Facebook Twitter Pinterest
Raynox DCR-150 Makro Vors... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 51,87
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: therealadelphia
In den Einkaufswagen
EUR 57,50
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Digi Flash
In den Einkaufswagen
EUR 64,90
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: KÖSTER MÜNSTER
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Raynox DCR-150 Makro Vorsatz

4.5 von 5 Sternen 100 Kundenrezensionen
| 22 beantwortete Fragen

Preis: EUR 51,94 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
29 neu ab EUR 47,00
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihre Modellnummer ein um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Für Bilder mit erstklassiger Schärfe und großem Tonwert - Reichtum
  • Besteht aus optischem Glas mit hohem Brechnugsindex
  • Linsenstärke: 4,8 Dioptrien
  • Inklusive Universal-Schnappfassung für 52 bis 67 mm Filtergewinde
  • Lieferumfang: Raynox DCR-150 Macro Vorsatz, Schnappfassung UAC2000, Schutzdeckel für Linse- und Anschlussgewinde, Schutzbehälter, Anleitung

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Raynox DCR-150 Makro Vorsatz
  • +
  • Raynox DCR-250 43 + 52-67mm Anschlußgewinde
  • +
  • Patona Premium Akku für Panasonic DMW BLC12 E echte 1000mAh intelligenter Akku für Panasonic Lumix DMC GX8 G70 G7 G6 G5 FZ2000 FZ1000 FZ200 FZ300
Gesamtpreis: EUR 142,33
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 10,2 x 7,6 x 12,7 cm ; 159 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 159 g
  • Modellnummer: RADCR-0150
  • ASIN: B0007KS7D0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. November 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 100 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Raynox DCR-150 Makro-Weitwinkelkonverter


Produktbeschreibung des Herstellers


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich habe den Raynox DCR-150 Makro Vorsatz jetzt seit über zwei Jahren im Einsatz und nutze ihn regelmäßig für Makro-Aufnahmen. Ich verwende den Vorsatz sowohl für Freihandaufnahmen, als auch mit Stativ.

Der Schärfebereich ist naturgemäß sehr klein, so dass man für gute Ergebnisse ein bißchen Übung braucht. Aber wenn man den Bogen mal raus hat, hat man mit dem Vorsatz wirklich eine gute Ergänzung für die Makro-Fotografie. Ich fotografiere hierbei übrigens nicht mit dem Autofocus, sondern manuell durch leichte Bewegungen vor und zurück.

Ich nutze die Raynox z.B. auch sehr gerne in Kombination mit einem Canon 100mm Makro-Objektiv. Diese Kombination liefert beim Einsatz auf meiner Canon EOS 500D tolle Ergebnisse. Probleme mit Vignettierungen am Rand oder in den Ecken habe ich dabei nicht festgestellt.

Ich besitze auch den Raynox DCR-250 Vorsatz. Allerdings ist hier der Schärfebereich extrem klein. Hier habe ich im im Zusammenspiel mit meinem Macro-Objektiv im Vergleich bessere Ergebnisse mit dem DCR-150 Vorsatz erzielt. So nutze ich den 250er Vorsatz dann eher mit anderen Objektiven.

Das Handling und die Anbringung am Objektiv sind denkbar einfach, mitnehmen tue ich das Teil in einem kleinen Beutelchen.

Für ein wirklich hilfreiches Zubehör zu einem sehr fairen Preis gibt es von mir 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung.
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von S. Breuer TOP 500 REZENSENT am 29. April 2015
Verifizierter Kauf
Beim stöbern im Internet bin ich immer wieder auf Fotos aus dem Macro-Bereich gestoßen, die ich toll fand und mich dazu brachten, das auch mal ausprobieren zu wollen. Für das einfache "mal probieren" waren mir Macro-Objektive jedoch ein zu hohe Investition. Eher zufällig wurde ich dann aufgrund verschiedener Beiträge auf die Aufsteck-Linsen von Raynox aufmerksam, wobei immer wieder die DCR-150 und DCR-250 empfohlen wurden. Weitere Recherchen ergaben, was eigentlich auch offensichtlich ist: Die Vergrößerung beim DCR-250 ist deutlich größer, dafür ist aber auch der Schärfen-bereich deutlich kleiner. Daher viel meine Kaufentscheidung auf das "kleinere" DCR-150. Eine Investition, die ich nicht bereue.
Ich verwende den Aufsatz mit meiner Canon EOS400D mit dem damals mitgelieferten Objektivset 50-80 und 80-200.
Auf beide passt der Steckaufsatz und bei beiden ist auch die Verwendung des Auto-Fokus möglich, wobei das je nach Aufnahmebereich zu leichten Komplikationen führen kann. Ränderbildung habe ich dabei bisher lediglich in den unteren Randbereichen feststellen können und auch dort nur minimal.
Meist nutze ich den Autofokus, um das Motiv schnell einigermaßen scharf zu bekommen und verstelle dann die Objektivschärfe manuell, um meinem gewünschen Berich zu bekommen - das klappt natürlich nur bei fest stehenden Motiven. Macro-Fotos von sehr aktiven Tieren mit z.T. geringer Fluchtdistanz sind da eher schwer hinzubekommen. Beim manuellen Focussieren ist das sicherlich eine Übungsfrage.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nach Kauf meiner neuen Digitalkamera, einer Panasonic Lumix FZ30, musste ich feststellen

das diese für Aufnahmen im Makrobereich nur bedingt ausgelegt ist.

Also machte ich mich in diversen Foren schlau, wie den die tollen Bilder auf verschiedenen Internet Seiten zustande kommen,

die zu meiner Kaufentscheidung dieser Kamera geführt haben.

Dabei stieß ich auf Berichte über die beiden Macro-Vorsätze

Raynox DCR-150 & Raynox DCR-250.

Nach langem überlegen welcher nun der richtige für eine Zwecke wäre, entschied ich

mich für die 150er Version.

Diese Vorsatzlinse ist mit einem Klemmmechanismus ausgestattet der einen schnellen

Einsatz an der Kamera gewährleistet.

Man sollte sich vor Kauf Informieren welcher Adapter für welche Kamera / Objektiv /

Filtergewinde geeignet ist.

Der Vorsatz wird mit einer Box geliefert, in der dieser geschützt aufbewahrt werden kann.

Hier der Link zu Raynox:

[...]

Praxis:

Die 150er Version ist geeignet für Motive in Größe von Schmetterlingen, kleinen Libellen,

Bienen etc.

Für Aufnahmen von z.B Ameisen, würde ich euch die 250er Vorsatz empfehlen.

Da bei der Makrofotografie ein nur sehr geringer Schärfentiefebereich vorhanden ist,

empfiehlt es sich bei Einsatz des Konverters zumindest ein Einbeinstativ zu verwenden.

Ich mache meine Bilder mit dem Konverter ohne Auto Focus, mit fester Entfernungseinstellung am Objektiv. Der Vorsatz lässt sich ab ca. 90mm Brennweite einsetzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 116 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich nutze diese Makro-Vorsatz-Linse(n) an meiner Lumix FZ50. Die Montage, sofern man das einfache Festklemmen überhaupt so nennen kann, funktioniert tadellos, und einmal festgeklemmt hält die Linse auch absolut sicher.

Zur geschützten Aufbewahrung wird die Linse mit zwei entsprechenden Plastik-Abdeckungen geliefert, die sich bei dem ein oder anderen Sturz schon bewähren durften. Außerdem liegt eine Aufbewahrungsbox bei, die ich aber aus Platzmangel in meiner Fototasche nicht nutze.

Der Aufnahme-Abstand liegt bei 19-20 cm. Autofocus funktioniert zwar, aber dem Tipp von Herrn Scherer folgend, habe auch ich gemerkt, dass man am besten durch leichtes Vor- und Zurückgehen scharfstellt und dann im richtigen Moment den Auslöser drückt.

Ein Stativ ist sicherlich von Vorteil, ist aber bei guten Lichtverhältnissen bzw. einer entsprechenden Verschlußzeit nicht erforderlich.

Von der Bildqualität bin ich schlichtweg begeistert. Ich bekomme jetzt ein Objekt von einem Zentimeter Durchmesser nahezu bildfüllend auf die Linse und man glaubt garnicht, wie viel Detail-Reichtum die Natur auf dieser Fläche noch zu bieten hat... (Wobei es zugegebener Maßen aufgrund der geringen Schärfentiefe nicht immer einfach ist, alle Details scharf zu bekommen, aber dafür lassen sich dadurch geniale Effekte zaubern.)

Zusammenfassend kann ich diese Makro-Vorsatz-Linse uneingeschränkt weiterempfehlen. Für den Preis ist sie gerade in Kombination mit den Lumix FZ-Modellen ein absolutes Muss.
Kommentar 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen