Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Rebel Visions: The Underground Comix Revolution 1963-1975 (Englisch) Gebundene Ausgabe – 1. April 2003

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 47,95 EUR 20,00
5 neu ab EUR 47,95 14 gebraucht ab EUR 20,00
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

The first of its kind, this comprehensive book, following the movements of fifty artists from 1967 to 1972, the heyday of the underground comix movement, is the most intimate look ever at the people and events that forged the phenomenon known as underground comix,. Rosenkranz has spent 20 years researching this book and acquiring the co-operation of every significant underground cartoonist who worked throughout this period, including R. Crumb, Gilbert Shelton (Fabulous Furry Freak Brothers), Bill Griffith (Zippy the Pinhead), Art Spiegelman (Maus), and many more. The illustrations include never-before-seen drawings by all of the underground cartoonists, and exclusive photographs.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Seit in den 50er Jahren in Amerika die Meinung aufgekommen war,Comics würden die Kinder und Jugendlichen Amerikas verrohen und verderben,wurden Comics in diesem Land quasi nur noch zensiert auf dem Markt zugelassen. Sie mußten ein Siegel tragen,das eine durch eine "Expertenkommission" geprüfte Unbedenklichkeit bestätigte. Das führte allerdings dazu,dass die publizierten Comics immer langweiliger und eingeschränkter wurden und sich vor allem bei jungen,kreativen Köpfen ein hohes Maß an Wut aufstaute. Im Zuge der 60er Jahre explodierte der aufgestaute Hass künstlerisch,indem etliche Zeichner begannen,illegal Hefte ohne dieses Siegel zu produzieren,in dem sie die extremsten Phantasien zu Papier brachten,die ihnen einfielen. Dies war die Geburtsstunde der Underground-Comix,die auf Dauer dafür sorgten,dass das Siegel abgeschafft werden mußte. Patrick Rosenkranz gibt in diesem engagierten Standardwerk einen Überblick über die Jahre 1963 bis 1975,in denen diese Comix entstanden,und stellt u.a. die 50 wichtigsten und innovativsten Zeichner einzeln vor. Begleitet wird der informative Text durch Hunderte von Illustrationen und ganzen Comicseiten,die einen hervorragenden Einblick in die Materie bieten. Das fast 300 Seiten starke Buch,das zu ungefähr gleichen Teilen aus Text oder Illustrationen besteht druckt darüberhinaus auch viele Fotos der Künstler ab und ist ca zu einem Drittel farbig. Der Hardcoverband im Überformat mit Schutzumschlag klärt auf den letzten Seiten auch,was aus den Zeichnern geworden ist und bietet dazu auch Bildmaterial aus späteren Zeiten (bis Ende der 90er). Die Informationsfülle zu diesem Thema ist wohl kaum zu toppen. Fantagraphics liefert hier ein edles Buch ab,mit dem man sich fundiert sehr lange beschäftigen kann,und an dem man lange liest.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 3.7 von 5 Sternen 5 Rezensionen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen This subject has been written about a lot. 3. August 2013
Von zeke - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
This subject has been written about a lot.Its a fascinating subject and this book is very in depth and writes about many artists.
30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Inside Scoop 2. Januar 2004
Von Denis Wheary - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
If you don't know what a comix is, maybe you should go on e-bay and buy yourself a copy of ZAP. While you still can.
For those who are familiar with underground comic books, Patrick Rosenkranz has provided an amazing amount of background information about the creators and the times that produced what could be viewed as the trashiest and/or the most significant cultural artifacts of the second half of the 20th Century.
Unlike previous histories and articles that simply reprint the more or less shocking comic pages and regurgitate the same old information, misinformation and opinions about the hippies and their graphic art, Rebel Visions is based on Mr. Rosenkranz own interviews and correspondence with the first wave of underground comix creators. In lengthy footnoted quotes, the artist/writers are finally allowed to tell their own strange and wonderful stories. And by following the stories organized in yearly chapters, I cames to understand something of the birth, bloom and demise of a phenomena that never made the transition to mainstream product or the 1980s.
Rebel Visions also presents a significant amount of previously unpublished art for the connoisseur as well as an exhaustive index for the scholar.
A word of warning: these comic books are not, and never were, intended for children. Most of the comix displayed and discussed in Rebel Visions were all about breaking taboos, about freedom of expression in the face of a repressive mainstream culture and not about tittilation. That came later. If you're interested in cartoons, graphic art, the counter culture, art, politics, the sixties, propaganda, freedom and censorship, as well as the usual sex, drugs and war, check it out.
5.0 von 5 Sternen What a treat! 11. November 2014
Von A voracious reader - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
I'm a big fan of Patrick Rosenkranz's books and this one does *not* disappoint! The overall selection, the colors and graphics, the layout; all are terrific and wonderful.
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Five Stars 1. Oktober 2014
Von T. H. Powell - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
as promised delivered promply
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Not worthy of the subject matter 1. Dezember 2013
Von RyanC - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
Such good intentions but poorly edited and disorganized structure make this a tough read. The comix and creators deserve better. Better to spend your time with the books themselves than this choppy diversion.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.