Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Raum zum Schreiben - Creative Writing in 200 genialen Lektionen Taschenbuch – 2. April 2004

4.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,80 EUR 15,49
4 neu ab EUR 16,80 4 gebraucht ab EUR 15,49

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Ein kluges, motivierendes Buch, das die Kreativität und das praktische Schreiben fördert.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bonni Goldberg ist Dichterin und preisgekrönte Autorin. Sie lehrt an der Johns Hopkins University und University of Baltimore Creative Writing und hält Workshops.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von H. P. Roentgen TOP 1000 REZENSENT am 24. April 2006
Format: Taschenbuch
Bonni Goldberg will kein Handwerk des Schreibens lernen, sie möchte die Kreativität freisetzen, helfen, den inneren Zensor auszuschalten. „Du wirst Dummes tun, aber tu es mit Begeisterung“ zitiert sie die Schriftstellerin Colette.

Auf jeder Seite findet der Leser eine Übung. Ein Thema, zB „Eintauchen“, „Körperflüssigkeiten“ oder „Schicksal“, danach kommen einige Assoziationen, die der Phantasie des Lesers auf die Sprünge helfen sollen und am Schluss eine Aufgabe. „Schreiben Sie das Wort Schicksal mit der Hand nieder und schreiben Sie zwei Seiten dazu. Oder verfassen Sie einen Dialog zwischen zwei Figuren, in dem die beiden über ihre Einstellung zum Schicksal sprechen.“

Eigentlich eine gute Idee; regelmäßig zu Schreiben hält die Schreibmuskeln fit und Übung macht bekanntlich den Meister.

Leider geht der Autorin etwa auf der Hälfte der Seiten die Puste aus. Da sind die Themen vielleicht noch interessant, ihre Erläuterungen, Assoziationen aber oft nur noch banal. „Das Fernsehen ist eine Macht, die in der Literatur großes symbolisches Potenzial besitzt. Was wir auch über das Fernsehen denken mögen, wir dürfen es nicht einfach ignorieren. Das wäre, als würde man die Augen vor dem Einfluss nuklearer Energie oder des Telefons auf unsere Gesellschaft verschließen.“

Solche Platitüden helfen sicher nicht der Phantasie auf die Sprünge, da wäre sogar das Wort zum Sonntag hilfreicher. So gut die Idee ist, Themen vorzugeben, so schlecht ist das oft umgesetzt. Für Anfänger sind die Assoziationen oft zu allgemein und für Fortgeschrittene zu banal.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Also ich finde das Buch auch einmalig und die darin gestellten Aufgaben gar nicht komisch oder uninspirierend. Oft ist es doch so, dass man, wenn man ein Wort nur hört, schon eine Idee hat. Also zumindest bei mir. Ich hätte auch niemals gedacht, dass ich eine ganze Seite über das kleine Wörtchen >>roh<< oder das Verb >>zeugen<< schreiben könnte. Ich denke doch, dass diese Übungen ganz wichtig sind um sich auch einfach mehr Gedanken zu einer Aufgabe zu machen und viel tiefer als sonst in die Welt der Wörter einzudringen und diese zu erforschen, was Bonni Goldberg in ihren Aufgaben doch durchaus gelungen ist. Sie erklärt nicht wie man Schreibblockaden löst oder ähnliches, da sind wir wohl besser mit Natalie Goldbergs "Schreiben in Cafés" bedient, sie bietet aber dennoch Inspiration und regt die Phantasie an. Ein gelungens Buch über dessen Kauf ich doch sehr froh bin!!
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Mai 2005
Format: Taschenbuch
Ich habe das Buch in meinen Workshops mit großem Erfolg eingesetzt. Die Autorin hat tatsächlich einen genialen Weg zum Schreiben gefunden - ihre täglichen kleinen Übungen weisen den Weg und machen Spaß. Keine drögen Anleitungen, man kann auf jeder Seite einsteigen, es findet sich immer ein wertvoller Ratschlag, eine Anleitung und ein motivierendes Zitat.
Ich empfehle das Buch, es ist das beste, das ich auf diesem Gebiet kenne.
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein kreativer Schreibratgeber mit vielen praktischen Übungen, welche das Feuer der Inspiration entfachen sollen, weil sie unser Unterbewusstsein anzapfen. Die Idee des Buches ist sehr gut und einige Übungen haben bei mir nachhaltig etwas ausgelöst, mich inspiriert und mir neue Wege aufgezeigt. Einige Übungen habe ich überhaupt nicht verstanden und andere haben bei mir nichts bewirkt. Wer auf Schreibübungen steht oder sie zu anderen Zwecken, vielleicht beruflich, benötigt, der ist mit dem Buch gut beraten, denn immerhin werden uns 200 Übungen präsentiert.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden