Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 31,79
+ EUR 5,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Schmöckerhänschen
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: vollständig, Karton minimale Lagerspuren, Anleitung als Kopie, Spielinhalt wie neu, alles sorgfältig eingetütet und geordnet, als Geschenk geeignet
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ravensburger 22188 - Jolly Octopus

4.1 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 65,00 5 gebraucht ab EUR 30,99
  • Alter ab (Jahren):: 4
  • Geschlecht:: Unisex
  • Verpackungsabmessungen (L/B/H): ca.: 26.5 x 26 x 10.7 cm

Warnung: Nur für den Hausgebrauch.



Hinweise und Aktionen

  • Alle Spielsachen und Bücher von Ravensburger finden Sie in unserem Ravensburger Shop!

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht739 g
Produktabmessungen26,8 x 26,8 x 11 cm
Batterien:3 AA Batterien erforderlich.
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 4 Jahren
Modellnummer22188
Sprache(n)Deutsch translation, Italienisch manual, Deutsch manual, Französisch manual, Englisch manual, Spanisch manual, Deutsch
Modell22188
Anzahl Spieler2 bis 5 Spieler
Zusammenbau nötigJa
Batterien notwendig Ja
Batterien inbegriffen Nein
Typ BatterieAA-LR6
MaterialKunststoff
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB006NU1UH8
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.1 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 106.131 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung721 g
Im Angebot von Amazon.de seit16. Dezember 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?
 

Produktbeschreibungen

So ein Spaß! Die kleinen Krebse haben sich den besten Spielkameraden im Meer ausgesucht, den man sich vorstellen kann: Jolly, den achtarmigen Kraken. Dem Spielspaß steht nichts im Wege, außer: Jolly ist wahnsinnig kitzlig! Während sich Jolly vergnügt im Kreis dreht und mit den Armen zappelt, versuchen die Spieler vorsichtig, die Krebse mit der Zange zu greifen und hervorzuziehen. Doch wer seine Arme berührt, kitzelt Jolly, und er kichert, was das Zeug hält. Die Spannung steigt! Wer wird wohl als Erster seine Krebse eingesammelt haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Wir haben das Spiel unserer Tochter zum Geburtstag gekauft und hatte jede Menge Freude mit dem tollen Spiel. Selbst kleine Kinder verstehen das Spiel und haben ihren Spaß damit
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Jolly Octopus ist ein Spiel, das von 4 bis 99 Jahren empfohlen ist. Geeignet ist es für 2 bis 5 Spieler. Spieldauer ist pro Spiel etwa 10 Minuten.

Das Spiel war sehr schnell spielbereit, was sehr wichtig ist, da es kleine Mitspieler doch kaum erwarten können, loszuspielen. Man musste die Batterien einlegen und dem Kraken die Fangarme montieren.Es gibt zwei verschiedene Fangarm-Typen, die aber mit Zeichen versehen sind (Punkt und Stern), so dass man sie auch an die richtige Stelle steckt.

Der Krake sieht wirklich sehr niedlich aus. Er ist kindgerecht gestaltet mit seinen lustigen großen Kulleraugen.

Der Krake sitzt auf einem Riff, das kleine Einbuchtungen hat. In diese gibt man vor dem Spielstart kleine Krebse in knallbunten Farben.

Und schon kann der Spielspaß beginnen. Jolly Octopus ist ein sehr kitzliger Geselle. Berührt man ihn, fängt er laut zu lachen an.

Unten seitlich am Riff befindet sich der Schalter, mit dem man das Spiel starten kann. Es gibt zwei Schwierigkeitsstufen, die ebenfalls hier eingestellt werden können. Nun dreht sich der Krake auf seinem Platz und zappelt dabei mit seinen acht langen Armen. Mit einer Zange müssen die Spieler nun versuchen, die kleinen Krebse aus dem Riff zu holen ohne dabei Jolly Octopus zu berühren. Gewonnen hat derjenige, dem es zuerst gelingt, alle seine Krebse einzusammeln.

Sehr lustig sind die verschiedenen Geräusche, die der Krake von sich gibt. Drückt man, wenn man an der Reihe ist, auf Jollys Kopf, ertönt eine nette Harfenmusik. Berührt man ihn mit der Zange, lacht und kichert er laut los.

Uns allen gefällt das Spiel sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jakob R. am 31. Dezember 2012
Das Spiel selbst hat eigentlich eine nette Idee, ist aber so einfach, dass es sogar für meine dreijährige (!) Tochter nach dem dritten Mal witzlos geworden war... Dafür ein Riesenkarton, viele Batterien - wieder mehr Ramsch zum entsorgen!

Fazit: Es gibt wirklich Spannenderes...
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Spiel ist wohltuend einfach und sofort zu verstehen. Als Mutter muss ich mich also nicht erst durch Anleitungen wursteln und Regeln klarmachen, was anfangs ein Vorteil ist. Die ersten Male hatten wir auch viel Spaß beim Spielen. Wenn diese Zeit vorbei ist, steht das Spiel jedoch überwiegend herum und nimmt durch den Karton viel Platz und auch Batterien weg. Zudem muss es jedes Mal auseinandergenommen werden, damit es nicht in Einzelteilen m Regal verstaubt. Mittlerweile langweilt das Spiel meinen Sohn (6) wohl so sehr, dass er die Krabben eher herunterwirft als greift.

Fazit: Nette Idee, leichtes Spiel, aber der Spaß daran währt nur kurz, da es lediglich eine Spielvariante (die beiden Geschwindigkeitsstufen machen keinen großen Unterschied) gibt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich hab sehr viel gutes von diesem Spiel gehört und hatte dann die Chance es gebraucht zu bekommen (Gott sei Dank nur gebraucht).
Ich finde es sehr schwierig die Arme des Oktopus einzustecken. Für meinen Sohn ist das gar nicht möglich. Zumindest ist das bei unserer Ausgabe so, vllt. auch weil sie gebraucht ist - keine Ahnung.
Auf jeden fall ist die Zange, mit der man die Krebse befreien soll nicht geeignet. Vorne ist sie zu dick, so das die Krebse meist eher rausfallen, als das man sie mit der Zange festhalten kann.
Mein Sohn hatte schon nach 2x keine Lust mehr auf das Spiel, was ich von ihm eigentlich nicht kenne. Er spielt sehr gerne.
Ab und an landet der Octopus für eine Runde auf unserem Tisch, aber begeistert sind wir nicht von dem Spiel.
Durch den großen Karton nimmt das Spiel sehr viel Platz weg.

Fazit: Für mich ein Spiel, was man nicht unbedingt in seinem Spieleschrank haben muss, da gibt es viel schönere Spiele und auch Spiele wo man länger was von hat.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
es ist schnell aufgebaut, leicht zu verstehen und man kann es spielen wie man will, wir spielen es immer wieder gerne, der Spaßfaktor ist sssuuuppppeeerrr.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Leider ist das Spiel nicht so lustig wie beschrieben.
Die Qualität lässt zu wünschen übrig. Für ein 4 jähriges Kind ist das Spiel zu einfach und wird nach 2 mal spielen langweilig.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mein Sohn hat das Spiel zu seinem 4. Geburtstag bekommen. Das erste Spiel hat ihm auch viel Freude bereitet, dann wurde es allerdings schnell langweilig. So richtig gefördert wird bei diesem Spiel keine Fähigkeit. Leider hatte der Oktopus auch schnell einen
technischen defekt. Wir haben allerdings kostenlos und zügig Ersatz bekommen. Ich hätte bei dem Preis mehr erwartet.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen