Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Real Love ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Real Love

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.5 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 22. Oktober 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 6,21 EUR 1,83
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
25 neu ab EUR 6,21 7 gebraucht ab EUR 1,83

Hinweise und Aktionen


Sarah Connor-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Real Love
  • +
  • Unbelievable
  • +
  • Green Eyed Soul
Gesamtpreis: EUR 22,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Oktober 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: X-Cell Records (Universal Music)
  • ASIN: B00447KI3O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 58 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.830 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Real Love

Amazon.de

Nach einer Familienpause von zwei Jahren kehrt sich Sarah Connor mit Real Love endlich wieder zu gewohnter musikalischer Stärke zurück. Die Sängerin und X-Factor-Jurorin konnte zwar auch mit ihren letzten beiden Alben, Soulicious (2007) und Sexy As Hell (2008), an alte Erfolge anknüpfen, musikalisch wurde aber ihre Hinwendung, erst zu Soul- und dann zu Dance-Sounds, nicht überall durchgehend positiv aufgenommen. Auf ihrem siebten Longplayer gehören solche Diskussionen aber schon wieder weitgehend der Vergangenheit an, denn Sarah Connor besinnt sich in Stücken Cold As Ice, der ersten Singleauskopplung, oder "Carry Me Home" auf eine ungemein einprägsame und ausgewogene Mixtur aus Pop-, Soul- und Dance-Elementen.

In den meisten Songs, allen voran der Titeltrack "Real Love", komponiert von Alexander Geringas, verarbeitet sie "die Achterbahn der Gefühle", der sie in den letzten zwei Jahren ausgesetzt war. Entsprechend groß ist die emotionale Bandbreite der Stücke auf dem Album. Für Sarah Connor stellt die Platte einen Neuanfang dar. Und dieser Neuanfang führt sie, unterstützt vom britischen Produzententeam Phrased Differently um Hiten Bahradia und ihrem langjährigen Songwriting-Partner KayRob zurück zu ihren musikalischen Wurzeln, ohne deshalb auf elegante Dancefloor-Numern wie "Can't Get Over You" zu verzichten. Zu den Höhepunkten des Albums zählen zudem opulent instrumentierte und arrangierte Midtempo-Hymnen wie "It Only Hurts When I Breathe" und samtweiche Balladen wie "Back Form Your Love". --Franz Stengel


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von RePo am 16. August 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Alle Songs auf dieser CD sind super gut. Sarah's Stimme und wie sie singt ist einfach genial. Ich bin ein großer Fan von Sarah Connor und sie hat mich mit dieser CD wieder einmal überzeugt, wie stark ihre Stimme ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von nerly am 19. Juni 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Artikel absolut einwandfrei und Lieferung auch klasse. Kann nur positives rückmelden. CD ist auch inhaltlich wirklich super klasse. Hat sich Sarah Connor selbst übertroffen. Super gefühlvoll und nur zu empfehlen :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sie hat einfach eine super Stimme.
Kann man sich gut anhören.
Ich würde mich sehr freuen, wenn sie es öfter mal auch mit Deutschen Texten versuchen würde.
Es war ein Erlebnis, als sie ein Lied von Andreas Gabalier mit Dialekt sang. Super!!!!!!!!!!!!
MG
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem mit dem letzten Album "Sexy as hell" in meinen Augen ein Verriss geschaffen wurde, der mich gesanglich und musikalisch nicht überzeugen konnte, legt Sarah nun nach 2 Jahren musikalischer Abstinenz nach - und sie hat ihre Stärke zurück, die musikalische sowie gesangliche Wirrfahrt der Vergangenheit ist vorbei - soviel sei schon mal verraten

Sarah zeigt auf diesem Album wieder, was sie stimmlich und gesanglich leisten kann. Das neue Album ist gereift, wirkt nicht wie ein kommerzieller Schnellschuss, ist abwechslungsreich, wenn auch die Balladen und ruhigen Stücke überwiegen - was ich wirklich ihrer Stimme wegen sehr gut finde. Es klingt wieder sensibler, emotionaler und vor allem glaubhaft, möchte aber auch nicht auf produktionstechnische Verschlimmbesserungen wie Vocoder Effekte verzichten.

Auch wenn ich 2 Songs gar nicht mag, vergebe ich volle Sternenzahl, weil Sarah ihre Stärke wieder gefunden hat und sie bis auf wenige Ausnahmen auf diesem Album glänzt.

Wenn man jedoch einen Kritikpunkt nennen darf, dann sind es die Melodien, die zum Teil sehr kantig und unrund wirken. Oft ist es so zwanghaft nicht ohrwurmig inszeniert weshalb sich die Songs schwer im Gedächtnis halten. Und das FSK Logo auf dem Cover versaut das ansonsten schöne Cover-Layout.

Cold As Ice
Ist ja mittlerweile jedem bekannt. Ich empfinde den Song als Single etwas unglücklich, weil die Melodie mich einfach nicht packen will, zu kantig, zu wenig Ohrwurm, aber dennoch ein guter Uptempo Song.

Carry Me Home
Der Song ist für mich der schlechteste auf diesem Album. Die Hook geht in Ordnung, musikalisch auch gut inszeniert, aber warum muss man hier Vocoder Effekte innerhalb der Strophen nutzen?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Sarah Connor ist mit mehr als 15 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen. Mit ihrem achten Studioalbum "Real Love" beweist sie, dass sie kein Teenie mehr ist sondern eine gereifte junge Frau, deren ursprüngliche Musik sich verändert hat.

"Real Love" in der Deluxe Edition ist eine gesunde Mischung aus Pop, Dance, Electro und R&B, die mit 18 Tracks sowohl schnellere als auch sanftere Nummern bereithält. Mit der temporeichen Single "Cold As Ice" beginnt der Longplayer. Das Lied bietet einen innovativen und frischen Synthesizersound der sich dem Stil des Eurodance der 90er-Jahre bedient. Die Titel "Carry Me Home" und "Better Man" sind vergleichbar arrangiert und beweisen dass Sarah die Tanzflächen zum beben bringen kann. Genauso tanzbar sind die Titel "Can't Get Over You", "Rodeo" und "This Is What It Feels Like".

Der Titeltrack "Real Love" sowie die Lieder "Back From Your Love" oder "It Only Hurts When I Breathe" bieten romantische Töne und beweisen Sarahs Stärke Balladen ausdrucksstark zu interpretieren.

Mit "Leave With A Song" und "Top Of The World" bietet das Album einen interessanten Mix aus Pop und R&B, bei dem ihre Stimme beeindruckend zur Geltung kommt.

Die Deluxe Edition bietet zusätzlich drei Bonustitel ("Top Of The World", "This Is What It Feels Like", "In Love Alone") und die Bonus-DVD zeigt eine sehr natürliche Sarah Connor bei einem Live Gig in den Planet-Roc-Studios in Berlin. Sie performt "Cold As Ice", "Carry Me Home", "Back From Your Love", "Break My Chains", "Rodeo", "Real Love" und "From Zero To Hero" live und stellt hier ihre stimmlichen Qualitäten hörbar mehr denn je unter Beweis.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich vergesse immer wieder, das es in Deutschland ja normal ist, die Stars aus der eigenen Reihe schlecht zu machen. Doch bei diesem Album kann ich das in keinster Weise nachvollziehen. Hier aber erstmal die einzelnen Songs zur Bewertung...

01.Cold As Ice *****
Eine super erste Single-Auskopplung. Vorallem der Refrain hat es mir angetan. Finde es unverständlich das der
Song nicht die TopTen knackte. Vielleicht einfach zu Anspruchsvoll? Klasse Beat und der Gesang ist oberste
Klasse.

02.Carry Me Home *****
Nach dem starken Opener geht es ohne Klassenverlust gleich gut weiter. CARRY ME HOME ist ein schöner Song mit
einem ungewöhnlichen Mix aber trotzdem grandios. Besonders das Instrumental in den Strophen hat was. Für mich
wäre das die perfekte zweite Single gewesen.

03.Leave With A Song *****
Nach einem schönen Piano-Intro und einem langsamen Start beginnt der Song ab der Bridge das Tempo aufzubauen.
Vorallem die Textidee ist schön. Davon könnten sich einige mal eine Scheibe abschneiden. Für mich der nächste
Auskopplungsanwärter. Schon allein wegen der Stimme die super zur geltung kommt.

04.Real Love *****
Die erste Ballade des Albums und sehr emotional. Ich finde den Song so gar nicht langweilig. Er zeigt vor allem
nach den ersten Tracks eine nicht so unnahbar scheinende Sarah Connor. Großartig vor allem der Gesang der sehr
eckig daherkommt und keine runde Melodie fährt. Als zweite Single vielleicht nicht perfekt aber schön.

05.Stand Up *****
Ich finde an diesem Song nichts, was sich in irgendeiner Weise an Lady Gaga orientiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 2 Diskussionen ansehen...

Ähnliche Artikel finden