sich das Stück immer mehr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von high end TOP 1000 REZENSENT am 5. März 2015
Format: Audio CD
"Recordings" erschien 2001 bei Snapper Music in streng limitierter Stückzahl von 20.000,kurz nach dem regulären Porcupine Tree-Album "Lightbulb Sun" aus dem Jahre 2000.
Wie man einem Aufkleber ebenfalls entnehmen kann,handelt es sich hier um Stücke/Material,das während der Entstehungsphase zu "Stupid Dream" und "Lightbulb Sun" eingespielt wurde (1998-2000) und für diese (phantastischen) Alben keine Verwendung gefunden hatte,bzw auf B-Seiten von Singles endeten.Außerdem darf man sich über eine Extended Version von dem Track "Even Less" freuen.
Wer hier nun so eine Art B-Ware erwartet,Musik,die gegen die anderen Alben jener Zeit abfällt,wird sein Blaues Wunder erleben.
"Recordings" wirkt keinesfalls zusammengewürfelt;die Stücke bilden eine geschlossene Einheit.
Für mich ist die Scheibe eines der besten Alben der Band und überhaupt aus dem Hause Wilson,wenn nicht die beste.
Dürfte ich nur drei PT-Alben behalten,wäre "Recordings" ganz sicher dabei.
Die Band besteht auch hier wieder aus der bewährten Formation Colin Edwin (Baß,Double-Baß),Chris Maitland (Drums),Richard Barbieri (Orgel,Keyboards,analoge Synthesizer,Mellotron) und dem Mastermind und Sänger Steven Wilson,der auch die Gitarrenarbeit übernimmt,für Samples zuständig ist,am Piano sitzt und Aufnahme und Mixing durchführte.Für Flöte und Saxophon verstärkte man sich mit Theo Travis.
Sämtliche Stücke komponierte Wilson, "Buying New Soul","Untitled" und "Ambulance Chasing" schrieb die Band jedoch gemeinsam.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
In ihrer ruhigen Stimmung passten die Songs dieser CD nicht so ganz zu "Lightbulb Sun", das eher einem ProgRock-Publikum zugänglich gemacht werden sollte. Daher wurden diese Perlen aus dem Album weggelassen, aber gottseidank in dieser CD vereint. Es handelt sich nicht, wie man denken könnte, um Ausschussware, sondern um in ihrer Länge zwar teilweise ungewöhnliche, aber durchgägngig schöne und durchdachte Songs, besser als alles andere, was die Band sonst zusammengebracht hat.
Auf dem Livekonzert in Polen für das polnische Radio hat Steven Wilson einst gesagt, dass ihm die ruhigen Stücke die liebsten sind - hier beweist er, dass es auch die besten sind.
Aufatmen für alle Fans: Nach langem Hin und Her wird die CD jetzt definitiv im September 2010 von Kscope neu veröffentlicht.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Dass die Musik 5 Sterne verdient, muss ich eigentlich nicht großartig ausführen. Die beiden Stücke "Buying New Soul" und "Even Less" in den ungekürzten Versionen gehören mit zu den besten Aufnahmen von Porcupine Tree und rechtfertigen den Kauf dieses Überalbums allemal.

Zunächst mal kommt dieses Doppel-Vinylalbum sehr wertig daher, tolle Gestaltung und Druck, schöne Haptik durch die Verwendung wirklich dicker Pappe, "alles schön" könnte man meinen... kann man aber nicht!!

Es fing schon damit an, dass die beiden Schallplatten beim Transport durch die Zellophanfolie "geschossen" sind. Beide Platten guckten ca. 3 cm aus dem noch verschweißten Album heraus. Das ganze Album ist viel zu eng und straff geschnitten, so dass die LPs kein Bewegungsspiel haben.
Das erste Herausnehmen der LPs (ein zweites gab es nicht!) erweist sich als Kraftakt. Fingerabdrücke am Rand der Platte sind vorprogrammiert, wenn man dabei kein Tuch zum Zugreifen benutzt.
Ferner steckt das Vinyl OHNE jeglichen (antistatischen) Schutz in Innenhüllen aus PAPPE! Also Kratzer sind somit früher oder später (eher früher) auch Programm. Natürlich hätte ich den LPs antistatischen Papierhüllen spendiert, aber dazu kam es gar nicht.
Der wahre Schocker war der Sound: GRAMMOPHON! Knistern und Knacken bis zur Schmerzgrenze (die LPs hatten ja genug Zeit reichlich Staub und Schmutz anzuziehen)
Ich habe 50 Jahre alte Platten, die besser klingen als dieses "Produkt".

FAZIT: Die Verpackung zerstört den Inhalt, bevor man es überhaupt ausgepackt hat. Was man dem Vinyl hier antun, würde ich nicht mal einer Scheibe Brot antun!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren