Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Diese App beziehen

Bitte melden Sie sich vor dem Kauf an (Warum?)

Anmelden

Wer war's?

von Ravensburger Digital GmbH

Preis: EUR 2,99 Preis inkl. MwSt. falls zutreffend.
Verkauft von: Amazon Media EU Sarl
Sofort verfügbar
Unterstützte Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch

Diese App braucht die Erlaubnis, den Zugang:

  • Netzwerk-Sockets öffnen
  • Auf Informationen über Netzwerke zugreifen
Alle Applikationsrechte
Apps & Spiele, die wirklich gratis sind
Entdecken Sie Amazon Underground mit Apps, Spielen und sogar In-App-Artikel im Wert von mehreren tausend Euro, die wirklich gratis sind. Mehr dazu

Mit Ihrer Bestellung erklären Sie Ihr Einverständnis mit unseren Nutzungsbedingungen


Neueste Aktualisierungen

Was ist neu in Version 1.1
  • Unterstützung für hochauflösende Geräte hinzugefügt

Produktinformation



Highlights

  • Digitale Umsetzung des "Kinderspiel des Jahres 2008".
  • Interaktives Tutorial für spielend leichten Einstieg.
  • Teamarbeit, Taktik und scharfe Kombinationsgabe sind gefragt, um den Dieb rechtzeitig zu finden!
  • Durchsucht das Schloss, sprecht mit den Tieren, öffnet geheime Türen und findet den magischen Ring.
  • Bis zu 4 Spieler gleichzeitig an einem Gerät. Arbeitet zusammen, um das Königreich zu retten!
  • Truhenmodus: Nutze dein Android-Device zusammen mit dem klassischen "Wer war's?"-Brettspiel!
  • Kein Aufbau nötig: einfach App starten und in die Welt der Magie eintauchen! Das Schönste: auch kein Aufräumen nach dem Spiel.

Produktbeschreibung

Das Kinderspiel des Jahres 2008 von Ravensburger endlich auch für dein Android Smartphone/Tablet

Wer war’s? ist die digitale Umsetzung des „Kinderspiel des Jahres 2008“ von Erfolgsautor Reiner Knizia. Jetzt ist der taktische Abenteuerspaß voller Geheimnisse und Magie endlich auch für Android erhältlich!

Das Schloss des Königs ist in großer Gefahr! Der böse Zauberer wurde an den Grenzen des Königreiches gesehen. Nur der magische Ring des Königs kann das Schloss beschützen. Doch der Ring ist verschwunden! Könnt ihr den Dieb ausfindig machen?

Die Kinder im Schloss sind die letzte Hoffnung. Denn die Tiere im Schloss haben den Dieb beobachtet. Sie wollen helfen, den Dieb zu fassen, um den magischen Ring zurückzubringen. Doch nur die Kinder können mit den Tieren sprechen und sie verstehen. Ein scharfes Auge und eine gute Kombinationsgabe sind gefragt, um das Rätsel zu lösen. Denn nur durch gemeinsames und kooperatives Spiel können die Kinder dem Dieb auf die Spur kommen! Durchdachtes Vorgehen, starkes Teamplay und enger Zusammenhalt bringen die kleinen Detektive ihrem Ziel Stück für Stück näher. Doch Vorsicht! Auch das Schlossgespenst hat noch ein Wörtchen mitzureden. Kann das Königreich rechtzeitig vor dem bösen Zauberer gerettet werden?


Alles auf einen Blick:

- Digitale Umsetzung des „Kinderspiel des Jahres 2008“.
- Von Erfolgsautor Reiner Knizia.
- Interaktives Tutorial für spielend leichten Einstieg.
- Teamarbeit, Taktik und scharfe Kombinationsgabe sind gefragt, um den Dieb rechtzeitig zu finden!
- Durchsucht das Schloss, sprecht mit den Tieren, öffnet geheime Türen und findet den magischen Ring.
- Bis zu 4 Spieler gleichzeitig an einem Gerät. Arbeitet zusammen, um das Königreich zu retten!
- Truhenmodus: Nutze dein Android-Device zusammen mit dem klassischen „Wer war’s?“-Brettspiel!
- Kein Aufbau nötig: einfach App starten und in die Welt der Magie eintauchen! Das Schönste: auch kein Aufräumen nach dem Spiel.

Auszeichnungen
- Gewinner der GIGA-Maus 2012 als "Das beste Spiel" in der Kategorie Familie
- Nominiert für den Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 in der Kategorie „Beste Kinder-App“
- Nominiert für den Deutschen Entwicklerpreis in den Kategorien „Bestes Kinderspiel“ und „Bestes Familienspiel“


iPhoneKinderApps.de
- "Wir sind absolut begeistert von der genialen App-Umsetzung von Wer war’s? Glasklare Kaufempfehlung für eine App I love!"

KinderappGarten.de
5+1 Sterne + Gold Award für exzellente Kinder Apps
– “Wer war’s ist auch als App clever, spannend und genial!“

spielsachen.de
Top Empfehlung - "Grossartige Umsetzung des Spieleklassikers."

Technische Details

Größe: 103,1MB
Version: 1.1
Entwickelt von: Ravensburger Digital GmbH
Anwendungsberechtigungen: ( Helfen Sie mir zu verstehen, was Berechtigungen bedeuten )
  • Netzwerk-Sockets öffnen
  • Auf Informationen über Netzwerke zugreifen
  • PowerManager WakeLocks, um zu verhindern, dass der Prozessor in den Ruhezustand übergeht oder der Bildschirm dunkel wird
  • Auf Informationen über Wi-Fi-Netzwerke zugreifen
  • Nur-Lesen-Zugriff auf Telefonstatus
  • Zu externem Speicher schreiben
  • Ermöglicht die Überprüfung von Google App Berechtigungen
Mindestanforderungen an das Betriebssystem: Android 4.0
Geschätzte Downloadzeit: Mehr als 5 Minuten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Technische Umsetzung:

Positiv: Die graphische Darstellung ist hervorragend - der Spielplan kommt plastisch (mit kleinen 3D-Details) und hochauflösend daher. Animation und Physik des Würfels stellen ein besonderes Schmankerl dar. Die beim Brettspiel oft bemängelte Sprachausgabe schallt hier glasklar aus den Lautsprechern. Dank des "Truhenmodus" kann man die Original-Spieltruhe des Brettspiels durch das Tablet / Smartphone ersetzen und kommt auf diese Weise ebenfalls in den Genuss der optimierten Tonqualität.

Negativ: Die App ist ein echter Stromfresser! Das behauptet man zwar von vielen Spielen, aber "Wer war's" ist dahin gehend echt extrem. Nach einer Spielrunde (ca. 20 Minuten) sind 10 % Akkuleistung aufgebraucht! Der Akku meines Tablets hält sonst unter durchschnittlichen Bedingungen 7 - 8 Stunden.

Spielablauf:

Positiv: Der Spielablauf gestaltet sich (vom folgenden Negativpunkt einmal abgesehen) etwas flüssiger als beim Brettspiel-Original. Der Vorspann kann weggeklickt werden und die Zwangspausen aufgrund der Redseligkeit des Spiels sind wesentlich erträglicher. Die künstliche Intelligenz der computergesteuerten Mitspieler ist überraschend gut und nicht frustrierend. Trotzdem ist das Spiel im normalem Schwierigkeitsgrad nicht immer schaffbar - beim Brettspiel hingegen ist hier die Siegquote noch recht hoch.

Negativ: Das Geistersymbol wird manchmal öfters nacheinander gewürfelt. Beim Brettspiel gehen das Setzen und erneute Würfeln fix über die Bühne, in der App-Version leider nicht. Bis zum nächsten Wurf vergehen teilweise mehr als 10 Sekunden, obwohl der Geist lediglich um einen Raum weiter gezogen ist. Das strapaziert dann doch ein wenig die Nerven des Spielers!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Eine super Brettspielumsetzung des Kinderspiels. Zwar kommen auch wir beim spielen immer wieder mal auf die unfreiwillige Wiederholung des Textes der Katze, aber sonst ist die Umsetzung wirklich gut gelungen. Eine tolle Funktion...wenn eine Truhe geöffnet werden soll, muss auf dem Display erst der Schlüssel reingesteck und umgedreht werden. Anschliessend muss die Truhe noch geöffnet werden und man kann sehen, ob sich der Ring in der Truhe befindet, oder diese leer ist. Ein riesen Pluspunkt ist die wesentlich bessers Sprachausgabe. Die beim Brettspiel noch blechernde und leise klingende Truhe, ist bei dieser App wesentlich besser zu verstehen. Als kleines Extra kann man die App als Truhenmodus zum Brettspiel nutzen. In dem Fall wird die Brettspieltruhe durch das Handy/Tablet ersetzt (hier fehlt dann aber leider die tolle "Truhe öffnen" Funktion....die wird hoffentlich bald mit einem Update eingebaut, zumal die Funktion für das App-Spiel ja bereits vorhanden ist.)

Hier lohnt sich der Kauf, gerne mehr davon.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wie in der Brettspiel-Variante kann man alleine oder mit anderen Spielern zusammen versuchen, den bösen Zauberer vom Schloss fern zu halten. Ein Dieb muss ausfindig gemacht werden, um den magischen Ring zu findne und das Königreich zu retten. Viele Tiere müssn befragt werden und ihr gewünschtes Futtermittel besorgt werden. Ein schönes Familienspiel gemeinsam im Team gegen die Zeit bzw. den bösen Zauberer der siuch nähert. Es fördert die Team-, Kommunikations- und Merkfähigkeit.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Erinnert mich sehr an das Spiel "Schnappt Hubi". Meine siebenjährige hat es gespielt und ist ganz begeistert. Die App ist absolut Kinderfreundlich und das Spiel ist selbsterklärend. Zu dem Preis definitiv empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich finde es Gut weil es: Nicht nur Raten ist, das ist ein spiel wo man richtig nachtdenken muss ich. Und auch richtig Hinhören muss, sonst weiß man dann später auch nicht wer der Täter ist. Und die ringe die man finden muss die Bleiben dann auch gespeichert und kann man auch sich jeder Zeit angucken. Das spiel ist der Hammer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Angy am 17. Juni 2014
Verifizierter Kauf
Ein sehr schönes Spiel dass man allein mit Computer oder mit maximal 3 weiteren Personen spielen kann!
Das einzige was nervt ist die Wiederholung der Katze wenn man zu nah (leider auch im Kastenfeld) an sie tippt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden