Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
4
3,8 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. März 2010
Was mich primär an dieser Graphic Novel gereizt hat, waren die düsteren, zumeist monochrom gehaltenen Zeichnungen von Tim Hamilton. Sein Stil passt optimal zu Bradburys Schreibweise und setzt seine dystopische Vision der Zukunft adequat um.

Problematisch an diesem Fahrenheit 451 ist (wie auch bei jedem bisherigen Versuch Belletristik in Form eines Comics zu präsentieren)das Herunterbrechen des Inhalts auf das Wesentliche. Im Falle von Fahrenheit 451 ist das zwar ganz gut gelungen, da die zentralen Geschehnisse des Romans auch in der Graphic Novel zu finden sind, aber die komplexe Sprache von Bradbury wird hier nur bruchstückhaft vermittelt. Da ich allerdings sowieso nicht mit einer wortgenauen Adaption des Romans gerechnet habe (das wäre für das vergleichsweise kurzweilige Lesen einer Graphic Novel eh nicht sehr sinnvoll), war ich mit dem Gesamtresultat ziemlich zufrieden. Gerade der zeichnerischen Gestaltung wegen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2011
Ich halte Graphic Novels für eine wunderbare Möglichkeit, Romaninhalte in Kurzform zu präsentieren. Ich ziehe so etwas inzwischen einem mittelmäßigen Film tausendmal vor (wie die alte Verfilmung aus den 60ern), weil sich eine Graphic Novel zur Bett-, Wartezimmer- oder Zuglektüre eignet und trotzdem einen visuellen Eindruck liefert.
Durch die düster gehaltenen Bilder bekommt das Buch einen noch apokalyptischeren, deprimierenden Charakter. Das kann man mögen oder nicht. Ich hätte mir ein wenig klarer erkennbare Gesichter und weniger Schatten (also weniger schwarz) gewünscht. Deshalb gebe ich keine volle Punktzahl, auch weil die Vorder- und Rückseite der Paperback-Ausgabe schlecht verarbeitet ist, sodass diese nach etwas Lesen unschön abstehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2010
Ich habe mir auf einen Schlag 3 Graphic Novels bei Amazon bestellt und das beeindruckenste war Fahrenheit. Ich habe früher gerne Bradburry gelesen aber jetzt fehlt einfach die Zeit und Muse. Die Zeichnungen sind ausdruckst stark und erzählen die Geschichte perfekt. Wer ein korrektes Abbild der kompletten Handlung sucht ist hier falsch bedient. Aber ich denke das ist auch nicht das Ziel von Tim Hamilton. Zum auffrischen, nachdenken und geniessen - sehr empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2009
Es ist schon etwas seltsam: Da schreibt Bradbury mit seinem Roman ein Fanal für das Lesen und Denken und gegen Konformismus, und dann erscheint eine Comicversion, bei der alles Poetische und sprachlich Innovative des Originals verlorengegangen ist. Zurück blieb ein Skelett, die Handlung, mehr aber schon nicht. Daran ändert auch nichts die stilistisch durchaus ansprechende Zeichenkunst.
Ob das im Sinne des Autors ist?...
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken