Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,39

Reckless [Musikkassette] Import

4.9 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Alle 25 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Reckless (30th Anniversary / Deluxe Edition)
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Bryan Adams-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Hörkassette (17. Oktober 1990)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: A&M
  • ASIN: B000002GGV
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  Blu-ray Audio
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 585.400 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
42
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 46 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Was will man bei einem Album rezensieren, das bereits vor genau 30 Jahren erschienen ist? Normalerweise nichts. „Summer of '69“, „Run to you“ oder „Kids wanna Rock“ sind bahnbrechende Geschichte und haben längst Einzug in die Hall of Fame gefunden. Also, keine großen Worte mehr über „Reckless“ verlieren?

Ganz im Gegenteil! Denn Bryan Adams hat sein berühmtestes Album, veröffentlicht am 5. November 1984, nicht nur zusammen mit alten Weggefährten wie Bob Clearmountain und Jim Vallance remastered aufgelegt, quasi als Re-Re-Release. Er hat der „30th Anniversary“-Edition auch sieben bislang unveröffentlichte Bonustracks beigefügt. Und auf diese muss und fällt das Augen- bzw. Ohrenmerk. Ganz besonders auf den titelgebenden Titel „Reckless“, der damals kurioserweise nicht auf dem Album verewigt wurde, weil er an den Deadlines gescheitert war. Pech für „Reckless“, denn auch dieser Song wäre damals mit Sicherheit ein Hit geworden.

Aber auch die anderen sechs Tracks sind kurzum – Knaller! Ich könnte mir gut vorstellen, dass das eine oder andere Stück daraus noch im Laufe der Jahre Geschichte schreiben wird, beispielsweise das Uptempo-Stück „Too hot to handle“ oder der straighte Rocker „The Boys Night out“. Rückblickend muss man anerkennen: Purer Wahnsinn, was der damals 25-jährige Adams im Sommer '84 da leichthändig im Studio aus dem Ärmel geschüttelt hat. Ein Roh-Diamant nach dem anderen. Und noch so schön rockig. Und noch so weit weg von diesen vielen Schmuseballaden, die er in späteren Jahren geschrieben hat. Vielleicht spielt Adams von diesen Bonustracks ja den oder anderen Titel auf seiner Tour im Dezember. Zum Beispiel „Draw the line“ oder eben „Too hot to handle“.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Karlheinz TOP 500 REZENSENT am 18. Oktober 2015
Format: Audio CD
Bryan Adams hat mit Reckless einen Meilenstein der Rockgeschichte erschaffen. Das Album hat zwar nur 10 Songtitel, aber alle 10 sind erstklassig und hätten als Single veröffentlicht werden können.

1. One night love affair
Das Album beginnt mit einem wahren Hammer, denn der Song lädt richtig zum Mitsingen ein.

2. She's only happy when she's dancin'
Bryan Adams rockt mal so richtig ab. Toller Titel der vor allem Live so richtig rüber kommt

3. Run to you
Einer der diversen Singlehits des Album. Toller Song mit einem schönen Refrain.

4. Heaven
Die "Überballade" überhaupt. Bei dem Song läuft mir auch nach 24 Jahren noch Gänsehaut über den Rücken. Noch immer einer meiner ganz großen Favouriten.

5. Somebody
Nächster Singelhit und ähnliches Konzept wie bei "Run to you". Klasse Song.

6. Summer of '69
Der absolute Livehammer, aber auch die Studioversion ist genial.

7. Kids wanna Rock
Guter Song, der aber seinen ganzen Charme erst Live verbreitet. Rockiger Titel.

8. It's only Love
Duett mit Tina Turner. Einer der Kultsongs dieses Albums. Die beiden gehen richtig ab - Wahnsinn.

9. Long Gone
Komischerweise mein Lieblingstitel der CD, obwohl so viele Hits darauf sind. Aber der Titel gefällt mir noch immer am besten. Kann ich nur als Anspieltipp empfehlen. Klasse Titel, toller Text.

10. Ain't Gonna Cry
Der für mich schwächste Titel des Albums, aber immer noch ein klasse Song.

Ein grandioses Album ohne Schwächen das man einfach in einem Rutsch durchhören muss.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das Originalalbum habe ich in den 80ern bestimmt nahezu täglich (im Wechsel mit Springsteens "Born in the USA") gehört, und mich oft genug gewundert, wieviel tolle Musik auf so eine Platte passt. Ich finde, dass die 10 Songs bis heute nichts von ihrem Druck verloren haben, es ist eigentlich keiner dabei, den man gern wegdrücken würde, weil er deutlich schlechter ist als die anderen. Und die 7 (!) Bonus-Stücke schließen nahtlos daran an, einfach klasse.

Der Live-Mitschnitt aus 1985 ist ein willkommenes Leckerli in guter Qualität; ich freue mich schon darauf, das im Sommer in Endlosschleife im Cabrio zu hören...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Linda99 TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. November 2014
Format: Audio CD
Die Rezension bezieht sich auf die Doppel-CD De Luxe-Edition.
Ein Album der Superlative, das ich mir 1984 als LP kaufte, die heute - immer noch gut bespielbar - im Regal steht. Inzwischen über 12 Mio. mal verkauft, warf das Album auch noch sechs Hit-Singles ab, die das Album dann in den USA und vielen anderen Ländern der Welt an die Spitze der Charts katapultierte.

Über die Songs an sich kann man bei so einem Rock-Klassiker nichts mehr Neues erwähnen, die kennt fast jede(r), der sich für Rock-Music interessiert. Hier reiht sich wirklich ein Super-Song an den nächsten und selbst das m.E. am unbekanntesten gebliebene Aint Gonna Cry" ist eine schöne Rock-Nummer. Was hat der nur zusammen mit dem Co-Author Jim Vallance in dieser Zeit für fabelhafte Songs geschrieben; und das in dieser Vielzahl.

Das gilt auch für die sieben Bonus-Tracks (rd. 25 Minuten), die es wohl aus Laufzeitgründen einer LP nicht auf Reckless" schafften. Der Titel-Song sollte wohl, war aber bei der zeitlichen Dead-Line der Veröffentlichung des Albums noch nicht ganz fertig und verschwand mit den anderen Songs lange Zeit in den Archiven seiner Plattenfirma. Auch diese Songs sind alle eingängig mit teilweise interessanten Lyrics und hätten wunderbar schon 1984 auf das Album gepasst. Um so schöner, dass diese jetzt hier als Ergänzung und wirkliche Bereicherung zu finden sind. Eingespielt wurden die Songs nur von Bryan Adams (voc, g), Multiinstrumentalist Jim Vallance (key, dr, b) sowie dem Lead-Gitarrist Keith Scott.

Die zweite CD ist mit dem Live-Mittschnitt aus dem Hammersmith Odeon in London natürlich ein Leckerbissen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden