Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ranma 1/2 #03: Die schwarze Rose Broschiert – 15. Juni 1999

4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00 EUR 0,99
2 neu ab EUR 5,00 7 gebraucht ab EUR 0,99 1 Sammlerstück ab EUR 2,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

buch befindet sich in einem guten Allgemeinzustand


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 24. Mai 2002
Format: Broschiert
In der 1. Hälfte dreht sich alles darum, dass Akane gegen Kodachi (Kunos Schwester) kämpfen soll (rhythmische Kampfgymnastik). Da sie die Techniken jedoch noch nicht beherscht, bietet Ryoga an, ihr zu helfen (was Ranma natürlich nicht so gerne sieht).
Inzwischen versucht Kodachi alles Mögliche, um Akane kampfunfähig zu machen. Ob sie es schafft, und wie der Kampf ausgeht, verrate ich aber nicht (selber lesen).
In der 2. Buchhälfte wird P-Chan alias Ryoga von einem Mädchen namens Azusa entführt. Da diese das süße Tier (welches sie auf den Namen Charlotte getauft hat) um keinen Preis wieder herausrücken will, kommt es dazu, dass Akane gegen Azusa im Eislaufen antreten soll.
Da sich Azusas Partner Mikado (die beiden sind ein berühmtes Eislaufpaar) einmischt und versucht Akane zu küssen, macht schließlich auch Ranma mit.
Das alles führt zu einem Kampfeislauf, der noch einige Überraschungen bereit hält, da Ranma nicht Eislaufen kann und Charlotte alias P-Chan alias Ryoga auch nicht tatenlos zusehen will.
Aber auch Romantiker und Lachmuskeltrainierer kommen bei diesem Band auf ihre Kosten; denn wann sieht man schon mal einen Jungen, der Minutenlang vor einem Mädchen sitzt, mit der Absicht, es zu küssen ohne es zu schaffen...
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Inhalt
Nachdem Akane ihre Zustimmung gegeben hat beim Turnier für Rhythmische Kampfgymnastik anzutreten, wird sie von Ryoga hart trainiert. Neben dem Training muss sie sich auch immer wieder wegen Kodachi vorsehen. Diese will Akane noch vor dem Turnier aus dem Weg schaffen. Ihr Hass wird zusätzlich geschürt, denn sie hat ein Auge auf Ranma geworfen, doch der gehört ja schon Akane. Durch ein Missgeschick verletzt sich Akane und Ranma muss an ihre Stelle treten. Auch wenn er es nicht gern tut, nimmt er an. Nur gut, dass er sich in Ranma-chan verwandeln kann.
Doch nach dem Kampf ist vor dem Kampf. Auf einer Eisbahn stiehlt der Läufer Mikado Ranma-chans ersten Kuss. Aus Wut und dem Gedanken an Rache heraus, wird Ranma wieder zum Mann und nimmt mit Akane an einem Wettstreit gegen Mikado und Azusa teil. Blöd nur, dass er eigentlich keine Ahnung vom Eislaufen hat.

Meine Meinung
Auch der dritte Band der Reihe ist wieder voller Witz und Chaos. Ranma und Ryoga fechten immer wieder Kämpfe aus, mal helfen sie einander, mal stehen sie sich als Gegner gegenüber.
Richtig genial wurde es mit Kodachis auftauchen und der Tatsache, dass sie Kunos Schwester ist. Die Beziehungen schaffen eindeutig Komplikationen. Kodachi will an Ranma ran, da sie ihn für ihren Prinzen hält, dem steht jedoch Akane als seine Verlobte im Weg. Kuno hingegen will Akane, ihm steht Ranma im Weg. Der Wettkampf in der Kampfgymnastik soll entscheiden, wer Ranma für sich beanspruchen kann, Akane oder Kodachi. Richtig witzig wird es aber erst als Ranma-chan sich dem Kampf stellt. Sie scheint Ranma sehr gut zu kennen und beansprucht diesen ebenfalls für sich., was werde Kuno noch Kodachi gefällt, schließlich kennen sie die Wahrheit nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ranma 1/2 ist der genialste Manga den ich je gelesen habe! In Band 3 gibt es viele Kampfszenen, dieser Band platzt fast vor Action! Auch für Leute mit einer romantischen Ader ist gesorgt: Ranma und Akane nehmen an einem Kampflaufen teil, wobei sie sich näher kommen...
Dieses Buch ist nur zu empfehlen- aber vorsicht: enorme Suchtgefahr ^-^!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden