Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Raus aus dem Tief: Übunge... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Raus aus dem Tief: Übungen für mehr Lebensfreude Gebundene Ausgabe – 5. September 2013

4.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 5. September 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 17,05 EUR 9,99
71 neu ab EUR 17,05 5 gebraucht ab EUR 9,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Raus aus dem Tief: Übungen für mehr Lebensfreude
  • +
  • Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben
  • +
  • Ich schaffs! Spielerisch und praktisch Lösungen mit Kindern finden - Das 15-Schritte-Programm für Eltern, Erzieher und Therapeuten
Gesamtpreis: EUR 53,20
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ben Furman, Psychiater und Psychotherapeut, ist Mitbegründer des Helsinki Brief Therapy Institute, das er zusammen mit Tapani Ahola leitet. Gemeinsam mit Tapani Ahola hat er mehrere Bücher geschrieben, darunter Es ist nie zu spät, erfolgreich zu sein (2010) sowie Jetzt geht’s – Erfolg und Lebensfreude mit lösungsorientiertem Selbstcoaching (zus. mit Rolf Reinlaßöder, 2011).

Tapani Ahola ist Sozialpsychologe und arbeitet seit 1985 als Supervisor, Berater, Dozent, Ausbilder und Betreuer. Er ist ein bekannter Experte und Innovator auf dem Gebiet der lösungsorientierten Kommunikation. Zusammen mit Ben Furman leitet er das 1986 gegründete Helsinki Brief Therapy Institute. Gemeinsam veröffentlichten sie u. a. das Buch „Twin Star – Lösungen vom anderen Stern. Zufriedenheit am Arbeitsplatz als Zwilling des Erfolgs“.


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Ihr gemeinsames Buch „Ich schaffs!“, das sich nicht nur an Therapeuten und an Erzieher richtete, sondern ganz besonders an Eltern, war ein großer Erfolg. Es wollte ihnen helfen zusammen mit ihren Kindern vom Vorschulalter bis zur Pubertät "spielerisch und praktisch Lösungen (zu) finden".

Ben Furman ist bekannter Therapeut, der zusammen mit dem Finnen Tapani Ahola schon 1986 in Finnland ein Zentrum für "Brief Therapy" gründete, eine Form der lösungsorientierten Kurzzeitintervention entwickelt, die er in „Ich schaffs!“ auch Eltern zur eigenen Umsetzung bei der Lösung von Problemen anbot, die ihre Kinder in der Schule oder in ihrer Lebenswelt haben.

Ähnlich aufgebaut, dieses Mal mit insgesamt 24 Übungen legen die beiden Autoren nun unter dem Titel „Raus aus dem Tief“ ein Heft vor mit „Übungen zur mehr Lebensfreude“. Es richtet sich an Menschen, die ihr Leben nicht mehr genießen können und die deshalb so etwas wie eine Depression oder eine Burnout heranziehen spüren. Diese Stimmung kann die unterschiedlichsten Gründe haben: Trennung vom Partner, Tod, Krankheit, Verlust des Jobs – es gibt viele Schicksale, die unsere Träume zerstieben lassen wie Staub. Manchmal kommen sogar mehrere solcher Entwicklungen zusammen.

Ben Furman und Tapani Ahoila gehen davon aus, dass alle Menschen, wenn sie mit solchen Schicksalsschlägen konfrontiert sind, eine wichtige Ressource haben, die sie ihnen helfen wollen anzuzapfen. Jeder Mensch hat nämlich in seinem Leben schon Erfahrungen gemacht, die man in der Psychologie der Resilienz zuschreibt. Die Erfahrung, dass man Krisen nicht nur erlebt, sondern sie auch bewältigt hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 30. Dezember 2013
Dieses Buch von Ben Furman und Tapani Ahola möchte dabei helfen, dass Menschen "raus aus dem Tief" und zu mehr Lebensfreude kommen. Dazu passt die Smiley-Graphik auf dem Cover sehr gut. Thematisiert werden in dem Buch für Erwachsene unterschiedliche Vorkommnisse, wie zum Beispiel: Verlust des Arbeitsplatzes, die Trennung vom Partner, Krankheit oder äußere Umstände, die einen zur Aufgabe der Zukunftsträume zwingen. Insbesondere die Kumulierung von schwierigen und herausfordernden Geschehnissen werden hier thematisiert, da oftmals die Häufung von schwierigen Geschehnissen dazu führt, dass man sich unglücklich und elend fühlt. Sich hier aber nicht ohnmächtig in das Schicksal zu ergeben, sondern vielmehr wieder Lebensfreude zu gewinnen, ist das Anliegen dieses Buch, welches sich sehr stark an das bekannte "Ich schaff's"- Programm für Kinder anlehnt.
Mit Hilfe von 24 lösungsorientierten Übungen werden die Lesenden aufgefordert, sich zum Beispiel gewünschte Zustände zu antizipieren, Glücksmomente zu notieren, einem anderen zu helfen und Ressourcen zu nutzen. Vorangestellt ist jeder Übung ein prägnanter Satz und ein kurzer Abschnitt, der die theoretischen Hintergründe beschreibt. Die jeweils am Ende einer Übung platzierte, linierte Seite ist zwar für eigene Notizen vorgesehen; dennoch wirken die insgesamt 24 (!) Linienseiten wenig einfallsreich, zumal sie bei 112 Buchseiten gut ein Fünftel des Buches ausmachen. Hier wäre es schön gewesen, wenn Graphiken oder Symbole die Seiten jeweils anders hätten in Erscheinung treten lassen. So bleibt dieses Selbsthilfebuch leider unter den gebotenen Möglichkeiten; zumal nicht jede Person mit "Notizen" aus dem Tief kommt, sondern beispielsweise auch Zeichnungen und Skalen durchaus hilfreich sein können. Insgesamt ein Buch, bei dem man sich vor allem mehr graphische Einfälle wünscht!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von B. Röpke-Stieghorst TOP 500 REZENSENT am 11. September 2013
Hier ist Ben Furmann und seinem Kollegen, Tapani Ahola, wieder ein tolles Buch gelungen. Zielgruppe sind jene Lesefreunde, welche mehr Lebensfreude gewinnen möchten, aus Engpässen aussteigen wollen. Und da das bekanntlicher Weise nicht so gut funktioniert, wenn Kopf und Herz voll sind mit trüben Gedanken, der Kontakt zu den eigenen Ressourcen verschüttet sind, bieten die Autoren den Methodenkoffer der Lösungsorientierten Kurzzeittherapie an.

Das Besondere an diesem Büchlein ist, dass es eher wie ein persönliches Arbeitsbuch gestaltet ist, begleitet von einem „inneren Coach“. Das Design der insgesamt 24 Kapitel baut sich folgendermaßen auf:

- Überschrift und Benennung der Übung
- Kleiner Sinnspruch, der sich auf den Kern der Übung bezieht
- Erläuterung der Übung in einem Dialog zwischen dem möglichen Leser und dem inneren Coach.
- Dann – das finde ich persönlich ganz großartig – wird das hinter der Übung stehende psychologische Prinzip formuliert. Und das alles sehr verständlich und für mich total motivierend.

Das Buch „Raus aus dem Tief“ baut auf dem bewährten Programm für Kinder auf, „Ich schaff`s“, ebenfalls von Ben Furmann. Der Transfer auf die erwachsene Lebenssituation ist geglückt und macht Mut, allein beim Lesen der ersten Seiten, mir jedenfalls. Für mich ist das Buch sowohl für mein eigenes Mutmachen und Erinnern als auch im Kontakt mit anderen Menschen in Beratungssituationen ein wertvoller Begleiter. Danke schön!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden